1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Grösserer Umbau zum 250x100x180cm Paludarium

Dieses Thema im Forum "Technik und Einrichtung" wurde erstellt von Zigermandli, 27. Juni 2019.

  1. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    459
    Ort:
    Glarnerland
    [​IMG]

    Gute Nacht Zusammen ;)

    Gruss Thomas
     
    Simon21 gefällt das.
  2. knutschi

    knutschi

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zürich
    Frisst die Anflugnahrung? :D
     
  3. A.H

    A.H

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    2.298
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Biel
    Ich würd den nicht füttern, der ist eher überfüttert. So alle 2-3 Tage etwas Salat rein. Scheint ja ein Pflanzenfresser zu sein, hat zumindest keine mehr im Becken und das Laub von den Bäumen ist auch schon weg.
     
  4. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    459
    Ort:
    Glarnerland
    Grüss Euch :emoji_laughing:

    Es ist ein Fleischfresser und er ist wohlgenährt, das habt ihr richtig erkannt :D die Blätter werden also noch wachsen ;) es besteht wohl eher die Gefahr dass man irgendwann nichts mehr von der ganzen Arbeit/Wand sieht :confused:.

    Gruss Thomas

    Nachtrag:
    Hey Jonas @Aqua92
    Ihr seit natürlich herzlich eingeladen, sofern das dann alles auch so funktioniert wie ich das geplant habe ;)
     
  5. Alveus

    Alveus

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    1.841
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Basel
    Ich dachte, da kommen Fische ins Becken...
    So-zeichnest-du-eine-Krabbe-Krebs-süß-einfach-Zeichenschule-fertig.jpg
    (Uhrheber)
     
  6. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    459
    Ort:
    Glarnerland
    Morgääähn Zusammen

    Jetzt wird's langsam ernst :D ich modifiziere gerade noch den Mehrkammer-Innenfilter ein bisschen und hab gestern Nacht angefangen zu bepflanzen …...

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    Gruss Thomas
     
    Simon21, Ova fras-cha, BahaMan und 4 anderen gefällt das.
  7. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    459
    Ort:
    Glarnerland
    Morgen Zusammen

    Seit gestern Abend läuft die Dichtheitsprüfung.

    upload_2020-5-20_8-33-14.png

    Da das Becken jetzt so lange trocken stand und der Bau auch einige Beanspruchungen mit sich gebracht hat, werde ich das Becken jetzt in alle 12h 1/4 Wasser auffüllen und jeweils prüfen ob alles dicht ist und ob die Elemente halten. wenn alles glatt läuft, lasse ich das Becken gefüllt 1 Woche nur mit der Filterung zirkulieren und wasche die Rückwand täglich runter damit sämtlicher Staub und Dreck von der wand runter ist und der Zement fertig aushärten kann.

    Danach nochmal komplett leeren und blitzblank putzen. Dann werde ich, wegen der Rochen, an der Frontscheibe entlang mit Silikon eine fixe Sandblende anstreichen. Dann wieder füllen zirkulieren => leeren => füllen zirkulieren bis sich der Leitwert eingependelt hat, was bedeutet, dass sich der Zement ausgeschwitzt hat und fertig ausgehärtet ist und dementsprechend auch nichts mehr ans Wasser abgibt.

    Dann noch Regenanlage montieren, Filter in Betrieb nehmen, Scheiben und Blenden montieren, Luft Wasser und Strom schön verlegen und schwuppdiwupp ist das Palu fertig :emoji_stuck_out_tongue_closed_eyes::emoji_stuck_out_tongue_closed_eyes::emoji_stuck_out_tongue_closed_eyes:

    Gruss Thomas
     
    BahaMan, knutschi, A.H und 3 anderen gefällt das.
  8. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    459
    Ort:
    Glarnerland
    Fülltest :emoji_ballot_box_with_check:
    [​IMG]
    Glasführungsschienen :emoji_ballot_box_with_check:
    Scheiben bestellt :emoji_ballot_box_with_check:
    [​IMG]

    Ich hab mich auch mal an die Regananlage gemacht. Der Erste Wurf funktioniert schon mal nicht schlecht (komme mal noch genauer darauf zurück ;-)



    Gruss Thomas
     
    kamel78, Therion und Dimitri gefällt das.
  9. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    459
    Ort:
    Glarnerland
    Grüss Euch

    Heute habe ich mich um die Stromversorgung gekümmert:

    [​IMG]
    Vorerst ist alles sehr einfach und austauschbar gehalten. Die Beleuchtungen laufen über vier Schaltuhren (Mondlicht => LED-Fluter => Pflanzenbeleuchtung => Wärme & UVB .... und wieder zurück) quasi eine simple Lichtsteuerung. Was noch fehlt ist die Präzisionsschaltuhr für die Beregnung und die ganzen Belüftungen. Wichtig zu erwähnen ist noch, das alles über einen FI gesicherten Industrie-Verteiler läuft was von einem Fachmann angeschlossen und geprüft wurde,

    Wenn alles funktioniert wie ich mir das vorstelle, werde ich das Ganze mal in ein Tableau mit einer programmierbaren Steuerung überführen. Bis dahin ist das für mich aber völlig praktikabel einfach einstell-, erweiter- und austauschbar. Wenn was nicht läuft hat man den Fehler sehr schnell gefunden.

    Weiter habe ich noch die Sandblende angebracht:

    [​IMG] [​IMG]
    Den vorderen Bereich habe ich dazu mit Silikon bestrichen und Ihn mit Sand beflockt. Der Grund ist einfach: Rochen graben auf der Futtersuche gerne das Becken um und an der Frontscheibe fehlt dann immer grossflächig der Sand. Hier können sie buddeln soviel sie wollen, eine feine Sandschicht bleibt immer liegen :p

    Gruss und einen guten Wochenstart
    Thomas
     
  10. A.H

    A.H

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    2.298
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Biel
    Sälü

    Du mobbst und deilosiunierst also deine Rochen?..

    Schaut top aus!

    Gruess
     
  11. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    459
    Ort:
    Glarnerland
    Ich würde eher sagen, sie mobben mich mit Ihrer Buddlerei :p

    Ich werde auch die Steine alle auf der Unterseite dick mit Silikon bestreichen müssen um die Bodenscheibe zu schützen. Sie können nämlich auch Steine anheben indem sie sich darüber setzen und so stark wedeln, dass sie den Stein praktisch ansaugen :confused: den Trick habe ich von meinem Kollegen @Aureatus gelernt.

    Gruss Thomas
     
  12. Therion

    Therion Administrator Moderator

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Muttenz BL
    Hallo Thomas,

    Wo kann man solche einzeln geschaltete Steckdosenleisten wie bei dir links oben kaufen?

    Gruss
    Roger
     
  13. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    459
    Ort:
    Glarnerland
    Therion gefällt das.
  14. A.H

    A.H

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    2.298
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Biel
    Sälü

    Wäre es keine Option den Beckenboden nochmals abzudecken? Bspw. mit Styropor und das nochmals abdecken damit die Kleinen nicht anfangen zu nagen?
     
  15. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    459
    Ort:
    Glarnerland
    Sali Leo
    Nagen tun sie ja nicht, sondern nur den Bodengrund aufwirbeln um fressbares aufzuscheuchen oder um sich einzugraben. Den Styropor und auch das darüber würden sie dann ja einfach freilegen und mir geht's ja darum, dass man am Boden nur Sand sieht und nichts anderes.

    Oder meinst du gleich den ganzen Boden beschichten ?

    Gruss Thomas
     
  16. A.H

    A.H

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    2.298
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Biel
    Sälü

    Ich hätte ( wenn ich deine Skills hätte) den Boden komplett mit Styropor ausgelegt, so passiert wg. den Steinen nichts, diesen Boden dann etwas mit Sand bestreut und den Rest an Sand dann darüber.

    Gruess
     
  17. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    459
    Ort:
    Glarnerland
    Ach so, ja das wäre auch eine gute Variante gewesen :emoji_thumbsup: man hätte dann aber was wiederstandsfähiges wie Styrodur nehmen müssen, was nicht bröckelt und hätte zusätzlich 3-4cm Boden zum eingraben verloren oder dann optisch eine mächtig dicke Sandschicht.

    Darum träume ich von einem grossen Beton oder Holzbecken, wo man alles einfach reinschmeissen kann ohne Sorgen um den Boden :D

    Gruss Thomas
     
  18. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    459
    Ort:
    Glarnerland
    Morgen Zusammen

    Es geht voran …...
    [​IMG]
    Sand ist drinn und der Filter läuft mit einer Sonderbestückung um die Feinanteile rauszufiltern (Jaaaa, ich war zu faul den Sand zu waschen :rolleyes:). Bis die Rückwandelemente sich nicht fertig ausgeschwitzt haben, kommt das finale Filtermaterial aber noch nicht rein.

    Interessanterweise konnte ich bisher noch keine Aufhärtung messen :emoji_spy: Normalerweise steigt die KH schnell und stark an und pendelt sich dann nach ein zwei Wochen und ein bis zwei Komplett-Wasserwechseln wieder ein. Könnte natürlich sein, dass die verhältnismässig wenigen Elemente die im Wasser sind, sich in 2000l nicht wirklich bemerkbar machen. Ich lasse es aber trotzdem einfach mal eine Woche zirkulieren und messe immer mal wieder.

    Nächstes Thema ist die Belüftunglüftung und das ganze drummherum schön zu machen. Ziel ist alles mit Altholzlook zu verblenden und die Lüfter darin zu integrieren

    [​IMG] [​IMG]

    Hier die ersten zwei Müsterchen in gebürsteter und lasierter Fichte

    [​IMG]

    Gruss Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2020
    Helmut gefällt das.
  19. miKe P

    miKe P

    Registriert seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Region Bern / Berner Seeland
    Tolles und interessantes Projekt! Ich schnöigge immer gerne in diesem Thread und bin gespannt wie es weitergeht!
     
    Zigermandli gefällt das.
  20. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.485
    Zustimmungen:
    459
    Ort:
    Glarnerland
    Sägern, bürsten, beizen und anschrauben ……..

    [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    Am Testobjekt (dem kleinen 300l Regal) siehts dann so aus

    [​IMG]

    Mir gefällts und ich werde wohl den gesamten Raum in dem Stil einkleiden :D

    Gruss Thomas

    PS: Bezüglich der Wasserwerte beim einlaufen, ist noch immer keine Aufhärtung messbar …..
     

Diese Seite empfehlen