1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meine erste Diskusgruppe!

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von Manolo_70, 3. Februar 2013.

  1. Manolo_70

    Manolo_70

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Luzern
    Hoi zämä

    Seit gestern sind fünf Diskus im Quarantänebecken. Bis jetzt ist alles erfolgreich abgelaufen.
    Am ersten Tag haben ich sie mit Lebendfutter (weisse Mückenlarven, Enchiträen) von Tropishcenter in Malters zum Futtern angeregt. Gestern waren sie doch etwas sehr scheu und am Abend konnte ich erfolgreich das erste Futter anbieten.
    Heute noch den Rest des Lebendfutter sowie Frostfutter (Artemia und schwarze Müla) und etwas Diskusgranulat von Tetra gegeben. Granulat haben sie auch gegessen doch Frofu und Lebendfutter schmeck ihnen besser!
    Anbei noch ein paar Bilder von gestern und heute...

    Gruss
    Manuel
     
  2. chrigele

    chrigele

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchlindach
    Hallo Manuel

    Willkommen im Diskusclub!;-)

    Eine hübsche kleine Bande, sind es 4 Kobalt und 1 Pigeon? Sie sind noch sehr klein, gut füttern und fleissig Wasser wechseln.:)

    L.G.
    Christa
     
  3. Manolo_70

    Manolo_70

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Luzern
    Hoi Christa

    Ja, sehen danach aus. Mit der genauen Farbbezeichnung habe ich noch so meine Mühe. Hätte jetzt Eheherr auf Rot-Türkis und Pingeon getippt.
    Der kleinste ist 10 cm und die grösseren um die 13 cm. Schwanzflosse bis Mund gemessen, bzw. geschätzt.
    Heute kommt der erste Teilwasserwechsel, denn ich 2x wöchentlich plane mind. je 1/3. Letztes Wochenende sind sie ins Quaratänebecken eingezogen und wollte sie gestern nicht stressen.

    LG, Manuel
     
  4. chrigele

    chrigele

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchlindach
    Hoi Manuel

    Weisst Du nicht, was Du gekauft hast?:shock: Woher hast Du sie denn?

    Es könnten auch Rottürkis sein, oder evtl. beides.;-)

    Frohes Wasser wechseln!:)

    L.G.
    Christa
     
  5. Blue2

    Blue2 Sponsor

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zofingen AG
    Ich würde mal behaupten, das es alles Rot/Türkis sind....

    Gruss Andreas
     
  6. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo zäme

    Wenn das alles Rottürkis sind, bin ich der Weihnachtsmann ;o). Vier mal Kobalt und einmal (vermutlich) Rottürkis. Schöne Tiere, aber nicht gerade optimal gewachsen (das Auge ist im Verhältnis zur Körpergrösse etwas zu gross). Rein optisch stört mich das nicht bzw. es liegt im Auge des Betrachters. In der Natur werden die Tiere auch nicht in einem Jahr bis 20 cm Körpergrösse gemästet und haben deshalb auch grössere Augen. Aber es kann halt theoretisch sein, dass solche Tiere die kleinsten in der Gruppe waren und deshalb schwächeln. Aber solange alle Tiere gut fressen und nicht abmagern, ist absolut kein Grund zur Sorge gegeben.

    Viel Spass mit den Diskus, Manuel!

    Gruess, Ändu
     
  7. Blue2

    Blue2 Sponsor

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zofingen AG
    naja...für reine Kobalt ist da aber sehr viel Rot dabei
    (Vorallem ganzflächig rot gemuster...Kobalt sind aber meist eher am Saum und Flossen gemustert)

    Gruss
     
  8. Manolo_70

    Manolo_70

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Luzern
    Hallo zämä

    Es sind vermutlich alle mit dem Farbschlag Rot-Türkis. Mir war primär wichtig, dass der Züchter vertrauenswürdig ist und die Fische gesund sind. Der Farbschlag war sekundär, einfach keine unnatürlichen Farben.
    Die Diskus, speziell die drei kleineren, sind noch nicht ausgefärbt. Habe sie heute näher betrachtet und sehe, bis auf den kleinsten, die gleichen Farben/Muster wie der grösste Diskus. Fressen tun sie alle gut.
    Gestern hat mir mein Kleinster versehentlich durch einen Fehltritt beide T5 Röhren kaputtgemacht (Leuchtbalken lag am Boden:oops:). Da musste ich den wunderschönen Froschbiss in das Q-Becken umsiedeln. Dort funzt das Licht.

    Gruess
    Manuel
     
  9. Manolo_70

    Manolo_70

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Luzern
    @Ändu: Welche rote Mütze möchtest Du tragen?:-D:-D:-D
    Noch was, füttere sie mindestens 3mal täglich... wieviele Würfel Frostfutter pro Mahlzeit würdet ihr geben? Habe soeben drei Würfel weisse Müla gegeben und heute Abend gibt es nochmals 3-4 Würfel Artemia. Zuerst wird jedoch ein Teilwasserwechsel von 1/3 vollzogen.

    Gruess
    Manuel
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Februar 2013
  10. Tapajos

    Tapajos

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Planet Erde
    hallo

    schöne gruppe hast du dir da zugelegt !!!

    gruss phil
     
  11. Manolo_70

    Manolo_70

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Luzern
    Hoi Phil

    Ja, bist jetzt läuft es gut. Ist aber nach drei Tagen kaum aussagekrätig....

    Die Diskus kommen aus dem Kanton Obwalden, Giswil. Patrik kennt sich wirklich aus mit Diskus;-)

    Gruess
    Manuel
     
  12. darko

    darko

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4922 Bützberg
    Hoi

    Vergiss nicht sie möglichst schnell an alle Granulatsorten zu gewöhnen und da nicht sparen. Im Granulat befinden sich wichtige Nährstoffe und Mineralien welche unverzichtbar sind.

    Ansonsten 3-5x am Tag, soviel, dass 90% in 2 Min gefressen wurde. Rest unbedingt absaugen.

    Alle 2-3 Tage 30-50% WW, Filterhygiene beachten! Am besten den Vorfilter alle 2-3 Tage beim WW mitreinigen.
     
  13. Manolo_70

    Manolo_70

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Luzern
    Hoi Darko

    Diskusgranulat habe ich von Tetra. Ist nicht so ihr Ding aber ich werde regelmässig wenig geben. Frostfutter beträufele ich mit JBL Atvitol. Morgen werde ich nochmals Lebendfutter holen bei Herr Calvetti. Auf Weisse Müla sind sie wild darauf!
    Wasserwechsel ist klar, mache ich. Meinst Du 2x wöchentlich 30-40% ist zu wenig? Als Filter im 250L Becken ist ein Mattenfilter von Profiline P-50-1 von Tropicfishcenter.
    Die Osmoseanlage ist das nächste, was ich auswechseln werde, denn die läuft fast jeden Tag beinahe 24 Stunden, sozusagen pro Tag 200 Liter Osmoseverschnitt mit 80-85 us/cm.

    Gruess
    Manuel
     
  14. Manolo_70

    Manolo_70

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Luzern
    Hoi zämä

    Der Wasserwechsel sowie die Bodengrundreinigung ist über die Bühne gegangen. Der ganze Vorgang ging gut über die Bühne, habe ich doch seit kurzem Mulmabsauger, Saug- und Druckschlauch (Eheim Bogen mit Korb) komplett mit Gardena-Kupplungen ausgestattet. Hilft mir sehr beim Wasserwechsel sowie Reinigung.
    Das Wasser hat kaum CO2 gehabt aber was mir nicht gefallen hat, ist der Temperaturabfall auf von 28,5 auf 26°C! Habe eigentlich ein 300 Watt Heizstab im Fass aber anscheinend zu niedrig eingestellt. Werde es zukünftig durchgehend heizen mit der richtigen Temperatur. Darf nicht passieren:twisted:
    Die Fütterung habe ich um 19 Uhr gemacht, Wasserwechsel um 22 Uhr. Die nächste Fütterung findet morgen statt, ist besser. Werde noch etwas länger wach bleiben und beobachten...

    Gruess, Manuel
     
  15. Manolo_70

    Manolo_70

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Luzern
    Hoi zusammen

    Heute Morgen noch Futter gegeben. Den Diskus geht's bestens und fressen. Das Frischwasser sowie Boden absaugen, hat definitiv gut getan. Überlege 3x wöchentlich 1/4 Wasser zu wechseln. Was meint ihr dazu?

    Gruss, Manuel
     
  16. chrigele

    chrigele

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchlindach
    Hoi Manuel

    Je mehr, je besser!:)

    L.G.
    Christa
     
  17. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    8.294
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo manuel

    Keine ;o). 4 von den 5 Tieren sind keine Rottürkis, ich bleibe dabei. Aber ist schlussendlich egal, Hauptsache du hast Freude an den Tieren ;o).

    Gruess, Ändu
     
  18. darko

    darko

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4922 Bützberg

    Ich sehe hier auch nur 4 Kobalt + einen Undefinierten
     
  19. chrigele

    chrigele

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchlindach
    Hallo zusammen

    Wir könnten hier ja eine kleine Wette abschliessen. Der oder die Sieger dürfen sich einen Diskus von Manuel aussuchen.:-D;-)

    Wir müssen uns nur noch einige Monate gedulden und dann sind wir alle schlauer.:)

    L.G.
    Christa
     
  20. Manolo_70

    Manolo_70

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Luzern
    Hoi zämä

    Die fünf können ganz schön reindrücken. Ist ein Überfressen möglich in der Wachstumsphase??? Wenn die Lebendfutter sehen, dann geht die Post ab! Verdrücken ohne weiteres ein grosser Sack weisse Mülas!

    @Christa: das müsst ihr schon untereinander abmachen. Bleib bei meiner Aussagen Rottürkis oder Brillantürkis:p

    Gruess
    Manuel
     

Diese Seite empfehlen