1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlechte Erfahrung mit Aquaristikladen Beutler in Neuhausen

Dieses Thema im Forum "Händler-Diskussionen" wurde erstellt von Napirei, 18. Januar 2010.

  1. ch.koenig

    ch.koenig Guest

    da gab's doch mal einen thread "wie kann ich meine fische keimfrei machen" :x
    natürlich nicht hier. aber vielleicht kommen wir noch so weit :-D
    gruss charles
     
  2. King Louie

    King Louie

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bern
    Hoi Zäme

    Hihi unglaublich! Da ist mann übers Weekend weg, und der Tread wächst in's unermessliche :lol::lol:

    Wieso kann eigentlich der Autor des Tread's (Napirei) plötzlich nicht's mehr dazu schreiben?

    Grüessli Marc
     
  3. spichi

    spichi

    Registriert seit:
    1. Januar 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rorbas
    kein verständnis.....

    Hi @ all

    ich möchte auf den Kern dieser Diskussion zurückkehren.
    Ich selber bin (stamm-)Kunde bei FischBeutler und würde für die kompetente Beratung, sowie das angenehme Klima im Laden -Bar mit Kaffee und Getränken, Insidergespräche- von weit her anreisen.

    Ich selbst habe dutzende von Aquariengeschäften, auch Grosshändler etc. ausprobiert. Und was ist geblieben?

    Es zieht mich immer wieder nach Neuhausen.
    War eben am Samstag wieder dort: 1A - Extraklasse

    Wegen der Fischauswahl, braucht man sicherlich nicht extra zu kommen. Aber man entdeckt doch immer wieder die eine oder andere Rarität. Ebenso kann man Fische "bestellen".

    Auch ist mir noch nie ein Fisch von Beutler gestorben (zumindest nicht innerhalb kurzer Zeit). Und ca. 80% meines Besatzes stammt von dort.

    Auch stimmen die Preise für Fische und es gibt Mengenpreise.

    Was Umtausch oder Rückgabe betrifft, war man immer sehr grosszügig/kulant. Peter Beutler drückt einem auch nicht irgendwas aufs Auge...... Er versucht nur das Optimum (ist dies verkehrt?)

    Meine CO2-Anlage habe ich z.Bsp. gekauft und gesagt, ich brauch noch das Abschaltventil von De****le. Er meinte nur:....von De****le? Weil ich hätte da noch ein genauso gutes Produkt welches nur 1/3 kostet. Dieses läuft nun schon seit 4 Jahren störungsfrei. (trotz meiner Skepsis).

    Ich will damit nur sagen, er verkauft grundsätzlich Qualitätsartikel, welche jedoch nicht immer ein Vermögen kosten müssen. (z.Bsp. verkauft er Grundsätzlich De****le Filter, all die Kopien werden früher oder später keine Freude bereiten.....

    Ist dies nicht auch Kundenservice?
    Hätte Sandra vielleicht auch mal etwas Fragen können?
    Ist es eventuell: so wie man in den Wald ruft, so kommt es zurück? (Aussagen Ihrerseits in diesem Thread sind ja unter der Gürtellinie.....)
    Es ist immer auch Sympathie und Antipathie im Spiel!
    Der Verkäufer sieht dein Becken nicht, du kannst ihm auch erzählen was er hören will, etc etc.

    Auf jeden Fall geh ich wieder hin!
    Und nein ich krieg nichts dafür, dass ich hier meine persönliche Meinung poste!

    Es sind Menschen wie Sandra, die einfach mal kaufen und später sind alle anderen Schuld.....!

    Ich wünsch Euch was!
    Tschau zäme
    spichi
     
  4. detlev59

    detlev59

    Registriert seit:
    10. April 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietheim
    Zufrieden

    Hallo Zusammen:-D

    Seit Jahren Kaufe ich beim Beutler Meerwasser Technik und Tiere.
    Ich kann sagen ich bin noch nie Falsch oder schlecht beraten worden, mir ist auch noch nie etwas Verkauft worden was ich nicht wollte. Mir ist mal eine Koralle kurz nach dem Kauf gestorben, was immer geschehen kann, aber zu meiner überraschung wurde mir das Tier ersetzt.

    weiter so
    Gruss Detlev Koch
     
  5. sunski

    sunski

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buch
    Bin ja auch noch Neuling im AQ Bereich.
    Was ich noch dazu sagen möchte, ich kenn den geannten Laden auch und habe bis jetzt immer gute Beratung bekommen, kenne auch Freunde von uns wo immer sehr gute Ware, egal ob Material oder Tiere, bekommen haben.

    Wir/ Ich bin noch im Terraristik Bereich, da muss ich sagen wir haben schon viele Sachen erlebt von Tierhandlungen, schlussendlich bleibt es immer eine Zoo-Tierhandlung.
    Wir haben auch schon einem Laden etwas von unsere Zucht verkauft, als wir den Ladenverkäuferinen nach dem 4x gesagt haben sie sollen endlich das Futter wechselen, sind dann die Tiere tot in Ihrem VerkaufsTerri gelegen. Wir haben dann den entschluss gefasst das wir nix mehr lebendes aus solchen Geschäfter kaufen, nur noch Zubehör.
    Leider mussten wir diese Erfahrungen schon 2-3x machen mit solchen Geschäfter. Nenne extra keine Namen, da ich finde, Rufmord möchte ich nicht betreiben. Wenns jemand wundernimmt kann ichs gerne per PN schreiben.

    Die besten erfahrungen haben wir bis jetzt immer mit Privat Personen wie hier aus einem Forum oder von Börsen kennengelernt. Wobei muss sagen an Börsen bin ich auch vorsichtig bei wem ich was kaufe.
    Zum Fachsimplen sind sie gut, wie auch wieder Zubehör zum kaufen und schauen was es neues auf dem Markt gibt.

    Auch die Preise sind immer bisschen humaner bei Privat-Personen, wie auch die Beratung inkl. die kriegst in keinem Geschäft so detailiert.

    Darum werde ich auch unsere Fische wenn das AQ eingelaugfen ist nicht in einem Fachgeschäft holen sondern über das Forum hier.

    Will aber damit nicht sagen das ein Forum ein Himmelslob für gute Geschäfte sein muss, kenne auch anderes, aber mehrheitlich immer viele bessere Erfahrungen gemacht als in einem Zoo-Tier-Fachgeschäft.

    Bestes Bsp. ist als ich vor ca. 1-2 Jahren mich in einem Fachgeschäft erkundigte wegen solch einem AQ Tisch für Wohnzimmer, die Verkäuferin meinte, das sein echt das beste usw..
    Als ich mich dann hier im Forum erkundigte, haben mir viele davon abgeraten, was ich bis heute nicht bereue.
    Das AQ steht heute noch im Laden und kaufen will es keiner. Wird ja auch sein Grund haben.
    Das gleich gibts übrigens auch für Reptilien.

    Ich finde man muss immer bisschen selber die goldene Mitte herausfinden, was ist gut, was ist schlecht, egal ob Forum, Zoo-Tier-Fachgeschäft.
    Gesunder Menschenverstand und auf sein Bauchgefühl hören. Wir sind bis jetzt meistens gut gefahren so.
     
  6. Samurai02

    Samurai02

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spreitenbach


    hallo jolanda, ja mach was du nicht lassen kannst.

    gruss sandra[/QUOTE]

    Hallo Jolanda

    Ich finde es gar nicht nett wenn Du Deinen Fehleinkauf in der Oeffentlichkeit ablässt.
    zu 99 Prozent bist Du ja schuld, dass Du viel Geld augegeben hast. Wenn man kein Kopf hat, hat man Füsse.
    [gelöscht: unnötige persönliche Bemerkung]
    Wenn Du Dich betrogen fühlst, dann musst Du zum Kassensturz.Die haben immer ein offenes Ohr für Dein Problem.
    Wenn ich falsch bedient werde in einem Geschäft, dann besuche ich es einfach nicht mehr und der Fall hat sichs.

    Gruss

    Bernd
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juni 2010
  7. chwe

    chwe

    Registriert seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Basel
    Hallo Bernd

    Was zielloses einkaufen im Migros mit Ziellosem einkaufen im Fachgeschäft zu tun hat verstehe ich jetzt nicht ganz.
    Ich handhabe das im Migros auch so :lol:.
    Auch im Aquaristikladen laufen ich genrne Ziellos umher. Immer interessant zu schauen was es sonst noch so gibt. Man soll ja auch seinen eigenen (manchmal sehr schmalen) Horizont erweitern.

    Beim kaufen ist's sicher etwas anderes. Da gehört eine gewisse Verantwortung dazu. Aber ich denke es ist schon sehr sehr unterschiedlich wie Kunden vom gleichen Händler betreut werden.
    An meinem Lieblingshändler wird in diesem Forum oft kein gutes Haar gelassen. Nicht nur von Anfängern sondern auch von Fortgeschrittenen.
    Ich bin jedoch seit meinem Start in die Aquaristik ein relativ treuer Stammkunde von ihm. Wir haben uns einfach irgendwie gefunden. Ich kann mir aber auch vorstellen dass es nicht alle gut haben mit ihm. Jeder Mensch hat nun so seine "Eigenarten".

    Evt. hat's die Treaderstellerin mit dem Händler nicht getroffen, dann sucht man sich am besten einen der einem zusagt und lässt's dabei beruhen. Es scheint einwenig Trend zu sein dass ein Händler immer Top oder Flop sein muss. Es gibt nie ein Zwischendings.
    Jeder Händler hat seine Stärken und seine Schwächen (wobei die Stärken nicht auf alle Händler gleich verteilt sind). Die einen beraten Anfänger immer nach Schema x (bsp. 112l Becken, Platys, Guppies und Antennenwelse), die andern Reagieren unter Stress "schlecht" und vergessen evt. wichtige Details dem Kunden mitzuteilen. Andere wollen dass das gesammte Equipment bei ihnen gekauft wird usw.
    Was ich eigentlich sagen will, es kann ja auch mal sein dass man mit einem Händler nicht einig ist und sich von ihm Trennt ohne dass er danach "Inkompetent und Geldgierig" ist.

    Gruss

    Christian (der sich auch schon von gewissen Händlern trennte weil er mit ihnen nicht zu recht kam)
     
  8. fischlein

    fischlein

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sarmenstorf
    Hallo Bernd

    [gelöscht: persönliche Beleidigung]

    Lies doch mal den ganzen Beitrag, bitte und wer was geschrieben hat. Ich habe Beutler in Schutz genommen und nicht falsch bei ihm gekauft.

    [gelöscht: persönliche Beleidigung]

    Jolanda
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juni 2010
  9. olivia

    olivia

    Registriert seit:
    6. Mai 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wädenswil
    ich bin seit jahren zufriedene beutler kundin! mir wurde noch nie irgend etwas angedreht oder falsch verkauft...

    finde solche beiträge echt eine frechheit!
     
  10. Kryptos

    Kryptos

    Registriert seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Montreux
    Hallo,

    Der Thread ist zwar alt. ich möchte aber trotzdem eine einzige Bemerkung dazu machen, und zwar was Axolotl betrifft.
    Ich habe noch KEINEN Verkäufer getroffen und auch noch von keinem gehört (und ich habe von vielen gehört, das könnt ihr mir glauben), der korrekte Angaben zu diesem Amphibium machen kann. Also muss man sich, VOR dem Kauf solcher Tiere dringend erst selber ausgiebig informieren.
    Es gibt dazu in Deutschland ein deutsches Forum und eins in der Schweiz und das ist meins : www.axolotl-suisse.forumgratuit.ch
    Im Moment sind die meisten Mitglieder französischsprechend bei mir, aber ich möchte es als zweisprachiges Forum aufziehen. Wenn ihr wollt auch dreisprachig (franz-deutsch-englisch).
    Interessierte kommen einfach mal vorbei, schreiben sich ein, stellen sich vor, lesen die Forenregeln (die gibts auch auf deutsch) und dann reden wir mal :)

    Gruss
    Barbara
     
  11. Aquafriend

    Aquafriend

    Registriert seit:
    26. Januar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schaffhausen
    Pet Shop Beutler

    Sehr geehrte Frau Sandra

    Ihre Kritik ueber Herrn Beutler und seine Tierhandlung in Neuhausen ist unerhoert! Seit ich Teenager bin, habe ich selber Fische gezuechtet und habe eine Menge Erfahrungen sammeln koennen. Es gibt im Raume Schaffhausen wenige Profis welche Herrn Beutlers Erfahrung, Kenntnisse und Businessethik haben. Vor ein paar Monaten, habe ich selber ein 400 Liter Aquarium gekauft und wollte mehr als noetig Zubehoer kaufen. Herr Beutler hat mir vorgeschlagen wie ich mit weniger Geld ein genau gleich gutes Resultat erzielen kann. Und Sie behaupten in Ihrem Forum, dass Herr Beutler alles verkauft um seine Kasse klingeln zu lassen. Das ist eine Verleumdung und boese Luege welche Sie hier kursieren lassen. Vor einem Jahr habe ich sogar Kanarienvoegel bei ihm gekauft. Die Voegel waren gesund und munter. Alles war bestens und die Beratung war top!
    Ihre Hetzkampagne gegen Herrn Beutler und sein Geschaeft ist geradezu eine bodenlose Gemeinheit. Wenn ich Herr Beutler waere, wuerde ich mir einen guten Rechtsanwalt nehmen und gegen Sie und Ihre unsinnigen Behauptungen, unfaire Rufschaedigung und Gemeinheit rechtlich vorgehen. Es waere an der Zeit, dass Sie sich bei Herrn Beutler entschuldigen.
    Mit vorzueglicher Hochachtung
    Hans Rohner
     
  12. AryaSaphyra

    AryaSaphyra

    Registriert seit:
    23. März 2020
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schaffhausen
    Sali miteinander

    Auch wenn der letzte Eintrag schon eine geraume Zeit her ist (genauer über 9 Jahre), möchte ich mich trotzdem auch noch dazu äussern. Ich habe zwar erst seit kurzem den konkreten Plan, mir ein Aquarium anzuschaffen, dennoch interessiere ich mich schon von klein auf für Aquaristik. Daher habe ich mich auch für eine Arbeit in der Berufsschule mit dem Thema näher auseinandergesetzt. Es ist jetzt schon einige male geäussert worden, dass sich Herr Beutler anscheinend keine Zeit für Beratungen nehme und ausschliesslich das klingeln seiner Kasse im Auge hat- Dem muss ich vehement widersprechen.

    Im Zuge von eben erwähnter Arbeit habe ich Herrn Beutler damals angefragt, ob er sich allenfalls die Zeit nehmen würde, um mir einige Fragen zu beantworten (wohlgemerkt, ich hatte da wirklich noch NULL Ahnung). Die Rückmeldung kam prompt. Er würde sich liebend gerne die Zeit nehmen, ich solle doch am besten mal bei ihm vorbei kommen. Gesagt getan. Insgesamt war ich etwas über drei Stunden dort. Selbstverständlich hatte er nicht die ganze Zeit über die Möglichkeit, mir meine Fragen zu beantworten, aber kann man das den erwarten? Schliesslich hatte er da auch Kunden, die Fische abgeholt haben, Ersatzteile für ihre Aquarien gebraucht haben etc. Trotzdem hat sich Herr Beutler viel Zeit genommen, mir sogar einen Kaffe offeriert und das trotz der Tatsache, dass ich ja gar nicht mit einer Kaufabsicht zu ihm gekommen bin. Mit meinem momentanen Wissensstand (der natürlich noch weit hinter dem her hinkt, den sich viele von euch im laufe der Zeit aneignen konnten) kann ich nur sagen, dass Herr Beutler durchwegs Kompetente Auskunft gegeben hat.

    Natürlich gibt es, wie auch schon von anderen gesagt wurde Menschen, mit denen man besser zurecht kommt und solche, mit denen man nichts anfangen kann. Trotzdem bin ich der Ansicht, dass man bei Herrn Beutler so behandelt wird, wie man ihn behandelt. Sprich, wie man in den Wald hinein ruft, so ruft er zurück.

    liebe Grüsse, Luisa
     
  13. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    25
    Hallo zusammen

    Richtig Luisa, war vor ein paar Wochen mal dort. Konnte ungehindert kucken und schauen, wurde nicht belästigt.
    Am Schluss eine gute Beratung und der Kauf, ja, des teureren Produktes im Technikbereich, als der Billigschrott.
    Aber ich war und bin sehr zufrieden mit dem was ich erworben hatte.

    Gruss

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen