1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Das Team wünscht Euch alles Gute im neuen Jahr!

    Zum Jahresbeginn haben wir auch gleich spannende Neuigkeiten für Euch!
    Wir sind neu auch im Besitz der Domain terrarium.ch! Unser Forum wird also zukünftig nicht nur unter aquarium.ch, sondern neu auch über die Domain terrarium.ch erreichbar sein.

    Aquarium Terrarium Coming Soon



    Alle weiteren Infos findet Ihr in diesem Beitrag.
    Information ausblenden

Qualipet

Dieses Thema im Forum "Händler-Diskussionen" wurde erstellt von spursi, 28. Juli 2012.

  1. ragainst

    ragainst

    Registriert seit:
    24. Februar 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürichsee
    das dies eine subjektive meinung war, liegt wohl auf der hand. in foren ist meist nur subjektiv dargelegt und nicht wissenschaftlich fundiert...ist ja auch der sinn eines forums..
     
  2. vonScherrer

    vonScherrer

    Registriert seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Gleiche Meinung

    Sodala, also ich hab ebenfalls zwei unterschiedliche Qualität Center besucht, vorerst dachte ich das es sich um sehr Kompetentes Personal handelt, okei die einte hatte noch Ahnung, die jungen Mädels jedoch gar nicht. Dazu kam, das ich damals Neu auf dem Gebiet war, und Sie dies merkte und mal so richtig gut zeigte was für Fachwörter Sie drauf hat.
    Also das mit den Toten Fischen etc, hab auch ich beobachtet, ich denke das hat hallt auch mit den Fischen zutun, will ja mal nicht wissen von wo diese kommen und wie überzüchtet diese sind.

    Hab nun einen Privat Händler an der Angel, sehr zufrieden, zieht die Fische alle eigen gross, verkauft Sie zu guten Konditionen und hat sehr saubere und korrekte AQ.

    Also Fazit: Im Aquaristik Gebiet denke ich das Kleine Fachgeschäfte besser sind, und am besten Privathändler des Vertrauen. Ich werde nie mehr in Qualipet einkaufen.
     
  3. conqueror

    conqueror Gönner/in

    Registriert seit:
    4. April 2022
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Lützelflüh
    Hallo Zusammen

    Qualipet scheint ja ein Leidensthema zu sein. Ich war jetzt im Westside Bern, Lyssach und Muri. Die Beratung würde ich bei allen eher mässig beschreiben, vor allem bei Spezialfragen (Osmoseanlage how to, Qualität der SSB, welche Fische in welcher Anzahl für 240l, Wasserwerke wie genau einstellen) wobei sie immer sehr höflich waren und mir schnell geholfen wurde. Ich fand in allen QP die Becken sauber und gepflegt und man sah auch keine toten oder kranken Tiere, soweit ich das beurteilen kann. Im Westside fand ich den Berater sehr angenehm und ehrlich. Also man merkte, dass er nicht einfach etwas verkaufen will sondern uns helfen wollte.

    Leider ist die Fischauswahl nicht sehr gross im Vergleich zu einem Zoo Kakadu zum Beispiel, daher haben wir noch keine Tiere im QP gekauft sondern nur Technik und Pflanzen. Wir haben zwar direkt eine Schnecke eingeschleppt aber Schnecken kriegt man eh früher oder später. Von daher alles easy.

    Hat jemand Erfahrung mit Bestellen über QP und wie verhält es sich wenn ich die Tiere bei verschiedenen Händler bestelle?

    Danke

    LG Thom
     
    Helmut gefällt das.
  4. Schattenwolf

    Schattenwolf

    Registriert seit:
    30. April 2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Obwalden
    Da bin ich Deiner Meinung.
    Aber nur bemühen reicht einfach nicht.
     
  5. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    6.023
    Zustimmungen:
    1.186
    Ort:
    Glarnerland
    Grüss Euch

    Leider ist es in der Schweiz für den Zoohandel ein einziger Überlebenskampf. Eigentlich kann es sich gar keiner leisten Kundenwünschen nicht gerecht zu werden oder gar einen Kunden abzuweisen der offensichtlich im Begriff ist einen Fehler zu begehen. Moral muss man sich heutzutage leisten können. Der Markt ist klein, die Konkurrenz aus dem nahem Ausland gross. Ich persönlich möchte nicht davon leben müssen.

    Der Zoohandel lebt nicht von den Aquarianern bei denen ein Becken stabil läuft, sich ihre Filter selber zusammenbauen und sich online eindecken. Ab und zu schaut man dann beim Fachhandel vorbei, nur um sich über die Beratung aufzuregen und sich nachher ordentlich darüber auszulassen. Kaufen tut man natürlich nichts da, wieso auch :confused:. Und so schliddern wir weiter und weiter ins eigene Verderben und fragen uns warum es keine gescheiten Fachgeschäfte mehr gibt :rolleyes:

    Daher habe ich zumindest ein bisschen Verständnis für den Verkauf, der sich nicht mehr um jeden Kunden bemühen mag oder nicht in jedem Gebiet Experte sein kann.

    Gruss Thomas
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2023
    Aquariumtechnik.ch und Basil Boesch gefällt das.
  6. Aquariumtechnik.ch

    Aquariumtechnik.ch Sponsor

    Registriert seit:
    21. Mai 2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Hauptstrasse 35 9436 Balgach
    Hallo zusammen

    Grundsätzlich gebe ich dir in deiner Meinung recht, Thomas. Vielleicht interessiert dich auch die Meinung aus dem Händlerlager ☺️

    Die Aquaristik ist ein so breitgefächertes Hobby, dass man sich nicht überall sehr gut auskennen kann. Meiner Meinung nach, sollte man sich als Geschäft auf einen Themenbereich (Meerwasser, Süsswasser etc.) in der Aquaristik konzentrieren und diesen dafür richtig machen.

    Mein Geschäft befindet sich direkt an der Grenze zu Österreich. Um so grösser ist der Kampf mit den Mitbewerbern aus dem nahen Ausland. So glaubte ich am Anfang. Aber mit guter Beratung, Weiterbildung und moderaten Preisen kann man sogar Kunden aus den Nachbarländern gewinnen.

    Ich kenne sehr wenige Aquarianer die sich in jedem Themenbereich gut auskennen. Das sind aber in der Regel nicht die, die sich über ein Geschäft auslassen . Viel mehr sind es diejenigen die ein gewisses Halbwissen mitbringen und glauben sie wüssten alles. Damit kann ich ganz gut leben und umgehen ☺️
    Gruess Ernst
     
    tadela und Zigermandli gefällt das.
  7. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    85
    Hallo Thom
    Hast du dir mal überlegt mit dem Verkauf von Zierfischen selbständig dein Brot zu verdienen?
    Falls nicht, müsstest du zumindest etwas Verständnis für die wenigen noch existierenden Läden aufbringen, inklusive Qualipet. Und ja, ich halte meine Fische jahrelang gesund, habe aber eine andere Arbeit, die mir das ermöglicht.
    Gruss
    Thomas
     
  8. conqueror

    conqueror Gönner/in

    Registriert seit:
    4. April 2022
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Lützelflüh
    Hallo Zusammen

    Ich weiss grad nicht wohin sonst...

    Im Qualipet im Schoppyland Schönbühl bei Bern sind alle Pflanzen im Ausverkauf. Sie bauen da grad um und die Pflanzen müssen weg. Noch diese Woche.

    LG Thom
     
    TinyCrocodile gefällt das.

Diese Seite empfehlen