1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anregungen und Verbesserungsvorschläge

Dieses Thema im Forum "Forum Kritik - Infos - Anregungen" wurde erstellt von Angel, 9. März 2013.

  1. Angel

    Angel

    Registriert seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    12.663
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Zürich
    Liebe User

    Aufgrund von diversen Beiträgen - sei es im öffentlichen Forum oder per PN - haben wir leider erfahren müssen, dass die Stimmung unter den Usern im Moment deutlich schlechter ist als in der Vergangenheit. Dies bedauern wir sehr, und diese Entwicklung können und wollen wir natürlich nicht weiter hinnehmen! Aus diesem Grund hat das Team beschlossen, kurzfistig ein ausserordentliches Teamtreffen zu organisieren, um die Probleme zu diskutieren und die Situation wieder zu verbessern.

    Dazu sind wir aber natürlich auf Eure Anregungen und Verbesserungsvorschläge angewiesen!
    Bitte listet diese entweder hier im Thread auf, oder (falls es zu persönlich ist) schickt sie per PN an einen Moderator oder Admin Eures Vertrauens.

    Bitte beachtet dabei Folgendes:

    • Gesucht werden in erster Linie konkrete Verbesserungsvorschläge.
    • Kritik ist grundsätzlich erlaubt, es sollen jedoch öffentlich keine Namen genannt werden (=Pranger) und die Kritik soll konstruktiv sein (Beispiel: "Hier ist alles Kindergarten" hilft uns nicht bei der Beantwortung der Frage, was wir verbessern sollen).
    • In diesem Thread sollen keine Diskussionen geführt werden, er dient in erster Linie zum Sammeln und Auflisten der Verbesserungsvorschläge, Anregungen und Wünsche.
    • Beiträge sollten kompakt und klar gehalten werden (zwecks Übersicht)
    • Auch positive Stimmen, also keine Änderungen, sind willkommen um eine bessere Einschätzung der Stimmungslage zu erhalten.
    Wir versprechen Euch, dass wir alle Punkte nach bestem Wissen und Gewissen prüfen werden. Schliesslich ist es auch in unserem Interesse, dass sich sie User auf dem Forum wohlfühlen.
    Jedoch können wir natürlich keine Garantie geben - und es wird auch nicht so sein - dass in der Praxis alle Vorschläge umgesetzt werden können. Oft gibt es Hindernisse, die aus der Sicht des "Nicht-Teammitglieds" nicht zu sehen sind, und bei den Forenregeln (es geht allerdings nicht nur um diese) gibt es in den allermeisten Fällen gute Gründe wieso die so sind wie sie sind.

    Termin für die Inputs ist Dienstag der 12. Mätz 2013 (das Teamtreffen findet am 13. März statt).

    Vielen Dank im Voraus für Eure Beteiligung!

    Im Namen des Aquarium.ch-Teams,
    Angel
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2013
  2. Jocus

    Jocus

    Registriert seit:
    28. Mai 2009
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bielersee
    Aloha

    Danke für diesen demokratischen Ansatz der Konfliktbewältigung!

    Mein Vorschlag:
    Das Forum wird als Verein geführt. LINK
    Damit wird die Führung, die Administration, die Finanzen, die Regeln, die Moderation, usw. auf eine bewährte schweizerische Basis gestellt.
    Ein Treffen, wie es zZ Mel organisiert, wird dann quasi zu GV.

    Lg
    Jocus
     
  3. Severin

    Severin

    Registriert seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Rafzerfeld
    Hallo

    Ich wünschte mir, dass wenn ein Beitrag von mir oder Teile davon gelöscht werden, eine Information mit Grund an mich erfolgt.
    Das persönlich, bezüglich Umgang, habe ich per PN kund getan.
    Gruss Severin
     
  4. duese

    duese

    Registriert seit:
    2. April 2008
    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Münsingen (BE)
    Hey


    Für mich stimmt eigentlich noch alles hier. Eine Idee finde ich aber klasse, die mit den Farben.

    Moderatoren Tätigkeit = rot
    Privat = schwarz

    Im Moment haben wir Moderatoren die gerne viel schreiben und kommentieren. Dies sorgt bei vielen für rote Köpfe. Wenn wir das jetzt aber mit den Farben hinkriegen, sieht man genau ob die Personen privat oder als Moderator unterwegs sind.

    Klar ist das alle Forumsmitglieder das auch so einsehen und akzeptieren müssten.
     
  5. Darkylein

    Darkylein

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uzwil
    Hallo,

    ich persönlich finde das mit den Farben unnötig. Egal wie profesionell wir etwas ausüben, haben persönliche Anteile immer Platz darin. Es geht halt darum, diese als solche kennzuzeichnen ("meine persönliche Meinung..").

    Deshalb gilt es zu erkennen, dass ein Mod irgendwo auch ein normaler User ist, halt mit "Zusatzfunktionen". Daher sollten "normale" Diskussionen möglich sein ohne zu denken "oh man X ist ein Mod und jetzt muss ich voll aufpassen".

    Ich finde es sollte ein normaler Austausch möglich sein, ohne das ein Mod mal in dieser mal in jener Farbe schreibt.
     
  6. Alveus

    Alveus

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    138
    Ort:
    Basel
    Hallo

    Grundsätzlich finde ich diese Idee, die Äusserung als Moderator farblich von den Äuserungen normalsterblicher Natur zu trennen.;-)
    Allerdings würde ich nicht die Farbe rot verwenden, da Aussagen welche mit Rot geschrieben werden, schneller als agressive Äusserung aufgefasst werden.

    Bitte beachtet, das Katzen kein geeignetes Fischfutter sind.

    Bitte beachtet, das Katzen kein geeignetes Fischfutter sind.

    Kleines aber feines Detail

    Gruss Tobias
     
  7. Therion

    Therion Meerwasserguru Administrator Moderator

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Muttenz BL
    UP........
     
  8. MichaelSG

    MichaelSG

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.534
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    9452 Hinterforst
    Hallo zusammen

    Ich hab mein Hauptanliegen über Basil beim Team deponiert. Ansonsten fällt mir im Moment nichts Wesentliches ein, was unbedingt geändert werden sollte.
     
  9. Diesel88

    Diesel88

    Registriert seit:
    17. Oktober 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reinach
    Kritik

    Hallo Zusammen
    Grundsätzlich finde ich das Forum gut und hat mir in meiner Anfangsphase schon viel geholfen.:cool: Persönlich halte ich mich eher im Hintergrund, da ich mich eher noch ?nur? als fortgeschrittenen Anfänger sehe, um irgendwelche Ratschläge zu geben. Eigentlich lese ich jeden Tag, durch Tapatalk, was im Forum vor sich geht.

    Vielleicht liegt meine Zurückhaltung auch daran, dass der Umgang untereinander teilweise schon etwas harsch ist.:oops: So werden beispielsweise Ratschläge von Personen bzw. deren Meinung völlig überbewertet und in einer teilweise anmassenden, subjektiven Art kritisiert. Die meisten Threads, vor allem für Hilfestellungen von teilweise völlig unerfahrenen und überforderten Anfängern, versanden meistens in einem persönlichen Konflikt von zwei oder mehreren Usern über deren unterschiedliche Meinung, anstatt der sachlichen Lösung des Problems (zum Wohle der Tiere und der hilfesuchenden Person). :cry:

    Diesbezüglich können die Moderatoren wahrscheinlich auch nicht viel ändern, da sie für solche Sachen gar nicht so viel Zeit haben. Oder bei einer Kritik per PN an die Streithähne wahrscheinlich noch kritisiert oder auch noch persönlich angegangen werden würden.:eek: Aber eigentlich sollte dies mit der Kritik ja schon Ziel sein, da hier viel auf die Forum Regeln gepocht wird, dennoch sollten aber auch die Moderaten für ein gutes Klima :-Dim Forum ihre Arbeit verrichten. Die Moderatorenarbeit ist halt auch nicht immer angenehm, aber aus irgendeinem Grund ist man ja Moderator geworden, oder?? :lol:.

    Schade finde ich, wenn dann noch ein Moderator sich in einem Thread auf solche Auseinandersetzungen einlässt und auf dieselbe unprofessionelle Weise reagiert.:shock: Wie sagte meine Mutter immer auf gut baseldeutsch: ?Wenn dr Ander in Rhy gumpt, gumpsch jo au nit mit!?? So wird die Vorbildfunktion völlig ignoriert und ebenfalls ist es völlig unkollegial den anderen Moderatoren gegenüber, da deren Ruf ebenfalls darunter leidet. Trotzdem finde ich die Moderatoren machen einen guten Job.:-D

    Und um Gottes Willen bitte denkt nicht, dass ich nur Friede Freude und Eierkuchen möchte. Nein, ich möchte Diskussionen mit Meinungsverschiedenheiten! :lol:Einfach nur solche, in denen das Thema zählt und fachlich, sachlich argumentiert wird, denn aus solchen Threads konnte ich bis jetzt am Meisten profitieren!

    Die Idee mit den Farben finde ich auch nicht schlecht, die Farbe kann ja von dem Moderatorenteam bestimmt werden. Vielleicht wäre ein Zweitprofil mit einem Kürzel [M] auch eine Option? (Also als Name für den Moderator HansMuster[M] und um als normale Person zu schreiben nur HansMuster. Und ja ich weiss, dass ja Moderator bereits beim Profil steht).

    Ansonsten kann ich nur sagen:arrow: bitte weiter so und ich hoffe Ihr könnt mit meiner Kritik etwas anfangen.

    Grüsse
    Magnus
     
  10. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    8.091
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Region Basel
    Liebe User

    Ich möchte auch nochmals auf diesen Thread hinweisen.

    Wenn ich mir diverse Reaktionen aus der letzten Zeit ansehe (gerade in diesem Subforum, z.B. hier oder hier, oder auch per PN), dann hat man den Eindruck bekommen können dass die Unzufriedenheit recht gross wäre. Daher bin ich ein bisschen erstaunt über die Anzahl Antworten hier. Die Idee dass das Forum als Verein geführt wird, Benachrichtigung in jedem Fall wenn ein Beitrag gelöscht/editiert wird, ein freundlicherer Umgangston, und Moderatoren sollen ihre Beiträge farblich kennzeichen... mehr wünscht Ihr Euch nicht? Sonst sind alle rundum glücklich? Nichts zu kritisieren bzw. nichts was wir noch verbessern sollten?

    Wenn doch, dann ist noch bis heute Abend Zeit, uns das wissen zu lassen.

    Griessli, Basil
     
  11. Vendetta

    Vendetta Guest

    Ich wusste nicht, dass man sich hier trotzdem melden muss, damit der Spiess nicht gleich wieder umgedreht wird: Ich habe meine Ansichten ebenfalls zwei Mods mitgeteilt.

    Gruss, Nora
     
  12. Felix

    Felix

    Registriert seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Degersheim SG
    Sali Basil

    Ja weisst du, Kritik üben ist das eine, konstruktive Verbesserungsvorschläge anzubringen das andere.

    Glaub mir, ich wollte schon mehrmals einen Post hier anwerfen, um einige Vorschläge einzubringen, nur sind diese zu wenig ausgereift, um sie auch wirklich umsetzen zu können.
    Ich könnte mir vorstellen, dass es einigen so ergeht.

    Gruss Felix
     
  13. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    8.091
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Region Basel
    Sali Nora, Hallo zusammen

    Um Missverständnisse zu vermeiden: Nein, was bereits per PN mitgeteilt wurde, muss/soll selbstverständlich nicht hier auch nochmals erwähnt werden.

    Griessli, Basil
     
  14. Kuba

    Kuba

    Registriert seit:
    8. August 2010
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostermundigen
    Hallo Zämä

    "... mehr wünscht Ihr Euch nicht?" Öh doch.

    Ich wünschte mir dass das 'Onlinemagazin' mehr Gewicht bekommt.
    Die Beiträge dort sind relativ alt (muss ja nicht negativ sein), und in relativ dürftiger Anzahl vorhanden.
    Immer wiederkehrende Fragen und Anliegen, sowie Post, welche in den einzelnen Foren angeheftet sind, könnten dort zu einem wunderbaren Nachschlagewerk zusammengefasst werden. Eventuel wäre eine andere, weiterführende Gliederung (ähnlich den Foren) angebracht.
    Mir ist klar das für Beiträge ins Onlinemagazin die User (oder die Mithilfe der User) gefordert ist.
    Aber vielleicht könnte das mal jemand an die Hand nehmen.

    Gruess Jürg
     
  15. Felix

    Felix

    Registriert seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Degersheim SG
    Hallo zusammen

    Nun denn:


    Punkt 1 -> Thematik Kleinanzeigen/Händler/Mods

    Zankapfel Nr. 1 scheint immer wieder die ganze Thematik rund um die Kleinanzeigen zu sein. Darüber wurde schon desöftern diskutiert.


    Probleme, welche aus meiner Sicht rund um dieses Thema entstehen, sind folgende:
    • User werden manchmal gesperrt, wenn sie sich nicht an die Regeln halten.
      Dann gibts noch solche "Luusbuebe", die es bis zum geht nicht mehr ausreizen und dann es dann schaffen, einen Teil der Forengemeinde auf seine Seite zu ziehen, wenn man es nicht einsehen will, dass man im Unrecht ist.
    • Mods sind stark damit beschäftigt, diesen "Geschäftszweig" unter Kontrolle zu halten.
    • Neid und Missgunst entsteht bei einigen Usern, wenn man sieht, dass ein Teil des Teams selber Händler sind
    • Dieselbe Menschlichkeit, wenn auf Produkte hingewiesen wird, welches eines oder mehrere dieser Teammitglieder anzubieten hat.
    Daher: Kleinanzeigenbereich vom Forum abtrennen, wie auch immer. Ich schätze mal, dass 80% der angemeldeten User sind nur in diesem Bereich aufhalten und die meisten Mods auf Trab halten.

    Ein Forum ist (Zitat Wikipedia): ..., ist ein virtueller Platz zum Austausch und Archivierung von Gedanken, Meinungen und Erfahrungen

    Falls dies aus irgendeinen Grund nicht möglich sein sollte, gehören aus meiner Sicht keine Händler ins Forumsteam und/oder auch keine Werbebanner in die Signatur. Es geht darum, Neid und Missgunst zu vermeiden.
    Ich möchte wirklich niemandem zu Nahe treten, das ist jetzt eine rein sachliche Abhandlung.



    Punkt 2 -> Umgang

    Streit und Zankereien können ja vorkommen, da sich die Leute nicht sehen, wenn sie miteinander schreiben. Somit sind Missverständnisse vorprogrammiert.
    Es gibt aber User, welche sich vermehrt in unnötige Streitereien verwickeln lassen, andere User öffentlich blöd stellen oder sich bewusst über sie erheben.

    Ob nun gewöhnlicher User, Händler, Sponsor oder Teammitglied:
    Überheblichkeit und Arroganz gehört genauso wenig in dieses Forum wie Zankereien und Pöbeleien!
    Es bringt wenig, Neuzugängen die Netiquette unterzujubeln und nachdem sich dieser/diese durch ein paar Thread geklickt hat, sich doch sehr wundert, welche Arroganz und Überheblichkeit in einigen Threads zwischen den Zeilen zu lesen sind.

    Dies drängt dieses Forum längerfristig in eine Ecke, worin sich nur noch Cracks aufhalten, welche ja mit der Zeit wissen, wie "der andere das gemeint hat". Aber die Forums-Entwicklung bleibt dabei völlig auf der Strecke.

    Dass der Ton in anderen Foren viel deftiger ist - wie schon so oft erwähnt - tut eigentlich nichts zur Sache. Es geht ja eigentlich auch nicht um den Ton, sondern um die Art und Weise.

    Fazit: solches Verhalten sollte ebenfalls zu einer Verwarnung/Sperrung führen, falls eine Person nicht einsieht, dass die Welt sich für alle dreht.


    So, zwar nur zwei Punkte, aber die haben es aus meiner Sicht wirklich in sich.

    Gruss Felix
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. März 2013
  16. flightsim

    flightsim

    Registriert seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baselland
    Hallo zusammen
    Ich gehöre hier ja eher zu den Neueinsteiger, habe aber in Sachen Forenbetrieb schon einige Jährchen auf dem Buckel und somit auch entsprechende Erfahrungen mit der Leitung eines schweizer Aviatikforum mit über 15000 registrierten User.
    Dieses Forum ist innerhalb von 10 Jahren auf diese Grösse angewachsen und die hier geschilderten Probleme sind 1 zu 1 auch dort aufgetreten und entsprechend diskutiert/behandelt worden.

    1. Gedanke -> Verein gründen
    Dieser Weg wurde damals dort auch gewählt aber aus einem ganz anderen Beweggrund. Aus dem Forum heraus sind kostspielige Events entstanden die es nötig machten mit grösseren Geldbeträgen zu arbeiten. Dabei stellte sich oft die Frage wer haftet. Mit der Gründung eines Vereins kann man diese Haftung minimieren und wenn keine Grobfahrläsigkeiten auftreten ist man als Privatperson nicht haftbar? bzw. gemäss Statuten nur mit einem Jahresbeitrag haftbar.
    Dass man mit einer Vereinsgründung aber Probleme in der Kommunikation rund um das Forensystem lösen kann glaube ich nicht. Es macht das ganze eher noch komplizierter.
    Ausserdem bedeutet ein Vereinsbetrieb auch eine Menge Zusatzarbeit. Generalversammlung, Buchhaltung.. Revision etc?. Mein Tipp = Habt ihr keine grossen Veranstaltungen / Events geplant dann lasst das ganze ohne Verein laufen.

    2. Gedanke -> Moderator ist auch nur ein User
    Der Job des Moderators ist extrem schwierig. Auf der einen Seite ist er ein Polizist im System mit entsprechenden Rechten. Auf der anderen Seite ist er User mit einer eigenen Meinung.
    Dies zu trennen ist für den normalen User sehr schwierig.
    Eine Tücke des Forensystem ist es auch dass man beim geschrieben Wort keine Tonlage erkennen kann. Da kann man etwas geschriebenes auch bald schnell in den falschen Hals bekommen. Auch wenn es noch so freundlich gedacht ist. Dies sollte sich der User wir auch der Moderator immer bewusst sein.

    3. Gedanke-> Verwarnsystem
    Wir haben im Aviatik Forum jeweils das System der roten und gelben Karten genutzt. Verstösst ein User gegen eine Regel wird er verwarnt. Passiert solch ein Verstoss nochmals in einem definierten Zeitraum erhält man die 2 gelbe Karte und beim 3. Verstoss wird man für 10 Tage automatisch aus dem System ausgeschlossen. Verstösst der User nach der Rückkehr wieder gegen die Regeln gibt es einen definitiven Ausschluss. Kommentarlos?
    Wendet man dieses System konsequent an funktioniert das prima.

    4. Gedanke -> Löschen von Beiträgen
    Es ist wichtig dass dies nur im äussersten Notfall gemacht wird. Nur wenn geltendes Recht oder auch die Forenregeln massiv verletzt werden. Jeder User ist für das was er schreibt selbst verantwortlich.
    Handelt es sich immer wieder um den selben User der kontroverse grenzwertige Beiträge verfasst kann man als Moderator von ihm seine Wohnadresse inkl. Name via PM verlangen. Dies mit der Begründung dass man bei allfälligen Klagen den Verantwortlichen angeben kann. Gibt der User diese Daten nicht und er macht so weiter dann fliegt er logischerweise aus dem System. Dieser rechtliche Aspekt ist sehr wichtig. Ich habe das schon selbst erfahren dürfen als ich als Forenverantwortlicher von einem User auf ?Ehrverletzung? verklagt wurde. Ist nicht wirklich lustig den Kopf für andere hinzuhalten. Obwohl diese Klage für den Auslöser chancenlos war hat es doch einiges an Zeit und Nerven gekostet.


    5. Gedanke -> Kommunikation live
    Geraten 2 Streithähne immer wieder aneinander ist es wichtig diese zu einem realen runden Tisch einzuladen. Probleme die im Forensystem endlos zu tode geredet werden kann man im direkten Gespräch oft in ein paar direkten Worten problemlos und schnell lösen. Die meisten hier kommen ja aus der Schweiz und sich da mal einen Abend freinehmen um Forenkollegen zu einem klärenden Gespräch zu treffen. Das wirkt Wunder?. Viele User sind im Forensystem sehr vorlaut und wen man sich dann direkt gegenüber sitzt wird es aufs mal ganz nett und still?

    6. Gedanke -> Respekt
    Jeder der sich in einem Forensystem bewegt sollte vor dem gegenüber den nötigen Respekt für die andere Meinung aufbringen. Kann man dies nicht dann ist man nicht kompatibel als User mitzuschrieben. Selbstherrliche Schreiberlinge die nur die eigene Meinung als richtig deklarieren und für andere Möglichkeiten keinen Freiraum lassen sind die passende Spezies für die Ignore-Liste.
    Im weiteren sollte man den nötigen Respekt gegenüber der Forenleitung aufbringen. Man ist Gast hier und die Leitung entscheidet wie die Regeln hier gelebt werden. Man wird angehört aber wie es im Endeffekt geregelt wird das entscheidet der Chef mit den Moderatoren. Das hat man zu akzeptieren.

    Sooo soorryyy? war jetzt etwas viel? Ich hoffe nicht zuviel um alles zu lesen..

    Liebe Grüsse
    Markus
     
  17. Diesel88

    Diesel88

    Registriert seit:
    17. Oktober 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reinach
    noch ne Idee

    Hallo Zusammen
    Sorry aber spontan ist mir noch was eingefallen. Als Neuling möchte man ja auch im Forum die nötigen sozialen Kontakte mit den gewünschten Usern knüpfen. Ich finde private Züchter oder auch Halter sind in diesem Forum schwer auffindbar bzw. nur durch Fragen und öffnen eines neuen Threads. Ist nicht beispielsweise die Realisierung eines Wikis oder Verzeichnisses möglich? Es wäre sehr hilfreich wenn ich beispielsweise in einem Verzeichnis/Liste eine Suche nach Kanton, Bereich (z.B. Südamerika), oder sogar Fischart möglich wäre mit dem Namen der User. Vielleicht auch nur eine Liste in der man sich eintragen kann. Oder falls man Kategorien schaffen kann, die man sich selbst zuordnen kann und dann die betroffenen User mit Erfahrung (Haltung oder Zucht) ansprechen (in Form von Markierung o.Ä.)? Oder ist das vielleicht im Chat realisierbar?
    Wenn ich mit Tapatalk aufs Forum zugreife und in den Kleinanzeigen stöbere, ist für mich in der Übersicht der Abholort nicht ersichtlich. Leider weiss ich nicht ob dies etwas mit dem Forum zu tun hat oder mit der App.
    Grüsse
    Magnus
     
  18. Therion

    Therion Meerwasserguru Administrator Moderator

    Registriert seit:
    14. August 2003
    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Muttenz BL
    Hi Magnus,

    Nur kurz hierzu eine Antwort, den Rest besprechen wir dann am Treffen ;)
    Abholort, Preis, etc. bei den Kleinanzeigen ist mit einem Addon zur Forensoftware realisiert. Daher wird das von Tapatalk so nicht erkannt und dementsprechend nicht angezeigt.

    Gruss
    Roger
     
  19. seliel

    seliel

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dürnten
    Hallo zusammen,

    Ich bin sehr zufrieden mit dem Moderatorenteam und den geltenden Regeln.

    Eine Änderung könnte ich mir dahingehend vorstellen, dass Sperren zeitlich begrenzt ausgesprochen werden. Ansonsten wie bisher, nur bevor es zur "lebenslänglichen" Sperrung kommt, vielleicht eine Zweijahressperre. Sollte es nach der Zweijahressperre wieder zu "Vergehen" kommen=> Verwarnung. Falls dann wieder Vergehen => direkt Sperre für zwei Jahre (keine Kurzsperre mehr).

    Dass die Moderatoren ihre Beiträge in unterschiedlichen Farben verfassen sollen, finde ich unnötig.
    Wenn man die Beiträge liest, erkennt man in den allerallerallermeisten Fällen, wo's um die Sache geht und wo's um die Forenregeln geht. Ich hatte bisher auch nicht das Gefühl, dass die Moderatoren jemanden persönlich angreifen.

    Wenn jemand sich nicht an die Regeln hält, weil er einfach glaubt, dass er im Recht ist und es sowieso besser weiss und sich dann auch noch persönlich angegriffen fühlt, wenn man es ihm zum x-ten Mal versucht zu erklären:!::!::!:, dann wird diese(r) jemand mit grosser Wahrscheinlichkeit sich dann auch nicht mehr gross um die verschiedenen Farben der Aussagen kümmern.

    Gruess

    Daniel
     
  20. gildartz

    gildartz

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    glarus
    Hallo zusammen
    Ich muss da fritz zustimmen,aber das problem ist halt das dieses forum auch irgendwie finanziert werden muss.Anstatt von händlern abhängig sein könnte man das doch so einrichten das die welche die kleinanzeigen benutzen wollen einen kleinen jährlichen beitrag zahlen.So werden sich auch weniger anmelden um nur kurz was zu verkaufen.
    gruss micha
     

Diese Seite empfehlen