1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aquarium.ch bald ein Auktionshaus?

Dieses Thema im Forum "Forum Kritik - Infos - Anregungen" wurde erstellt von FischleinAmStrand, 9. April 2012.

  1. FischleinAmStrand

    FischleinAmStrand

    Registriert seit:
    20. Juni 2011
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hallo zusammen

    Ich weiss nicht ob es nur mir so geht, da ich jeden Tag hier bin und schaue was es neues gibt, kommt es mir so vor als würden wir fast jeden Tag neue Mitglieder bekommen wo der erste Beitrag sofort daraus besteht sein Aquarium zu Verkaufen... oder kommt mir das nur so vor?


    Gruss
    Florian
     
  2. Bourbogne

    Bourbogne

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Florian


    Ich sehe das gleich. Schon schade, aber diese Problematik wurde schon mal besprochen soweit ich mich erinnern kann.
    An dieser Stelle würde ich eine Mindestanzahl an Beiträgen voraussetzen, aber dies ist schnell umgangen mit sinnlosen Beiträgen. Um dem vorzubeugen müsste man halt eine hohe Anzahl Beiträge festlegen, aber dies würde auch nicht gehen, da nicht jeder User gleich schreibfleissig ist.
    Eine Mitgliedschaftsmindestdauer wäre sicher auch keine schlechte Lösung.
     
  3. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    8.091
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Region Basel
    Hallo Florian

    Ja, das ist natürlich schon so: Je grösser ein Forum und seine Anzahl User, desto attraktiver wird es auch als Ver-/Kaufsplattform. Eingeführt wurden die Kleinanzeigen, als das Forum noch klein und familiär war... sozusagen als kleine Dienstleistung an die Mitschreiber. Aber eben, je länger je mehr gibt es natürlich auch User, die sich ausschliesslich wegen den Kleinanzeigen hier anmelden.

    Ich persönlich finde das auch etwas schade, aber es liegt wohl in der Natur der Sache. Und wie Yves schon geschrieben hat: Mögliche Lösungen gäbe es verschiedene, nur keine ohne Nachteile.

    Aus der Sicht des Moderators muss man sagen, die Kleinanzeigen sind diejenigen Bereiche, die klar am meisten Arbeit und auch am meisten Ärger machen (wenn's ums Geld machen geht, vergisst (oder "vergisst") so mancher die Forenregeln :-(). Für uns wär's also am einfachsten, sie ganz abzuschaffen. Aber wir wollen natürlich nicht den für uns bequemsten Weg gehen, sondern uns an den Bedürfnissen der User orientieren.

    Griessli, Basil
     
  4. Blue2

    Blue2 Sponsor

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zofingen AG
    Hallo Zusammen...

    Genau das habe ich ebenfalls mal als Start gemacht in einem anderen Tread hier im Forum...

    Nun ist es halt schon so, dass es gewisse Aquarianer, oder solche, welche mit dem Hobby aufhören hier halt Ihr Aquarium (logisch bei der Richtigen Zielgruppe) anbieten...auch klar ist, wenn solche mit dem Hobby aufhören, dann verständlich evtl auch nicht weiterschreiben, da sie ja kein AQ mehr haben...

    Ich denk wie man`s Dreht und Wendet: es gibt immer ein Pro/Contra.

    Und der Aufwand den die Moderatoren haben(welche ja auch Ihre Freizeit dafür "Opfern"-> Ohne Verdienst), hätten nur noch damit zu tun, solche "User" zu Kontrollieren, welche Unnötig das Forum Volltexten wenn es auf Mindestbeiträge aus geht, um was Anzubieten....

    Ich denk: es regelt sich von alleine, denn wenn jemand mit 0 Beiträgen was verkauft, und man dann auch nichts mehr von dem liest, stört das ja niemanden oder??

    Kurzum: User welche nur registriert wurden um was zu verkaufen und dann nichts mehr von sich lesen lasse, sollte halt nach einer Gewissen Zeit (z.b 1/2Jahr) automatisch gelöscht werden...weis jetzt nichtmal, ob Dies schon so ist, bei Inaktivität, dass das Benutzerprofil gelöscht wird...


    Jedenfalls solange alles "in den Regeln" abhandelt, sollte es nicht gross zu Herzen genommen werden....Schlussendlich kann ja der eint oder andere Profitieren, und was kaufen was er sonst nicht angeboten bekäme....Evtl auch GENAU DIE, welche sich darüber momentan etwas aufregen, dass "0-Beitrag-User" was anbieten;-)

    Take it easy...

    Gruss Andreas
     
  5. fischlein

    fischlein

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sarmenstorf
    Hi Basil

    Tzzzh, ja, dieses Forum ist mittlerweile das Langweiligste, das ich kenne....:-( Und so gross ist das nun auch nicht. Für die Schweiz rps. Deutschschweiz vielleicht. Das Haupt-Bedürnis der User ist ganz bestimmt nicht das Verkaufen und Kaufen:!:. Dazu gibt es nun wirklich effizientere Plattformen.

    Vor einiger Zeit habe ich dir bereits per PN geschrieben, dass sich dieses Forum zu einem Verkaufen/Kaufen-Forum und Spielforum entwickelt. Der Grund ist für mich ganz klar. Denn hier über einen Fisch etwas zu schreiben wird mit extrem vielen (und beinahe ausschliesslich negativen) Antworten entgegen gesteuert, so dass man irgendwann einfach aufgibt, vor allem weil auch die Moderatoren noch die unglaublichsten Äusserungen unterstützen und für gewisse Antworten Drohungen zur Sperrung aussprechen. Da habe ich hier einfach unfassbares erlebt, sorry. Also besser nichts mehr schreiben:x Wo sind denn all die engagierten User geblieben mit ihren Fischen? In anderen Foren - wie ich auch.

    Wäre vielleicht mal an euch, die Umgangsformen mit Usern zu überdenken und wieder etwas Leben in den Bereich Fische, Haltung etc. einzubringen;-).

    Ich war und bin immer sehr direkt und deshalb auch jetzt kein Mitgefühl, sondern einfach Kritik. Deine Erklärung/Rechtfertigung stinkt für mich einfach zum Himmel. Mir fehlt hier einfach gewisse Fachkompetenz und Präsenz der Moderatoren. Aus und Amen.

    Schlaf trotzdem gut;-)
    Jolanda
     
  6. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    VS
    guten morgen zusammen,

    ich bin taeglich hier unterwegs. ab und an dachte ich mir das es schon recht viele verkaufsthreads hier gibt. stoerend ist dies fuer mich eigentlich nicht. schade ist es aber dass doch weniger threads zum eigentlichen thema "fisch" gibt.
    erstens sicher weil doch sehr, sehr haeufig die selben fragen kommen. das man da keinen bock mehr hat zu antworten ist verstaendlich. doch dadurch bewegt sich das forum weniger. zudem sind ein paar sehr aktive user nicht mehr aktiv oder haben sich zurueckgezogen. und drittens muss man etwas nicht vergessen: hier wird man recht fest zusammengestaucht wenn etwas mit dem besatz, wasser oder aehnlichem nicht stimmt. viele leute vertragen das nicht und melden sich dann nie mehr an. versteht mich nicht falsch, man liegt ja bei den meisten aussagen hier nicht falsch und die meinungen sind hier meistens vertretbar. doch die art und weise wie man es dem fehlbaren user mitteilt ist doch oft sehr happig. ich verstehe auch das es einem auf den sack geht haufenweise dieselben fragen zu beantworten und gegen eine wand zu reden..aber es schockt sicher mehr leute als man denkt. denn das thema "fisch" wird halt leider vom grossteil der aquarianer nicht so rigoros und detailliert angegangen wie bei manchen hier. das verstaendnis fuer die materie ist in der gesellschaft doch zu wenig da.

    und einfach kuenstlich themen in die welt zu setzen bring ja auch nichts. jedes forum durchlebt mal schwierige zeiten. :p
     
  7. Sugus

    Sugus Administrator Moderator

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    8633 Wolfhausen
    Hallo Jolanda

    Und trotzdem treibst Du Dich immer noch hier rum obwohl Du die Langeweile auf dem Forum seit Jahren bemängelst?

    Alle Moderatoren gehen einem geregeltem Job nach, da kann man nun mal nicht 24h/7d dauerhaft alle Beiträge kontrollieren und mögliche Hilfestellung geben. Aber das Thema hatten wir auch schon mal gell Jolanda.
    Zum Thema Fachkompetenz kann ich nur schreiben das dem einen oder anderem Moderator mal der berühmte Gaul durchgehen kann und er sich dann leider auf das Niveau des jeweiligen Forennutzers begibt. Das sollte Dir von meiner Seite zu Genüge bekannt sein (kommunizierst Du jedenfalls so). Seither schiesst Du jedenfalls immer bei sich jeder nur bietenden Gelegenheit gegen Aquarium.ch. Die Frage sei gestattet: Wenn Du das Forum schon so offenkundig "scheisse" findest weshalb treibst Du Dich hier noch rum? Selbstgeisselung?

    Dein Wort in Gottes Ohr :-D

    rgds
    rené
     
  8. fishig

    fishig

    Registriert seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Wallis
    Salü zusammen

    So wie es aussieht sind viele Probleme persöhnlicher Herkunft (also einige User/Moderatoren mit anderen Usern/Moderatoren). Es wäre schön, wenn man solche Sachen ein für alle mal über die Bühne bringen könnte und abschliessen, damit man zusammen die gemeinsamen Interessen weiter verfolgen kann - d.h. Über das Wohl unserer Tiere zu reden! Es wäre doch schade, wenn man aus Trotz nichts zu Threads schreibt. Als ich mich damals registriert habe, war ich richtig froh drüber das sich einige die Zeit genommen haben, auf meine Fragen zu antworten. So denke ich das auch andere froh über Infos/Tipps von anderen erfahrenen User sind.

    Ich interpretiere die Aussage von Jolanda so:

    Obwohl sie das Forum "scheisse" findet (so krass glaub ich auch wieder nicht), "treibt" sie sich hier rum um mit nützlichen Beiträgen zu helfen und ein wenig "Leben" reinzubringen. Ich hatte bis jetzt noch NIE etwas an Jolandas Beiträgen auszusetzen, und ich lese wirklich viel und sehr oft hier im Forum (auch ältere Beiträge). Schade finde ich aber, dass wenn man Kritik äussert, man an den Pranger gestellt wird.

    Noch einen weiteren Punkt den ich anschneiden wollte:
    gesperrt User, Strafe usw. --> Ich fände es wirklich gut und fair das wir (die anderen nicht betroffenen User) auch wissen WARUM und WESWEGEN ein Benutzer gesperrt wurde. Aus den Fehlern der anderen kann man ja lernen und man sollte solche Sachen nicht hinter vorgehaltener Hand machen. Meine Idee: Einen Thread in dem man fortlaufend auflistet WER und WARUM das gesperrt/bestraft wurde.


    Ich finde das Forum hat einige sehr gute Sachen an sich. Es gibt viele Nutzer die wirklich Ahnung von ihrem Fach haben, aber leider jetzt den "Anschiss" haben sich zu Wort zu melden, da sie in der Vergangenheit "uf de totz vercho heint". Das ist schade, denn neue User suchen Hilfe, bekommen sie nicht und ziehn weiter zu anderen Foren.


    Ich fände es schön wenn alle Verärgerten einmal den RESET-Button drücken könnten und neu von vorne anfangen könnten! Wenn wir etwas ändern wollen dann müssen sich ALLE ändern und nicht nur die Schuld weiterschieben!

    Nur so können wir ein bischen Leben und Spass ins Forum bringen. Eine Interessengemeinschaft sollte zusammen über die gleichen Interessen reden können und nicht die ganze Zeit meckern ;)



    Das waren einige Zeilen meiner persöhnlichen Ansichten.

    Einen wunderschönen Tag wünsche ich euch allen.

    Schöne sonnige Grüsse aus dem Wallis

    Milot
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. April 2012
  9. Lukas1988

    Lukas1988

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uetikon am See
    Hi,

    Da melde ich mich auch gerne mal zu Wort.

    Grundsätzlich wird niemand wegen einem Vergehen bestraft. Zuerst wird man je nach Vergehen aufgefordert (1.), etwas zu unterlassen, dann gibts zwei Wochen pause (2.) und erst danach gibts eine längere Sperre (3.).

    Wie du siehtst gibt es drei Schritte und man muss sich wirklich den Forenregeln total querstellen, damit man in die 3. Runde kommt.

    Wenn du jemanden gesperrt siehst, dann kannst du den betreffenden gerne um Auskunft fragen, da er meistens nach zwei Wochen pause wieder dabei ist. Allerdings musst du bedenken, dass es sein Standpunkt ist und diejenigen in der 2. oder 3. Runde sind jeweils leider total uneinsichtig.

    Ein öffentliches "Strafregister" - nein danke :-D.

    Grüsse
     
  10. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    8.091
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Region Basel
    Hallo zusammen

    Ja, das gibt's natürlich immer (andere Hobbys, mehr Zeit für Familie und Beruf, etc.). Aber dafür kommen ja auch immer wieder mal neue User dazu, die ebenfalls sehr kompetent sind. Jedenfalls haben wir von denen, die sich zurückgezogen haben, noch kaum je ein Feedback gehört, dass der Grund beim Forum an sich liegen würde (und die Behauptung von Jolanda, dass man hier keine Kritik äussern dürfe und sogar dafür bestraft würde, wird durch das regelmässige Wiederholen auch nicht wahrer).

    Das ist leider tatsächlich so. Nur bin ich jeweils nicht sicher, ob der Umgangston direkter geworden ist oder ob die Kritikfähigkeit der Leute abgenommen hat. Aber wie auch immer... leider können wir Admins und Mods da schlecht drauf Einfluss nehmen (abgesehen natürlich von den Beiträgen, die wir selber schreiben). Wir können ja schlecht in die Forenregeln schreiben "die Beiträge müssen freundlich, sanft und schonend geschrieben sind" und jeden bestrafen, der sich nicht daran hält. Das wäre einerseits nicht unbedingt im Sinn der Sache, und andererseits wäre die Beurteilung natürlich extrem schwierig und willkürlich. Wir können daher nur wieder mal an die User appellieren, zwar im Interesse der Fische zu schreiben, aber sich betreffend Umgangston und Kritik in die Lage des gescholteten Anfängers zu versetzen.

    Nö, definitiv nicht! Schlussendlich geht es ja in erster Linie darum, bei Fragen und Problemen zu helfen. Und wenn fachlich wenig läuft, dann kann man das ja so verstehen, dass wenige Leute Probleme mit ihren Aquarien haben, und das ist ja gut so. :)

    Das ist so... aber ich habe nicht den Eindruck, dass die Zeit im Moment gerade schwierig ist. Oder liege ich da falsch? Klar, die angesprochenen Probleme gibt es immer. Aber ist jemand der Meinung, dass der Schuh im Moment grad irgendwo besonders drückt? Wenn ja, bitte melden (entgegen anderslautenden Behauptungen beissen wir keine Köpfe ab :D)...

    Ernsthaft? :shock:
    Frag mal die Suchfunktion...

    Nur zum Verständnis: Wer von wem wegen welcher Kritik? Ich glaube, wegen Kritik am Forum ist noch niemand an den Pranger gestellt worden (ausser natürlich wenn man das mit bewusst unwahren Behauptungen tut und es nur dem persönlichen Frustabbau dient).

    Das wurde zwar schon relativ oft diskutiert und prinzipiell nehmen wir ja Inputs und Wünsche von User-Seite gerne auf, aber da muss ich einfach wieder mal sagen, das geht nicht! Wer gegen die Regeln verstossen hat und verwarnt (oder im Wiederholungsfall gesperrt) wird, der wird über die Gründe informiert... aber dies auch noch an die Öffentlichkeit zu zerren würde klar gegen den Persönlichkeitsschutz verstossen. Du weisst ja, "das Internet vergisst nie", und es können hier ja auch potentielle Arbeitgeber etc. mitlesen. Um mal einen Vergleich zu machen: Wenn Du zu schnell gefahren bist oder falsch parkiert hast, dann musst Du zwar mit der Busse leben. Aber fändest Du es toll, wenn am nächsten Tag auch noch ein Bericht darüber in der Zeitung wäre mit Namen und Foto von Dir?

    Abgesehen davon kommt es ja extrem selten vor, dass wir jemanden sperren müssen. Wie gesagt, wir versuchen's immer zuerst mit Erklärungen, Ermahnungen etc. und sonst halt mit einer Verwarnung (im Fussball wäre das die gelbe Karte ;-)). Sperren muss man zum Glück nur in krassen Fällen.

    Also "auf den Deckel" (wie oben beschrieben) bekommen ja wenn, dann in erster Linie Anfänger, wenn sie aus der Sicht der Fische schwere Fehler gemacht haben. Ich wüsste nicht, wieso das bei einem, der viel Ahnung hat, der Fall sein sollte. Oder weisst Du grad konkrete Beispiele?

    Griessli, Basil
     
  11. electrictina

    electrictina

    Registriert seit:
    10. Februar 2012
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zug
    Hallo Zusammen

    Also als Neuling kann ich so viel dazu sagen:
    Dieses Forum hat mir in Sachen Anfängerfehler vermeiden sehr viel gebracht. Ich wurde nett begrüsst und konnte mir von etlichen Usern wertvolle Tipps ergattern. Ausserdem bin ich beim Durchstöbern der Beiträge auf sehr interessante Themen gestossen und lese auch aktiv immer wieder mit, was so geschrieben wird. Nun gut, dies ist auch der Grund weshalb ich mich überhaupt hier angemeldet habe. Nicht um hier meine Freizeit zu verbringen, sondern um mir Wissen anzueignen, dass mir die Freude am Aquarium erhalten bleibt und es meinen Fischen gut geht.

    Im Übrigen ist auch mir der oft schroffe Umgangston bei einzelnen Beiträgen aufgefallen. Einiges hätte man bestimmt besser formulieren können es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen. Mir ist aber im Gegenzug auch aufgefallen das hier oft die gleichen Fragen gestellt werden und dass Leute hier reinschreiben als hätten sie wirklich noch nie etwas über Aquaristik gelesen. Sollte man sich nicht im Vorfeld schon darüber informieren und nicht erst wenn das Aquarium schon in der Wohnung steht? Gerade übers Einfahren, den Besatz und die Wasserwerte gibt es soooooo viel zu lesen. Meistens erübrigen sich viele Frage schon wenn man aktiv die Beiträge liest die bereits geschrieben wurden. Und bleiben dann noch immer Fragen offen denke ich gibt es hier viele Leute die einem mit konstruktiver Kritik zur Seite stehen. Schreibt man allerdings hier Listen für Fischbesätze die schon einem Anfänger wie mir die Haare zu Berg stehen lassen, misst man die Wasserwerte mit Teststreifen oder erzählt dass man Weichwasserfische in hartem Leitungswasser halten möchte, kann ich die Reaktionen von gewissen Leuten, die dies wahrscheinlich schon 100mal erzählt haben schon nachvollziehen.

    Ob hier eine schwierige Zeit herrscht oder nicht, kann ich schlecht beurteilen, bin ja noch nicht lange dabei. Auch kenne ich kein anderes Forum das als Vergleich dienen könnte. Hoffe aber Weiterhien auf spannende Fragen oder Beiträge denn mitlesen tue ich immer wieder gerne und ja, wenn mir danach ist gebe ich sogar meinen Senf dazu!

    Liebs Grüessli Tina
     
  12. fishig

    fishig

    Registriert seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Wallis
    Salü Basil und Lukas

    Den Punkt mit dem "öffentlichen Strafregister" nehme ich zurück, eure Argumente haben mich ausgehebelt. :) (das Beispiel mit dem Auto war genial ;) )

    Beachte seit wann ich dabei bin ;) Ihr habt sicher Berechtigung/Gründe so über sie zu denken. Ich kenne Sie halt nur seit ich hier bin und ihre Beiträge bis jetzt fand ich nicht schlecht :)


    Ich habe das aus der Sicht eine Anfängers gemeint. Das Anfänger manchmal wirklich "böse" Antworten bekommen :)

    Ich stelle eure Arbeit als Admin/Mods auf keinen Fall in Frage. Ich finde ihr macht das super! Auch auf eure Beiträge und Themen freue ich mich immer. Man merkt halt einfach wer etwas Ahnung hat und wer nicht ;)

    Meine Aussagen von vorhin beziehen sich alle auf einen "gmiätlichen" Umgangston miteinander. Mit dem Beitrag wollte ich nicht hier eine Revolution starten oder sonst was.. ;) Ich bin ein Mensch der bereit ist sich zu ändern, mit dem man reden kann. Ich beharre nicht nur auf meine Meinung sondern passe mich gegebenenfalls an um zu einer gemeinsamen Lösung zu finden ;)

    Freundliche Grüsse Milot

    P.S. Das Forum läuft super btw ;)
     
  13. Lukas1988

    Lukas1988

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uetikon am See
    Hi

    Grundsätzlich haben Mods nicht mehr oder weniger Ahnung wie ein "normaler" User. Wir sind auch nur ganz normale Menschen und wir betreiben das Hobby ganz unterschiedlich. Einzig die zusätzliche Tätigkeit (Beiträge verschieben, editieren, löschen auch auf Wunsch der User) unterscheidet Mods von normalen User. Fachlich gesehen sind auch wir nicht ausgelernt und stets Wissenshungrig.

    @Jolanda
    Präsenz? Also ich bin täglich hier im Forum unterwegs (mehrfach...), die Beiträge zu lesen und das ganze "Nichtforumleben" frisst gewaltig Zeit, sodass ich nicht überall meinen Senf dazu geben kann und auch nicht will. Wieso auch? Es gibt genügend Leute, die das auch können!

    Fachkompetenz? Die Aquaristik ist ziemlich vielseitig! Ich behaupte jetzt einfach mal, dass du auch nicht allwissend bist. Gerade weil das Forum so breit gefächert ist, kann man nicht alles wissen. Ich zum Beispiel habe keine Ahnung von Meerwasseraquaristik und von Afrikanern. Muss ich auch nicht, denn 99% steht sowieso schon im www.

    Was muss ein Mod den deiner Meinung nach können? Den Sachkundenachweis habe ich zB. ...

    Grüsse

    Lukas
     
  14. ch.koenig

    ch.koenig Guest

    Hallo zusammen
    ich darf dann doch auch noch? Arbeitende Menschen sollte man doch auch zu Wort kommen lassen.
    Also

    @ Milot
    Einen Thread in dem man fortlaufend auflistet WER und WARUM das gesperrt/bestraft wurde.

    Lukas hat die Schritte erklärt. Die Neugier, warum hier was abgeht, kann ich verstehen. Aber: eine öffentliche Diskussion über die Gründe kann und wird es hier nicht geben, eine private mit dem betroffenen User sehr wohl ? manchmal sehr ausgiebig. Es wäre vor allem nicht im Interesse des Users, wenn hier Einzelheiten öffentlich ausgebreitet würden. Im Interesse des Forums auch nicht.

    ?Es wäre doch schade, wenn man aus Trotz nichts zu Threads schreibt.?

    Du wirst es nicht glauben, aber das gibt es. Auch bei älteren Jahrgängen.

    ?An den Pranger stellen?:

    oh ja, das kommt vor. Das muss etwas mit einer Art ?wir ?haben-jetzt-Schule-Verhalten? zu tun haben. Und natürlich mit dem Alter der schreibenden User. Böse gemeint dürfte es wohl nur ausnahmsweise sein.

    ?Aus den Fehlern der anderen kann man ja lernen?

    Mit dem Lerneffekt möchte ich nicht rechenen. Diejenigen, die lernfähig sind, begreifen schon nach der ersten PN, worum es geht, die anderen wohl erst im nächsten Leben.

    ?Als ich mich damals registriert habe, war ich richtig froh drüber das sich einige die Zeit genommen haben, auf meine Fragen zu antworten. So denke ich das auch andere froh über Infos/Tipps von anderen erfahrenen User sind?

    Ist gut, auch mal so was zu hören.

    ?Schade finde ich aber, dass wenn man Kritik äussert, man an den Pranger gestellt wird.?

    Da müsstest Du schon konkreter werden. Aber es ist generell schon so: wie man in den Wald hineinruft ?. chomend di pägglete zrugg


    Was ich mir nicht zusammenreimen kann ist der Pranger, den Du beklagst und Deine Forderung, User nicht ?hinter vorgehaltener Hand? zu bestrafen. Würden wir hier öffentlich die Fälle ausdiskutieren, stünden die Fehlbaren sehr wohl am Pranger, teilweise f ? blutt.

    @ liebe Jolanda: Du erstaunst mich wieder mal. Rundumschlag gegen alles, was sich im Forum bewegt?

    Rundumschlag 1
    ja, dieses Forum ist mittlerweile das Langweiligste, das ich kenne

    Es gibt keine langweiligen Foren, es gibt allerhöchstens langweilige User. Und die kaufen wir nicht aktiv ein.
    Im Ernst: Du beleidigst damit alle, die sich hier äussern ? besten Dank meinerseits ? und die, die sich nicht äussern.

    Rundumschlag 2
    Denn hier über einen Fisch etwas zu schreiben wird mit extrem vielen (und beinahe ausschliesslich negativen) Antworten entgegen gesteuert, so dass man irgendwann einfach aufgibt, vor allem weil auch die Moderatoren noch die unglaublichsten Äusserungen unterstützen und für gewisse Antworten Drohungen zur Sperrung aussprechen

    Das bitte schön musst Du jetzt aber belegen.

    Rundumschlag 3
    Wo sind denn all die engagierten User geblieben mit ihren Fischen? In anderen Foren - wie ich auch

    Also dort, wo die Fachkompetenz sich stapelt? Aber ja doch, das ist natürlich. Ente will zu Ente. Und zurück bleiben die langweiligen User im Grützeteich. Dann doch vor allem deswegen, weil die kompetenten sich abgesetzt haben? Um unter sich zu sein? Und um weniger Widerspruch von weniger kompetenten zu riskieren?


    Rundumschlag 4
    Mir fehlt hier einfach gewisse Fachkompetenz und Präsenz der Moderatoren

    In welchem Fach und bei wem? Für mehr Präsenz reicht es mir nicht, muss arbeiten, damit der Kamin raucht.

    Rundumschlag 5
    Wäre vielleicht mal an euch, die Umgangsformen mit Usern zu überdenken

    Wenn Du wüsstest, wie sehr wir damit beschäftigt sind, gewissen Usern schlechte Umgangsformen und Verstösse gegen die Forenregeln zu vergällen.

    und wieder etwas Leben in den Bereich Fische, Haltung etc. einzubringen

    Dafür sind wir jetzt wieder fachkompetent genug?


    Rundumschlag 6
    Ich war und bin immer sehr direkt und deshalb auch jetzt kein Mitgefühl,.

    Das mit dem Mitgefühl nehme ich Dir nicht ab, es sei denn, Du hättest welches mit den Fischen, aber nicht mit den Menschen

    sondern einfach Kritik

    Dann kannst Du sicher mit meiner kritischen Auflistung etwa anfangen.

    Das sind meine persönlichen Ansichten. Meine Meinung als Moderator kann sich mit meiner persönlichen decken oder auch nicht.

    Dasselbe gilt für die Meinungen der anderen Moderatoren.

    Gruss Charles
     
  15. Lilly Müller

    Lilly Müller

    Registriert seit:
    31. Juli 2008
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    5417 Untersiggenthal
    Kälte

    Sali Zäme

    Mir fehlt total das miteinander, viele User die nicht mehr hier sind, die ich gerne mochte und vermisse.:cry:

    Zu den Antworten

    Manchmal wird vielleicht vergessen dass die Aquaristik verschiedene Wege führen können, plus dass Theorie und Praxis zwei verschiedene Schuhe sind.
    So ist die eigene Überzeugung nicht die einzige.;-)

    Gratulationen zum Geburtstag all diese gutgesinnten nicht Fischbezogenen schreiben tragen zum wohl fühl und angenommen sein bei.
    Da würdet ihr Mods schon noch einiges Beitragen können.
    Ich weiss, es ist nicht eure Aufgabe, aber eure Beteiligung wäre schon toll.;-)
    Wenn durch dieses herzliche miteinander sich einige Leute mehr anmelden und Lustvoll mitmachen, würden sich unsere Sponsoren sicherlich auch freuen, schliesslich lebt das Forum von ihnen.:p

    Noch etwas was nagt.

    Ein Zuchtbericht gedacht für das Onlinemagazin den ich geschrieben habe, wurde nicht mal beantwortet, dass sie ihn erhalten haben, vielleich war er ja scheisse, aber auch dass hätte man sagen dürfen.Habe ihn an Nora Vendetta nach eurem Anraten per I-Mail verschickt.:-(

    So ich habe meinen Gedanken kund getan.
    Die zur Lustlosigkeit bei mir führte.:shock:

    Gruss Lilly
     
  16. Lukas1988

    Lukas1988

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uetikon am See
    Hi Lilly
    Ich habe nichts erhalten... ich frage mal im Team nach.

    Grüsse
     
  17. Blue2

    Blue2 Sponsor

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zofingen AG
    huiuiui....das schlägt ja Wellen...:)

    Uursprung war ja das Thema "Verkaufs Rubrik/0Beitrag User"

    Und Mittlerweile gehen sich User und Mods gegenseitig recht Dick an....

    Sorry: fast Amusant...

    Liebe User welche das Forum hier als "nicht meiner Würde" oder Ihrem Nievau Entsprechend finden:

    DANN LÖSCHT DOCH EUER PROFIL.....

    Wenn man eh nichts lernt oder alles gegen einem Verwendet wird..... ich finde es eigentlich Schade, dass es hier nun ein Hin und Her wird, wer was kann, wer seine "Pflichten" Eingehalten hat oder wer nicht....

    War doch bis Anhin alles ganz ok oder???;-);-)

    Ich verstehe halt nicht ganz, wieso man sich an was "Aufgeilen" kann, wenn man evtl nicht wirklich selber darin Involtiert ist...und sich einfach einer (kurzfristig) grösseren Meinung anschliesst und gege das Forum/User/Mods schiest, obwohl es garnicht wirklich nötig wäre...

    Versetzt Euch doch immer auch in die Lage/Situation des anderen, DANN könnt ihr evtl mal sehn, was es unter Umständen mit dem ganzen auf sich hat..

    User -> Mods=
    macht ihr mal neben der Arbeit das ganze Administrative....dann werde Ihr wohl schnell merken, was und wo man die Zeit Investiert um das Forum " freundlich" zu halten, oder mit der Fachkompetenz immer Präsent zu sein.........UNMÖGLICH! auch Sie sitzen nicht 24h vor dem PC und kontrollieren das Forum.

    Mods -> User=
    evtl gab es wirklich mal das eint oder andere, wo Unfair/Misverständlich ablief oder ganz einfach Unterging.
    Aber ich würde jetzt mal behaupten, obwohl ich keinen der Mods Persönlich kenne, alles (Wenn möglich) korrekt und fair ablief, oder im Nachhinein richtig gestellt wurde...


    Und sind wir mal ehrlich: wenn mir einer "dumm kommt" oder erst mal laut raus gellt bevor überlegt wird, dann muss sich der auch nicht wundern, wenn`s so retour kommt...
    Egal ob Mod/User oder der Papst..

    Ich würd mal Vorschlagen:

    User welche sich hier im Forum benachteiligt fühlen, falsch behandelt oder wie schon erwähnt anscheinend an fehlender Fachkompetenz rügen: meldet Euch doch als Moderator:-D...dann können wir alle wieder Profitieren von neuem Umfangreichem Wissen, welches andere noch nicht haben.

    Und die Bestehenden Moderatoren können mal Ferien machen...:cool:

    Hehe.....soll ja auch mit Humor weiter gehn oder????

    Also: Vertragt Euch doch wieder, und lasst mal ein bisschen Luft dazwischen kommen, dann beruhigen sich die Gemüter auch wieder auf allen Seiten;-)

    Bringt doch Nix, wenn sich auf einmal alle in die Haare geraten oder gegenseitig aufhetzen...

    Liebe Grüsse Andreas
     
  18. Raphael Opizzi

    Raphael Opizzi

    Registriert seit:
    5. Januar 2004
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8306 Brüttisellen
    ist ja wirklich amüsant,... wie sich dieser tread entwickelt!

    zum ursprünglichen thema noch was:

    ich finde es pers. super, wenn sich hier viele verschiedene angebote befinden. sei dies von 0-postern oder von langjährigen members. die vielfalt macht's aus.
    so hat man eine bessere möglichkeit genau das zu finden was man sucht, und meist zu einem fairen oder verhandelbaren preis.
    ich bin schon seit 2004 dabei und erinnere mich an eine situation bei welcher ich in die ferien gehen wollte und am vorabend vor dem abflug bei mein aussenfilter ein kleines stück abgebrochen ist. zum glück hatte ich das forum und genau da bot jemand einen typen-gleichen filter an... kurz kontaktiert und am selben abend noch abgeholt.
    versucht das mal auf ricardo oder ähnlichen...

    je umfangreicher also die angebote sind, desto grösser ist die warscheinlichkeit, dass man was passendes findet.

    und zu guter letzt doch noch was zum forum selber...
    ich war selber mal mod von einem forum! welche arbeit dies bedeutet kann sich keiner so genau vorstellen, der das selber noch nie gemacht hat. deshalb mal ein dankeschön an unsere mods!

    erst letztes wurde ich von einem mod kontaktiert, ich solle mein "OBI" smilie aus meiner sig nehmen... hatte die seit 2004 drin. also,.. wenn es der mod gerne so möchte und er hat mir auch einen plausiblen grund gegeben, dann folge man den anweisungen.. es geht ja schliesslich nicht um meine sig, sondern um das wohl unserer fischis oder garnelen oder was auch sonst noch so schwimmt und schwaddert...

    für mich ist dieses forum seit jahren das beste, kompetenteste und vielseitigste...

    also: WEITER SO

    grüsslichst raphael
     
  19. dennis_23

    dennis_23

    Registriert seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberglatt
    Kann der Meinung von Andreas nur zustimmen.

    Ich bin bis jetzt immer sehr gut behandelt worden und meinen Problemen wurde immer sehr kompetent geholfen. Wie schon gesagt wurde, "Wie man in den Wald schreit, so kommt es zurück".

    Ich kann nur sagen.......weiter so. Mir machts viel Spass hier im Forum.

    Grüessli
    Dennis
     
  20. Aspergillus

    Aspergillus

    Registriert seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Raum Basel
    Hoi Milot,

    Ich habe zwei Stellen aus Deinem Text zitiert. Würden wir öffentlich bekannt machen warum jemand gesperrt wurde, würden wir ihn an den Pranger stellen. Und das fändest Du ja offensichtlich auch nicht gut.

    Wir haben diesen Pranger im Team schon oft diskutiert.. Und manchmal wäre es auch für uns Reizvoll die ganzen Lügengeschichten die wir machmal aufgetischt bekommen öffentlich kund tun zu können. Manchmal werden die Sperrungen im Forum so dargestellt als wäre das Team vom Teufel geritten.. und da würde es schion reizen mal die Vorfälle inkl der Beweise zu publizieren.
    Wir machen es aber auch dann nicht.

    Es gibt Fälle, da wäre es rechtlich nicht mal zulässig die Sperrgründe zu publizieren.. z.B (wenn jemand gesperrt wird weil er andere per PN bedroht oder sogar sexuell belästigt?) Dann müssten wir PN's die uns betroffene User weitergeleitet haben veröffentlichen oder wie sollte man sich so wa vorstellen.. Da würden dann doch sehr viele aufschreien.

    Es hat schon fast alles gegeben hier!

    ------------------------
    @all
    Wer in deutschen Aquaristik Foren mitliesst, der weiss, dass wir hier eher sanft sind im Umgang. Wer in Foren mit anderen Inhalten ... z.B Poliktik oder Techniksachen mitliest.. weiss, das in Aquaristikforen ein vergleichsweise sanfter Ton herrscht.

    Aber bei über 10000 registrierten usern und über 1500 aktiven ist es klar dass es zu Reibereien kommt. Dass es ein paar Rauhbeine dabei hat genau so wie es auch ein paar sehr sensible Leute dabei hat, auch dass es Leute gibt die sich gegenseitig nicht mögen. Es hat auch sehr Hilfbereite und Rücksichtsvolle Leute hier genau so wie die Miesepeter die immer ein Haar in der Suppe finden.
    Fakt ist, dass die meisten User hier mit dem Forum und auch mit den Mods und Admins zufrieden sind. genau so wie die Mods und Admins mit einer deutlichen überzahl der User hier noch nie das geringste Problem hatten.
    Ihr seid eine Tolle Community!
    -------------------------

    Thema Marktplatz.. Manchmal nerven die vielen Inserate.. aber wenn man mal was braucht ist es Klasse, weil man dann von hier "befreundeten" Aquarianern fast alles findet und meist unschlagbar günstig noch dazu. Wie schon oft gesagt pro und contra.

    Grüess
    Aspi

    @Andreas, Raphael, Dennis Danke!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. April 2012

Diese Seite empfehlen