1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Satanoperca-Bild für Ändu

Dieses Thema im Forum "Galerie / Aquarienphotographie" wurde erstellt von Bruno Hauri, 23. September 2008.

  1. Bruno Hauri

    Bruno Hauri Moderator

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Wisen
    Hoi zäme

    Dies ist mein erster Bild-Versuch!! Also nur Test. Ich schnalls echt nicht.

    Wenn kein Bild erscheint, könnte mir vielleicht jemand helfen?

    Bitte nicht böse sein.

    Gruss
    Bruno
     
  2. Mäse67

    Mäse67

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mérida - YU - México
    Da muss Dir niemand helfen...hast Du tiptop hingegkriegt. Wunderbare Fische :cool:
    Gruss Mäse
     
  3. Bruno Hauri

    Bruno Hauri Moderator

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Wisen
    Noch mehr Bilder für Ändu

    Sali Ändu

    Ich habs tatsächlich geschafft und jetzt bin ich auch geschafft!!

    Es ist nur schade, dass man in der Vorschau eines Threads nicht sehen kann, ob tatsächlich ein Bild angehängt ist oder eben nicht.

    Jetzt kannst Du aber noch ein paar Bilder ansehen. Wenn dieser Thread in
    der falschen Kategorie erscheint, bitte verschieben.

    Hoffe, ich kann Dich mit diesen Bildern ein wenig "gluschtig" machen.

    Sind halt meine absoluten Lieblinge.

    Freundliche Grüsse
    Bruno

    Wenn Du noch Fragen haben solltest, bitte nur stellen.
     
  4. Bruno Hauri

    Bruno Hauri Moderator

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Wisen
    Und noch mehr

    Hoffe, es wird gefallen daran gefunden.

    Gruss Bruno
     
  5. Bruno Hauri

    Bruno Hauri Moderator

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Wisen
    es hat noch

    Gruss Bruno
     
  6. Bruno Hauri

    Bruno Hauri Moderator

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Wisen
    Und zum Abschluss noch mein kleiner Tank (hier noch ohne Satano's)

    Gruss Bruno
     
  7. Mark70

    Mark70

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde :-)
    Zwar die falsche Kategorie, aber geniale Bilder und hoffentlich nicht nur für Ändu :)

    Frage, wieviel Liter fast das "Tänkli"?
     
  8. Bruno Hauri

    Bruno Hauri Moderator

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Wisen
    Hallo Mark

    Leider nur mikrige 1'600 Ltr., dürfte auch grösser sein, aber leider zu wenig Platz!

    Masse 300 cm x 80 cm x 60 cm und ein bisschen um die Ecke.

    Filter im Keller 150 cm x 60 cm x 60 cm (540 Ltr.)

    Gesamtanlage also ca. 2'100 Ltr. brutto.

    Gruss Bruno
     
  9. Mark70

    Mark70

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde :-)
    Hi Bruno

    Ach,nur so viel:lol: Nein, ernsthaft, ein traumhaftes Becken, kann man direkt neidisch werden. Möchte auch lieber ein grosses als zig kleinere;-)

    Und auch die Einrichtung und Fische, super!
     
  10. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    7.880
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo Bruno

    Tolle Bilder und tolles Becken, vielen Dank!!! Das Becken ist voll mein Geschmack (nur dass ich noch Schwimmpflanzen einsetzen würde ;o).

    Die Satanoperca werden offensichtlich auch ziemlich gross. Ist wohl doch etwas zuviel des Guten, denn in meinem Becken (160x100x65) schwimmen auch noch 9 Diskus.

    Ist dir eine Erdfresserart bekannt, die nicht so gross wird?

    Gruess, Ändu

    PS: Ich verschiebe den Thread mal ins Fotoforum.
     
  11. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    7.518
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Region Basel
    Sali Ändu

    Wie Du ja weisst (aber der Rest des Forums vielleicht noch nicht; deshalb hier im öffentlichen Bereich ;-)), plane ich auch ein Erfresser-Becken. Da bei mir die Beckengrösse nochmals einiges kleiner ist (150x60x60), bin ich unterdessen auch langsam von Geophagus, Satanoperca, etc. weggekommen. Im Moment tendiere ich ziemlich zu Biotodoma cupido. Hübsches Fischchen, nicht ganz so gross... vielleicht wäre das ja auch was für Dich (das soll aber keine ausdrückliche Besatzempfehlung sein, denn in Ansprüche, Verhalten etc. habe ich mich noch zu wenig ins Detail gelesen).

    Aus dem andern Thread (HIER):
    Hab ich mal hier in der Schweiz erfolglos versucht zu kaufen (vergriffen?). Müsste mal vielleicht direkt in DE bestellen (z.B. HIER bei Zajac).
    Hab mir aber kürzlich "Rainer Stawikowski / Uwe Werner - Die Buntbarsche Südamerikas - Band 3: Erdfresser, Hecht- und Kammbuntbarsche" zugelegt. Könnte ich Dir bei Gelegenheit gerne mal ausleihen. Und bei Bleher steht ja soweit ich mich erinnere auch das eine oder andere über Erdfresser-Artige drin.

    Griessli, Basil
     
  12. EL MOTORO

    EL MOTORO

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheineck
    Hallo zusammen


    @Ändu
    Es gibt eine Geophagus-Art die nicht ganz so gross wird.

    Geophagus sp. "Sao Francisco" Der Erdfresser aus Bahia.
     
  13. Hampa

    Hampa

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    @ Bruno: super schönes Becken und sehr schöne Satanoperca leucosticta, es steht nur am falschen Ort :-D !

    @ Ändu: Sicherlich gibt es kleinere Erdfresser. Die Frage ist bloss welches Grösse für dich unter die Kategorie "Kleiner" fällt:cool: . Bei den Geophagen gibt es kleinere Arten (Red Head aus dem Tapjos oder dem Araguja, taeniopareius, etc.) oder aber die Biotodomas. Allerdings kann ich dir nicht sagen wie sich die Tiere mit den Diskus vertragen.
    Die Red Head aus dem Tapajos sind bspw. sehr schnelle Fresser. Ich weiss nicht ob deine Scheiben da noch was abbekommen. Biotodoma ginge da schon eher. Hier noch ein interessanter Link: http://www.geophagus.org/

    @ Motoro: deine Geophagen gehören in den "Brasiliensis"-Komplex und zählen mit aller Wahrscheinlichkeit nicht zu den eigentlichen Geophagen. Wie eigentlich alle Arten aus der "brasiliensis"-Gruppe sind die Tiere doch "etwas" agro, wenn sie Junge führen. Ich denke Ändu hätte - wenn er diese Tiere einsetzen würde - bald einmal "Diskusburger" in einer Ecke :-D .

    Ich wünsche euch noch einen schönen Tag.

    Viele Grüsse aus dem sonnigen Bündnerland
    Hampa
     
  14. Hampa

    Hampa

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Habe noch vergessen zu sagen, dass die von Claudio vorgeschlagenen "Geophagen" sehr schöne Tiere sind und vor allem nicht sehr gross werden. Sie sind es wert gepflegt zu werden.

    Nochmals viele Grüsse
    Hampa
     
  15. Bruno Hauri

    Bruno Hauri Moderator

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Wisen
    Sali zäme

    @Ändu

    Schwimmpflanzen kann ich keine einsetzen, da ich den Wassereinlauf vom Filter plus zwei Strömungspumpen im oberen Beckenbereich habe. So wird die Wasseroberfläche schön durchströmt. Optimaler Gasaustausch. Die Schwimmpflanzen würden einfach weggeschwemmt.

    Strömungspumpen auch deshalb, weil in dem Becken noch 2 Panaque L190 und ein Blauaugen Harnischwels sowie zwei L200 und 2 Bariancistrus schwimmen. Dazu noch 18 Corydoras Sterbai.

    Das Becken wird aber mehr und mehr von Philodendron und Efeutute zugedeckt, welche an den Wurzeln, die über das Wasser hinausragen befestigt sind. Auch sind auf den Wurzeln verschiedene Tilantien angebracht.

    Kleinere Geophagenarten sind wie schon erwähnt die Biotodoma. Auch sehr schöne Fische.

    @Basil

    Habe Thomas Weidner direkt kontaktiert um an das Buch zu gelangen. Er hat mir dann tatsächlich auch eines geschickt.

    Mit freundlicen Grüssen
    Bruno
     
  16. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    7.880
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo zäme

    Vielen Dank für die hilfreichen Tips!! Ich habe dank euch einen neuen Favoriten: Biotodoma cupido. Ich mache mich jetzt noch etwas schlauer bzgl. der Vergesellschaftung mit Diskus, aber offenbar sollen die Biotodomas ja relativ ruhige Genossen sein. Sollte also kein Problem sein. Und die hohen Temperaturen ertragen sie wahrscheinlich auch. Bleher hat Biotodoma auch öfters in Diskushabitaten nachgewiesen. Er hat sogar eine sehr farbige Variante beschrieben, die wunderschön aussieht (die gibt es aber wohl kaum im Handel).

    @Bäsu:

    Hast du schon abgeklärt, wo es diese zu kaufen gibt oder weiss es sonst jemand? TFC?

    Gruess, Ändu
     
  17. Bruno Hauri

    Bruno Hauri Moderator

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Wisen
    Sali Ändu

    Dürfte wahrscheinlich schwierig werden, den zu bekommen. TFC Malters würde ihn Dir aber sicher bestellen. Nur heisst es dann vermutlich warten, warten und noch einmal warten. Aber ein guter Aquarianer hat Geduld!

    Habe auch gut ein halbes Jahr auf meine Satano's gewartet, hat sich aber definitiv gelohnt. Sind ja auch vom TFC, Malters.

    Für einen Fisch den man sich unbedingt wünscht, wartet man doch gerne, oder?

    Der schweizer Markt für solche Exoten ist halt recht beschränkt. Ich kenne auf jeden Fall nicht viele Aquarianer in der Schweiz, die Geophagus, Biotodoma's und ähnliche Fische halten. Ist wahrscheinlich auch eine Preis- sowie eine Grössenfrage (sprich Platzangebot).

    Hoffe für Dich, dass Du fündig wirst.

    Alternativ wäre vielleicht der Markt in Deutschland. Das Land der Aquarianer.

    Freundliche Grüsse
    Bruno
     
  18. Hampa

    Hampa

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ändu

    Wo die Biotodomas in der CH erhältlich sind, entzieht sich meiner Kenntnis. Hier habe ich aber vor 3 Wochen welche gesehen: http://www.amazon-exotic-import.de/Stockliste_AEI.htm . Sie sind aber nicht ganz billig (5-6cm gute 20 Euro).

    Viele Grüsse
    Hampa
     
  19. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    7.880
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Berner Seeland
    Sälü zäme

    @Bruno:

    Wenn ich mir mal was in den Kopf gesetzt habe, muss es schnell gehen ;o). Aber ich kann ja nicht an den Amazonas reisen, um selber welche zu fangen, also bleibt gar nichts anderes übrig als warten ;o).

    Leider! Deshalb habe ich dich um Fotos gebeten. Man findet auf dem Netz so wenig über diese tollen Fische. Habe gestern "Blehers Discus" Band 1 nochmal durchgeblättert. Dort hat's hammermässig schöne Erdfresser drin abgebildet. Deinen Buchtip werde ich mir zu Herzen nehmen!

    @Hampa:

    Merci für den Tip! Ich "verirre" mich regelmässig auf diese Seite ;o). Tatsächlich haben sie im Moment welche auf der Stockliste. Der September-Import ist ja auch nicht ohne!! Sehr schöne Uaru (auch so ein Kandidat, der irgendwann mal bei mir schwimmen muss ;o).

    Gruess, Ändu
     
  20. Aspergillus

    Aspergillus

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Basel
    Hoi Aendu,

    Ist ja geil... Ich hab schon oft nach schönen kleiner bleibenden Erdfressern gesucht, die auch in einem bepflanzten Becken keinen Schaden anrichten..
    Extrem schöner Fisch.
    Bilder:
    Hier
    Hier
    Hier

    Ich will auch...

    Grüess
    Aspi
     

Diese Seite empfehlen