1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anregungen und Verbesserungsvorschläge

Dieses Thema im Forum "Forum Kritik - Infos - Anregungen" wurde erstellt von Angel, 9. März 2013.

  1. MichaelSG

    MichaelSG

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    9452 Hinterforst
    Hi Angel

    Nein das war nicht gegen "euch", man sollte nicht hinter jedem Busch einen Feind vermuten. :)

    Tut mir leid, ich habe bei soviel Text Basils Hinweis effektiv überlesen.
     
  2. Vendetta

    Vendetta Guest

    Mich würden die Resultate des Treffens interessieren.
     
  3. L_beni

    L_beni

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Twann
    Hallo Basil

    Das ist der Grund Dafür das meine Anregung zu spät kommt:
    Mir ist der Spass schlichtweg vergangen mich noch gross in diesem Forum aufzuhalten und zu Schreiben. Früher war ich mal gerne hier und habe Fleissig mitgeschrieben, Ich hatte Freude an meinem Seepferdchen-threat. Wie dir aufgefallen sein dürfte habe ich schon lange nichts mehr geschrieben....

    Also kann die Diskusion an dieser Stelle beendet werden.
    Für mich stimmts hier einfach nicht mehr. Ich will auch nicht weiter als Querolant auftreten und ich will auch niemanden an den Pranger stellen.

    Gruss Beni
     
  4. Bruno Hauri

    Bruno Hauri

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Wisen
    Lieber L-beni

    Und was hat sich denn hier im Anzeigebereich so grundlegend verändert? Was ist schlechter als füher? Sieshst Du heute, nachdem wir den MW-Bereich geschaffen haben, mehr schlechte Komplettangebote als früher? Wir führen keine Statistik darüber, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass stetige Wissenserweiterung der Hobby-Aquarianer zu schlechteren Angeboten führt. Natürlich ist nicht alles in Ordnung und dafür ist eine solche Seite, wie wir sie hier betreiben, da. Hier wird Wissen vermittelt und dies kann nur dazu führen, dass die Tiere zukünftig besser gehalten werden.

    Und was ist nebst dem Team mit all den 1000enden Usern hier?

    Genau solche Leute wie Dich brauchen wir. Denn im Grundsatz ist Deine Einstellung zu Tieren, diejenige, die wir auch vertreten. Sich einfach aus dem Staub zu machen, nützt niemandem etwas. Wenn Du viele solche offenbar schlechten Komplettangebote endeckst, hast Du offenbar die Musse dazu. Für die PN's, die Du offenbar schon vielfach Usern mit schlechten Komplettangeboten geschickt hast, um sie auf Haltungsfehler aufmerksam zu machen, kann man sich eigentlich nur bedanken. Und dies ist genau der richtige Weg, die Leute dahingehend zu sensibilisieren.

    Forenregeln, die mit allem möglichem Wissensstand über Haltung und Vergesellschaftung aller möglichen Arten überwacht werden müssen, schiessen weit über das Ziel hinaus. Wir sind gut 12 Team-Mitglieder. Und Du kannst nicht erwarten, dass wir über alle möglichen Haltungsarten und derer Kombinationen im Meerwasserbereich Bescheid wissen sollten. Die meisten Team-Mitglieder sind dazu reine Süsswasseraquarianer. Auch Du wirst kaum über Alles Bescheid wissen. Abgesehen davon sind wir alle in der Arbeitswelt tätig und verbringen hier viele Stunden gratis für unser Hobby. Daneben betreiben wir selber auch noch dieses schöne Hobby, welches oft viel Zeit in Anspruch nimmt. Und der Tag hat nun leider mal nur 24 Std. Aber wenn die User, welche solche Sachen entdecken auf die Interessenten zugehen, kann sich langfristig etwas ändern. Und dazu bist auch Du hier herzlich eingeladen um uns zu unterstützen. Und zwar auf genau dem Weg, den Du schon so oft gegangen bist.

    Wir wollen keine User ausschliessen oder vergrämen, sondern sind um jede Hilfe dankbar.

    Abgesehen davon, habe ich als reiner Süsswasseraquarianer, Deinen Thread über die Zucht von Seepferdchen immer mit grossem Interesse verfolgt. Es wäre schade, hier einfach den Löffel hinzuschmeissen. Und dieser Thread hat ja mit dem Anzeigebereich nichts zu tun.

    Also bitte, bleib realistisch und bleibe bei uns. Gib Dir einen Ruck! Nur zusammen sind wir stark!

    Ich hoffe auf Dein Verständnis.

    Freundliche Grüsse
    Bruno (der hier seine persönliche Meinung äussert)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. März 2013
  5. chrigele

    chrigele

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchlindach
    Hoi Bruno

    Danke Dir für diesen schönen Beitrag, Du sprichst sicherlich vielen aus der Seele.

    L.G.
    Christa
     
  6. Raffi

    Raffi Guest


    Hi
    And up
    Lg
     
  7. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    697
    Ort:
    Glarnerland
    Hallo Nora und Raffi

    Ich dachte immer die Aquarianer gehören zu der geduldigen Sorte :-D

    Leider dauert eine detaillierte Stellungnahme von einem Team, dass sich über die ganze Schweiz verteilt und sich nicht mal eben wieder zusammensetzen kann um das Statement zu besprechen, auch nach dem Treffen etwas länger ;-)

    Aber ES/SIE kommt in den nächsten Tagen

    Gruss Thomas
     
  8. Vendetta

    Vendetta Guest

    Ich *wusste*, dass das kommt. :D

    Ich sitze jetzt allerdings schon seit dem Farid-Thread auf meinen Fingern und möchte langsam mal entscheiden können, ob ich mich hier abmelde oder nicht. Da wird man dann halt auch mal ein wenig ungeduldig... :)
     
  9. gammas

    gammas

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SZ
    Hy

    In diesem Thread/Gesuche habe ich in meinem Post auf die Fischhaltung aufmerksam gemacht. Aber offensichtlich will man dies ja vom Team her überhaupt nicht und löscht die entsprechenden Zeilen aus meinem Post. Sorry aber der Sechstreiffenlipfisch gehört sicher nicht in ein 60l Becken und auch die "Nemos" sind mehr als nur Grenzwertig. Dies soll man nun wirklich bemerken dürfen wenn ja schon vom Team her nicht eingeschritten wird, wie in dem Thread hier ja klar wurde.

    Die Begründung kam per PN
    gelöscht
    Sorry aber meine Antwort dazu habe ich an den betreffenden Mod geschrieben und wo ist denn bitte der richtige Ort?

    PN an Mod:
    Gruss und dies musste nun sein.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. März 2013
  10. L_beni

    L_beni

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Twann
    Hallo Bruno

    Du hast ja in Gewisser weise recht, aber dir muss auch Klar sein dass Ich immer mehr gefrussted bin wenn ich solche Bilder per SMS zugeschickt bekomme (im Forum kann mans ja schlecht Posten)

    Den Anhang 50792 betrachten

    Das war ein 200L Becken wenn ich mich richtig errinnere für 400 CHF (Bei ricardo bekommt man wohl Höchstens 50.-)

    Als User Darf ich dazu nichts Schreiben (Ich würde ja dem Armen verkäufer sein geschäft kaputmachen), aber vom Forzum her will man auch nichts machen....
    Da könnte ich echt Kot...

    Im Grunde Ist es relativ einfach, man könnte doch zumindestens die regeln im Inserate Bereich soweitgehend erweitern das ein User Im Inserat den Verkäufer darauf Aufmerksam machen darf (mit referenzen) dass der Beseatz völlig ungeignet ist für das Becken. So verhindert man doch auch dass Anfänger so ein Becken Kaufen und dan die Probleme haben.... (Währe das nicht eine Annhembare lösung die keine Mehrarbeit für das Team Bedeuted?)


    Gruss Beni
     
  11. L_beni

    L_beni

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Twann
    Gammas Beispiel ist trifft den Nagel auf den Punkt! Es kann doch nicht sein Dass der Verkäufer in jedem fall geschützt wird, während im rest des Forums wegen ein paar Liter Diskutiert wird....
     
  12. *Aquarius*

    *Aquarius* Guest

    Hallo Beni,

    So etwas zu sehen, tut auch mir im Herz weh. Zweifellos.

    Was mir persönlich (Teammitglied oder nicht spielt keine Rolle) nicht klar ist: was würdest Du nun mit solch einem Inserat tun?

    Ein Verbot für solche Inserate ausstellen? -> Ich fürchte, damit wäre niemandem geholfen; v.a. nicht den Tieren.

    Den Verkäufer darauf hinweisen, dass das Becken eine absolute Katastrophe ist? -> Interessiert ihn das? Er will das Ding ja loswerden und daran noch etwas verbessern, wird er wohl nicht. Sprich, damit wird nichts erreicht.

    Den potenziellen Käufer darauf hinweisen, dass das Becken eine Katastrophe ist und man es so, wie es angeboten wird, nicht kaufen soll? -> gleicher Effekt wie ein Verbot. Damit hilft man den Tieren erstrecht nicht.

    Den potenziellen Käufer darauf hinweisen, dass er beim Kauf das Becken soweit verändern/umbauen/austauschen soll, dass die Tiere artgerechter leben können? -> wer dann der Käufer ist, wissen wir nicht. Kontrollmöglichkeit: unmöglich. Alternativverhalten dieses Beispiels: -> gleicher Effekt wie Verbot. Keiner kaufts, der Verkäufer interessierts nicht, er wills/muss es los werden. Tiere werden entsorgt.

    - Den Verkäufer dazu bringen, dass er nur die Tiere anbietet, mit der Hoffnung, dass sie in eine "bessere" Umgebung kommen? Dies könnte evt. ein Lösungsansatz sein, der eine kleine Chance auf Erfolg bewirken könnte.
    Da er aber das ganze Becken loswerden möchte, eine zusätzliche Hürde mit der Wahrscheinlichkeit, dass das Gesamtpaket dann halt auf Ricardo vertickt wird. Resultat: erneut am Ziel vorbeigeschossen. Problem verlagert; keine Verbesserung der Situation.

    Wie erreicht man nun den grössten Effekt, welches zumindest eine Chance auf Verbesserung des Zustands des Beckens, bzw. zu verbesserten Haltungsbedingungen der Tiere führen können?

    Mit Hinweisen wohl nicht. Egal ob man den Verkäufer oder den potenziellen Käufer darauf aufmerksam macht. Mit Löschung des Inserates erstrecht nicht...

    deshalb würde es mich sehr interessieren, wie Du dies lösen würdest um etwas erreichen zu können?

    Gruss,
    Andi
     
  13. ch.koenig

    ch.koenig Guest

    Hallo Simon
    So geht es nun wirklich nicht.
    Du hast eben eine Antwort von mir bekommen, ausführlich noch einmal zu diesem Thread. Du kannst nicht im Ernst erwarten, dass irgendein Teammitglied sich während der Arbeitszeit innerhalb einer Stunde auf PN's stürzt. Insofern hätte ich etwas Geduld erwartet.
    Was aber gar nicht drin liegt: Du veröffentlichst hier den Inhalt meiner PN. Das ist ein Verstoss gegen klare Forenregeln. Und für mich persönlich ein Affront. Wenn selbst der Inhalt einer vertraulichen Nachricht nicht mehr geschützt ist, bekomme ich ernsthaft Probleme mit Dir.
    Inhaltlich ist dazu folgendes zu sagen: der Eröffnungspost war von Anfang falsch aufgegleist. Unter Angebote/Gesuche hatte der gar nichts zu suchen. Ein Gesuch/Angebot sollte nicht mit Tipps und Anregungen vermischt werden. Das gehört ins Fachforum. Dort kann ausgiebig diskutiert werden. Da wir alle berufstätig sind, hat wohl keiner im Team die Fehlpositionierung bemerkt. Tut mir persönlich auch leid, aber so ist es nun mal.
    Ich werde den Thread als Ganzes verschieben und Deinen Teil wieder einfügen.

    @ Beni: es ist nicht so, dass uns sowas nicht ärgert. Wenn man aber versucht, User in den Kleinanzeigen selber an den Pranger zu stellen, ist das ein Schuss in den Ofen. Und mit jeder Intervention durch andere User wäre das so. Ausserdem greifst Du mit jeder Intervention in ein Verkaufsgespräch ein und das ist heikel. Wenn es überhaupt zu einer Verbesserung kommen kann, dann nur über das persönliche Gespräch. Da ist dann auch Klartexxt erlaubt. Aber nicht öffentlich als Einmischung.
    Im übrigen zählen wir gerade auf User wie Dich, wenn es um das Vermeiden von Anfänger- und sonstigen Fehlern geht. Dazu gehört aktives Schreiben, wie es das Team ja auch innerhalb des zeitlich Möglichen versucht. Dabei kannst du auch ein solches Angebot als Aufhänger nehmen. Solange die Diskussion sachlich und fair verläuft ist das doch auch im Interesse des Forums.
    Gruss Charles
     
  14. Bruno Hauri

    Bruno Hauri

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Wisen
    Lieber L_beni

    Ich verstehe Dich durchaus. Solche Beispiele sind für Tierliebhaber nicht tolerierbar. Es geht mir vielfach genau so wie Dir. Ich bin auch kein Freund von solchen Zuständen. :cry:

    Du kannst aber die Verantwortung solcher Zustände nicht einfach auf unsere Seite übertragen. Diese Zustände gibt es ebenfalls ausserhalb unserer Seite. Und da sollte unser aller Herz ebenfalls bluten.

    Aber einen Vorteil haben wir hier; Wir können solche Halter darauf aufmerksam machen, dass diese Haltung nicht den Tieren entspricht.

    Wir wollen aber keine Diskussionen im Anzeigebereich. Es gibt also nur zwei Möglichkeiten:

    1. PN an den Verkäufer verfassen
    2. Einen eigenen Therad in einem Fachforum eröffnen und da weiter diskutieren.
    Ob es schlussendlich etwas nützt, sei mal dahingestellt. Aber zumindest haben wir hier die Chance etwas zu bewirken.

    Was aber wahrscheinlich noch schlimmer ist, sind all diese Becken, die wir nicht kennen. Also mit unserem Forum nicht in Verbindung kommen. Da haben wir dann gar keine Chance mehr, etwas zu bewirken. Vielleicht ist es besser, diese Zustände nicht zu kennen.

    Wir dürfen in unserer Gesellschaft keine Menschen an den Pranger stellen. Das wäre kontraproduktiv.

    Ich finde es gut, dass in den Fachforen genau auf solche Problematiken eingegangen wird. Auch das trägt zur Sensibilisierung bei.

    Täusche Dich da nur nicht. Es gibt auch Gratis-Inserate-Seiten, wo unter Umständen durch Nicht-Wissen mehr bezahlt wird als hier.

    Freundliche Grüsse
    Bruno
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. März 2013
  15. L_beni

    L_beni

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Twann
    Hallo Bruno

    Ich kann dir versichern dass Die Preise bei ricardo wesentlich tiefer sind im meerwasserbereich als hier.

    Wie Viele Meerwasseraquarianer mit >1500L Becken kennst du, die solche Tiere wie den Doktorfisch aufnehmen können? Ich nicht viele (Ich kann dir versichern ich kenne viele Meerwasseraquarianer)

    Das Problem liegt doch darin das Solche Fische Verkauft werden, Solange man die Wunderbar weiterverkaufen kann, wird die Nachfrage gross sein. Wenn wir aber Anfangen Den Verkauf von solchen Tieren zu Unterbinden, und die nur noch schlecht weiterverkauft werden können, wird früher oder später die Nachfrage zusammenbrechen.
    Also meine Frage: Haben wir nicht eine Moralische verpflichtung dafür zu Sorgen das Solche FIsche nicht mehr importiert werden? Sollten solche fische nicht nur noch auf spezialbestellung von Aquarianern mit entsprechenden Becken bestellt werden können?

    Man muss ja auch nicht jeden immer an den Pranger stellen, Man kann so einen Beitrag ganz Neutral mit links auf entsprechende seiten im Inserat Schreiben (SAIA, Marubis ev, Meerwasser.lexikon.de etc) Ich persönlich bin der Meinung das Wir alle sowas hier im Forum nicht dulden Dürfen egal ob Inserate oder Forum.

    Gruss Beni
     
  16. L_beni

    L_beni

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Twann
    Was ich nochmals speziell betonen möchte: Wir können nicht allen Tieren Helfen, Aber wir können zusammen versuchen zu erreichen dass nicht noch mehr solche Tiere Leiden müssen. Dafür müssen wir aber auch bereit sein ein bisschen in den Sauren Apfel zu Beissen

    Aus diesem grund kann ich das Argument: " Ich fürchte, damit wäre niemandem geholfen; v.a. nicht den Tieren" nicht gelten lassen

    Dürfen wir Personen an den Pranger stellen? Schaut doch mal ins Forum, da Passiert das doch Ständig (Siehe Diskusion um die Havaiigarnelen, etc.) Also Wiso dan nicht auch im Inserateteil wo es wirklich nötig währe? (Wobei ich nochmals anmerken möchte, man kann jemanden auch darauf aufmerksam machen ohne ihn an den Pranger zu stellen! Das könnte ja auch von den Mods überwacht werden, währe ein kleines bisschen mehr aufwand!)


    Gruss Beni
     
  17. Felix

    Felix

    Registriert seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Degersheim SG

    Hallo Beni

    Du versuchst jetzt schon eine ganze Weile, das Forenteam davon zu überzeugen, dass es Ziel sein soll, User im Verkaufsthread auf schlechte Haltungsbedingungen hinzuweisen oder es Usern zumindest zu erlauben, selber einzuschreiten.
    Andi hat die ganze Problematik sehr deutlich aufgelistet, dass - egal, wie man es anginge - es praktisch keinen gescheihten Weg gibt, einen Verkäufer oder eben auch potentielle Käufer darauf hinzuweisen, dass das Dargebotene "unter aller Sau" ist.
    Ich finde deine Bedenken und Einwände ehrenswert, kann sie aber trotzdem aus diversen Gründen nicht unterstützen.

    Um einen User - und zwar auf konstruktiv positive Art - darauf hinweisen, dass der Besatz und die Haltung problematisch oder gar schlecht ist, dafür sind die Fachforen da und nicht ein Verkaufseintrag. Und sogar hier gilt es, die Sache mit Vorsicht anzugehen, gerade wenn es sich um Neuuser handelt. Ansonsten sind die wieder schneller weg, als sie sich überlegt haben, sich hier anzumelden.

    Ein Forenteam dazu zu verdonnern, in diesem Bereich sozusagen eine "Tierhaltungspolizei" zu spielen oder darauf zu achten, dass Haltungsdiskussionen nicht ausarten, finde ich völlig übertrieben. Erstens machen das hier alle ehrenamtlich und gehen dazu noch einer geregelten Arbeit nach. Der Aufwand würde das jetzige Mass der Teamarbeit deutlich überschreiten.

    Den Satz "wir können nicht allen Tieren helfen" gilt es wirklich zu überdenken. In diesem Forum wird über Fragen rund um die Aquaristik ausgetauscht. Es ist kein Forum einer Tierschutzorganisation. Ich weiss ja nicht, wie es dir oder andern geht, aber manchmal interessiert es mich auch nicht, wie das Schwein gehalten wurde, dessen Fleisch auf meinem Teller liegt. Der Vergleich hinkt vielleicht etwas, aber es geht letztlich ums gleiche.

    Wenn sich also jemand wirklich sehr stört an einem Angebot, kann man immer noch versuchen, in einer anständig verfassten PN den/die Verkäufer/in auf die ganze Problematik hinzuweisen und konkrekte Lösungsvorschläge zu unterbreiten. Wer weiss, vielleicht fruchtet dies ja in manchen Fällen.
    Genau weil ja anscheinend die meisten Probleme rund die die Kleinanzeigen entstehen, bin ich auch der Meinung, dass diese im Umfeld der Fachforen nichts mehr zu suchen haben.

    So und nun freut euch an der Sonne und seid bedacht, dass es euren Tieren gut geht.
    Gruss Felix
     
  18. Blackbeard

    Blackbeard

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wollerau
    Hi Beni

    Mal eine durchaus ernstgemeinte Frage...Wie haben die Leute, welche ihre Tiere nicht artgerecht gehalten und zum Verkauf angeboten haben, auf Deine PM reagiert? Gab es da auch einsichtige Leute oder wurdest Du mit Beleidigungen eingedeckt?

    Gruss
    René
     
  19. L_beni

    L_beni

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Twann
    Nur weil was Problematisch ist, heisst das doch noch lange nicht das man einfach nichts machen sollte...

    Kriege sind Problematisch.... einfach wegsehen?
    Hungersnöte sind Problematisch..... Nicht unser Problem?
    Gewalt gegen minderheiten sind Problematisch... who cares?.

    Gibt da tausend Beispiele

    Auf den Rest deines Textes gehe ich mal nicht ein, du hast ja selber erkannt das es Problematisch ist...
     
  20. L_beni

    L_beni

    Registriert seit:
    30. März 2009
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Twann
    @rene

    es wurde Ignoriert, den PNS bzw SMS kann man ganz einfach Ignorieren...
     

Diese Seite empfehlen