1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Besitzerwechsel aquarium.ch

    Weitere Details findet ihr im folgenden Thread: "Besitzerwechsel"
    Information ausblenden

Hallo und grüßt Euch!

Dieses Thema im Forum "Mitglieder-Vorstellung" wurde erstellt von Karsten & Channas, 24. März 2021.

  1. Karsten & Channas

    Karsten & Channas

    Registriert seit:
    24. März 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lutherstadt Wittenberg
    Hallo,
    ich wollte mich ganz kurz hier als neues Mitglied vorstellen:
    Mein Name ist Karsten und ich komme aus Mitteldeutschland. Mittlerweile gehe ich ins 45ste Jahr :)-( ) und betreibe die Aquaristik schon seitdem ich etwa 10-11 Jahre alt bin... also schon ein Weilchen.
    Früher waren vor allem Cichliden und Welse mein Interessenschwerpunkt. Seit gut 10 Jahren bin ich - und das kann man wirklich genau so sagen - vom Channa-Fieber befallen. Vor allem die Subtropler finde ich Klasse, was sich haltungstechnisch in meinem Hobbyraum im Keller auch recht gut umsetzen lässt. Zwischenzeitlich hatte ich mal parallel 7 Arten und zusätzlich zu meinen anderen Hobbys (Terraristik - Vogelspinnen, Garten, Haus-Heimwerken, Radfahren, Bogenschießen, Skifahren, Fitness- Sport) muss ich ja auch noch arbeiten gehen. Letztlich habe ich wieder das Spektrum reduziert und pflege derzeit nur noch im Bereich Schlangenkopffische Parachanna africana, Channa asiatica, Channa aurantimaculata (mein derzeitiges Priorität #1 Projekt, was die Nachzucht angeht) und Channa spec. "dwarf", Assam. Nebenbei schwimmen noch einige Flössler und im Wohnzimmer noch Busch- und Fadenfische.
    Dieses Jahr möchte ich noch mein Wohnzimmer-AQ vergrößern - von 150x50x40 auf 200x60x40 - mal sehen, wie das vorangehen wird. Dafür wäre tendenziell und vielleicht sogar die Gattung Hoplias (vernünftigerweise natürlich H.curupira) interessant.
    Zu Eurem Forum bin ich über Thomas (@Zigermandli ) gekommen - ich kenne ihn noch aus "alten Raubsalmlerforumstagen" und bin ihm auf der Spur ;-) bei youtube. Ansonsten bin ich noch Redakteur auch in einem AQ-Forum aus D mit eigener Channa- Sparte: https://aquariumforum-ost.de/ ... wenn ihr mal reinschauen wollt.

    Ich freue mich auf Eure Sicht der Dinge!
     
    longimanus, Christian K. und Pia21 gefällt das.
  2. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Glarnerland
    Hallo Karstenn

    Freut mich das du, als weiterer Raubfischler, hierher gefunden hast und dass ich dabei behilflich sein durfte :D Schön, dass sich die User aus all den Social Media zum Opfer gefallenen Foren wieder etwas zurückmelden und in den verbliebenen Plattformen wiederfinden.

    Ich freue mich auf den Austausch, habe ja auch den einen oder anderen Schlangenkopf bei mir ;)

    Gruss Thomas
     
  3. Karsten & Channas

    Karsten & Channas

    Registriert seit:
    24. März 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lutherstadt Wittenberg
    Ja Thomas, man sammelt sich so ein bisschen wieder - finde ich gut! Zumal ich als bekennender Nicht-FB-User, der mit den derzeit wohl leider immernoch, aber evtl. zunehmend schwindenden ASAP-Meinungsmedien nicht viel anfangen kann und will. Also kurzum denke ich, als jemand, der mit seinem Hobby auch Verantwortung für andere Lebewesen übernimmt, ist eine zuverlässige "Gemeinde mit fundiertem Wissenschatz" wirklich wichtig.

    Apropos - du warst leider ziemlich plötzlich damals von der Bildfläche verschwunden - was machen denn deine Channa so... du hattest ja schon einiges an Perlen im AQ und deine Art der AQ-Gestaltung war doch auch nicht ganz alltäglich, oder?
     
  4. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Glarnerland
    Ja, im Raubsalmlerboard war ja dann recht schnell Schluss und ich hab da effektiv einige gute Kontakte verloren.

    Als wir hier feststellten, dass es mit dem Raubsalmlerboard zu ende geht, wollten wir von unserer Seite her, noch eine Kooperation anbieten um es allenfalls zu retten. Da bestand aber leider kein Interesse.

    Aktuell halte ich noch ein Päärchen Channa Marulioides, wofür das Afrikabecken mit den Parachannas etc. weichen musste. Vorausgegangen war da noch mein Verlust des Aurantimaculata-Päärchens. Ich hatte ein neue grössere Box für das Winterquartier angeschafft. Leider waren da wohl trotz gründlicher Reinigung noch irgendwelche Schadstoffe enthalten, was das Aurantipaar mit dem Leben bezahlte :(

    Dadurch, dass mein Hobbyraum dann immer tropischer und wärmer wurde, war das mit den Subtropischen Arten ohnehin schwieriger zu handhaben. Daher habe ich Channamässig nur noch die Marulioides, welche aber richtig Spass machen :) ich habe aber noch Pläne für ein aktuell leeres 300l, wo vielleicht noch eine Channaart einzieht. Ich schwanke aber noch zwischen Hoplarichthys und Channa.

    Ansonsten halte ich ja raubfischmässig noch Hoplias, P14 Rochen, Boulengerella, einen Fahaka und neu ziehe ich gerade eine Truppe Cichla ocellaris auf.

    Gruss Thomas
     
  5. Alveus

    Alveus

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Basel
    Hallo Karsten, und Wilkommen bei uns!

    Wenn ich mich nicht irre, sind wir uns schon im Achtbeinerforum begegnet!

    Gruss, Alveus
     
  6. Karsten & Channas

    Karsten & Channas

    Registriert seit:
    24. März 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lutherstadt Wittenberg
    @Zigermandli - Na ich werde mal die entsprechenden Themen in den nächsten Tagen mal etwas durchschauen und auch sicherlich einige schöne Sachen finden, schätze ich.
    Maruloides von dir kenne aus deinen tubes, aber da könnte es auch mal wieder eine kleine Aktualisierung geben ;-)... die hätte ich den Obsen im Grunde auch vorgezogen und das mit deinem Auranti Paar hatte ich irgendwo mal gehört - tragisch!
    Hattest du nicht auch mal Asiaticas in dem Becken mit der langen Tiefe, oder verwechsle ich das grad?

    @Alveus - Ich habe es mir schon fast gedacht, dass du das sein könntest... danke für das Willkommen!
     
  7. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Glarnerland
  8. Karsten & Channas

    Karsten & Channas

    Registriert seit:
    24. März 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lutherstadt Wittenberg
    Ja genau das - schade ein bisschen, aber so ist das Leben mit Fischen halt :) ...
    Ein Paludarium mit Rochen, oder?
     
  9. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Glarnerland
    Genau, die nächste Ausbaustufe ist aber auch schon wieder in Planung :D

    Gruss Thomas
     
  10. Karsten & Channas

    Karsten & Channas

    Registriert seit:
    24. März 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lutherstadt Wittenberg
    Ein größeres Paludarium?
    Ich habe grad eine 9er Gruppe Channa asiatica (NZ von letztem Jahr) in einem 100x50x50er Aquaterrarium mit „Landteil“ untergebracht - kommt gut...
     
  11. Karsten & Channas

    Karsten & Channas

    Registriert seit:
    24. März 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lutherstadt Wittenberg
    So in etwa...
     
    Zigermandli gefällt das.
  12. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Glarnerland
    Hi Karsten

    sehr schön

    was denkst du, wie lange kannst du sie zu neunt lassen ?

    Ja, ziemlich grösser :D aber das hat noch Zeit. Baue gerade an diversen Terrarien .

    Gruss Thomas
     
  13. Karsten & Channas

    Karsten & Channas

    Registriert seit:
    24. März 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lutherstadt Wittenberg
    Moin Thomas,
    Ganz verrückte These von mir? - sehr lange (sofern sich nicht einer plötzlich paaren will!).
    In den Jahren der Channa asiatica Zucht habe ich schon viel Eigenartiges erlebt, so z.B. dass man die Art auch in großen Exemplaren in Gruppen halten kann, sofern man durch die Auswahl der Gruppenstärke in Bezug zur AQ-Größe (Mindestgrößenanforderungen sollten natürlich erfüllt sein!) die Revierbildung zugunsten des Schwarmverhaltens unterdrücken kann.
    Ich habe derzeit 2 Zuchtpaare - mein großes Paar (Originaltiere von 2013 - Nachzuchten von Torsten Laicher nach Übernahme des Paares von Brucki) und ein jüngeres Paar (das Weibchen ist eines meiner eigenen Nachzuchttiere von 2016 und das Männchen ist eine Nachzucht von P.Antler... quasi die ersten RED Asiaticas, die in 2019 angeboten worden sind). Das junge Paar hatte letztes Jahr so viel Nachwuchs, dass ich trotz reichlichem Verkauf noch viele Tiere überhabe (so auch die 9er Gruppe).
    Die Beobachtung von diesem Frühjahr war, dass mein großes Paar den Kleinen (also nicht mal ihren eigenen Jungfischen, sondern denen vom kleinen Paar!) trotz der vorangegangenen Abwesenheit während der Winterruhe nichts tun und sie komplett ignorieren - mehr noch: trotz Einstellung der richtigen Paarungsbedingungen haben die Großen keine Anstalten in dem Becken gemacht sich fortzupflanzen (erst jetzt wieder im neuen, "leeren" Becken)! Ich vermute, dass sie das scheinbar lassen, weil ohnehin genügend Artgenossen im Lebensraum vorhanden sind... Ich fand das sehr interessant.

    Was heißt denn das? :)
     
  14. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Glarnerland
    Da hast du Dir ja ne richtige 5-Sterne-Asiaticazucht aufgebaut :cool:

    Wenn alles so klappt wie ich hoffe (das steht aber noch auf der Kippe) dann ca. 500x200x220 Palu mit so 6500l Netto-Wasserteil.

    Gruss Thomas
     
  15. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    8.059
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    Region Basel
    Hallo Karsten

    Auch von meiner Seite herzlich willkommen im Forum! Es freut mich dass Du hierher gefunden hast und dass unser Forum inzwischen auch in Deutschland eine gewisse Bekanntheit und Beliebtheit zu haben scheint. :)

    Und ja, Channas sind halt schon sehr coole "Viecher", allerdings kenne ich sie live erst von einigen Kollegen und noch nicht aus eigener Erfahrung. Aber mal schauen... wenn alles klappt bin ich in gut 20 Jahren in Rente und dann muss ich mich ja auch noch irgendwie beschäftigen. :D

    Viele Grüsse, Basil
     
    Karsten & Channas gefällt das.
  16. Karsten & Channas

    Karsten & Channas

    Registriert seit:
    24. März 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lutherstadt Wittenberg
    Hallo Basil,
    Danke für das Willkommen!
    Also Rente braucht es nicht zwangsläufig für die Channa-Haltung :D , aber Zeit und Nerven auf jeden Fall... auf jeden Fall ist es eine extrem spannende Variante der Aquaristik.

    Bekanntheit ist vllt ein bisschen viel gesagt - ich selbst habe ja den link von Thomas bekommen - aber auf jeden Fall sollten sich Fachforen unterstützen, finde ich. Natürlich, wer gaaaaanz viel networken muss/will, kommt vermutlich an FB u.ä. nicht vorbei, aber am Ende des Tages zählt doch, was übrig bleibt und da sehe ich Foren wie dieses hier mit deutlich höherer Priorität - weil eben nicht "Gelaber", sondern das geschriebene Wort bleibt. ;-)
     
  17. Karsten & Channas

    Karsten & Channas

    Registriert seit:
    24. März 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lutherstadt Wittenberg
    Kann man so sagen . Wenn es dieses Jahr gut läuft, werde ich 2 brütende Paare haben und kaum Absatzmöglichkeiten, weil u.a. ich die letzten Jahre damit zu erfolgreich war o_O


    Da kannst du ja drin baden!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. März 2021
  18. Alveus

    Alveus

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.063
    Zustimmungen:
    136
    Ort:
    Basel
    Hallo

    Spannende Sache, deine Channas! Vorallem über ein Bild deines roten Channas würde ich mich freuen! ;)


    Kannst du beim forcierten Schwarmverhalten irgendwelche negative Effekte feststellen? Also stress, langsameres Wachstum, schwächeres Immumsystem ect. So wie bei revierbildenden Buntbarschen im Händlerbecken z.B. Oder ist des den Channas einerlei, solange sie nicht Brüten? Nicht dass ich mir eine solche Haltung für mich überlege, es ist eher allgemeine Neugierde.

    So führet mich nicht in Versuchung!

    Baden kann er glaub in fast all seinen Aquarien.
    Das hier hat das Ausmass eines kleinen Swimmingpools... ich muss dem wohl mal ein paar neue Tassen bringen, da fehlen welche! :D


    Gruss, Alveus
     
  19. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.069
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    Glarnerland
    :emoji_joy: freu mich drauf, aber ich bin nicht sicher ob das hilft.

    das wär ich wohl auch Abnehmer.

    Gruss Thomas
     
  20. Karsten & Channas

    Karsten & Channas

    Registriert seit:
    24. März 2021
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Lutherstadt Wittenberg
    Ja also, wenn ihr an jungen Asiaticas Interesse habt, dann müsstet ihr mir Bescheid geben... eigentlich wollte ich dieses Jahr nicht wirklich welche aufziehen.
    @Alveus - grundsätzlich sehen die sogen. „roten Asiaticas“ nicht wirklich so viel anders aus, als die normal gefärbte Form... vor allem während der Balz sehe ich nicht viele Unterschiede. Allerdings finde ich auffällig, dass die auch im Jugendstadium schon sehr viele Glanzpunkte haben. Mein einziges „echtes“ Red Männchen ist leider extrem scheu (Teichaufzucht eben), aber vllt klappt es ja doch mal? Zumindest er hat relativ eng platzierte Streifenzeichnungen an den Flanken, was aber nach meiner Meinung das einzig echte Unterscheidungsmerkmal ist. Der Rest ist eher stimmungsabhängig.


    Und ja - stimmt... Pool trifft es besser!

    Wohnst du eigentlich in einer ausgebauten Scheune Thomas?
     

Diese Seite empfehlen