1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fischi benimmt sich komisch

Dieses Thema im Forum "Krankheiten" wurde erstellt von demka, 9. April 2013.

Schlagworte:
  1. demka

    demka

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuzlingen
    Hallo mein weibchen was ich geschenkt bekommen hab zum filter den ich gekauft hab von einem verwandten ist immer in der Ecke und schwebt da und bewegt sich nur bei angst... Sie sieht von anfang an bisschen merkwürdig aus und ist bisschen deformiert... Allen anderen gehts gut... Was könnte sie haben?
     
  2. demka

    demka

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuzlingen
    Zusätzlich

    Übrigens sie zuckt jetzt so rum und schmeisst sich gegen pflanzen und boden als würd sie was beissen...
     
  3. gildartz

    gildartz

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    glarus
    hallo demka
    für michs sieht es so aus das du die fische zu früh eingesetz hast vor 7 tagen hast du dein aqua befüllt und probleme mit der trübung und jetz schwimmen schon fische drin rum,könnte sein das du nitrit hast im becken,hast du die wasserwerte geprüft?(tröpfchentest).wen du uns deine wasserwerte miteilst können wir dir helfen
    gruss micha
     
  4. Angel

    Angel

    Registriert seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    12.663
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Zürich
    Hallo demka

    Befindet sie sich im Becken mit der Trübung?

    Aber jetzt unabhängig dazu, erlöse das Tier bitte (über die Suchfunktion findest Du Tips und Empfehlungen dazu und wie man es nicht machen sollte) ... sie schaut wirklich nicht gut aus.

    Woher das kommt kann Dir hier wohl keiner sagen, weil die Vorgeschichte fehlt... diverse Ursachen können zu einer Deformation führen... Krankheit, Erblich bedingt, Umwelt bedingt.

    In Zukunft bitte so viele Angaben wie möglich, weil ohne Wassesrwerte, Angaben zu Beckengrösse, Besatz usw. kann keiner eine Ursache zu einem Problem finden.

    Liebe Grüsse

    Angel
     
  5. demka

    demka

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuzlingen

    Ich war im Aquaristikhandel und die haben mir angeboten mein Wasser zu testen und haben dann gesagt ich soll zur Sicherheit noch 1 Tag warten, das hab ich dann auch noch gemacht und dann wars im test gut. Von denen habe ich Garnelen bekommen, denen geht's gut aber eben dem einen Fisch im Becken nicht... Die war schon vorher deformiert wo ich die schon vom Bekannten bekommen hab... aber ich hab mir nicht viel dabei gedacht...
    Den anderen Fischen geht's auch gut... Ich hab das gefühl das sie Parasiten oder so hat?
     
  6. demka

    demka

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuzlingen
    Die Trübung ist weg und das Wasser getestet... es geht nur dem einen Fisch schlecht... Ich glaub es war vorher schon krank...
     
  7. gildartz

    gildartz

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    glarus
    hallo
    ja der sah wirklich nich gut aus.das ist halt auch so ne Sache mit im laden testen die benutzen streifen und die sind nicht so genau.und 7 tage halte ich schon für zu früh weil sich bis dahin noch nicht wirklich Bakterien gebildet haben und mit dem besatz wird halt das wasser belastet.Könnte sein das der nitritpeak erst noch kommt,ich würde mir die tropfentest von jbl holen die sind genau
    gruss micha
     
  8. demka

    demka

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuzlingen
    Es geht allen fischen gut aber werde mir trotzdem solche "tröpfchentests" besorgen mit der hoffnung das die nicht all zu teuer sind :p
     
  9. demka

    demka

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuzlingen
    Nun ist sie im Fischhimmel... Da gehts ihr nun besser
     
  10. Alveus

    Alveus

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Basel
    Hallo Demka

    Billig sind sie nicht gerade. Aber sie können dir viel Geld und Ärger sparen.

    Kauf dir zumindest einen No2 Tester und messe täglich die Werte. Sollte der wert ansteigen, solltest du mehrere male einen groszügigen Teilwasserwechsel vornehmen. Aber reinige blos nicht den Filter!
    Besorge dir am besten noch Filtermulm eines anderen Aquarianer aus deiner Nähe, um dein Becken und Filter zu Impfen.
    Beobachte auch gut das Verhalten und die Erscheinung der verbleibenden Fische.

    Wenn du dich daran hältst, sollte es keine weitere Ausfälle mehr geben.
    Und noch ein Tipp: vertraue niemals blind einem Aquaristikverkäufer. Es gibt leider einige die ihre Kunden falsch/mangelhaft/gewinnorientiert beraten. Es gibt natürlich auch viele welche einem sehr gut beraten.
    Aber vertraue lieber zu Anfang auf das Forum hier.

    Gruss Tobias
     
  11. gildartz

    gildartz

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    glarus
    hallo
    ob es allen fischen gut geht weist du ja nich sie können ja nich mit dir sprechen,nitrit kann auch erst viel später bei den fischen schaden anrichten,aber halte dich auf jedenfall an die tipps von tobias
    gruss micha
     
  12. demka

    demka

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuzlingen
    Es geht immernoch allen gut und hab jetzt auch empfindliche Schmetterlingsbuntbarsche drin... Denen geht auch super und die tests sind alle auch super. Hab welche gekauft. Danke trotzdem
     
  13. hostis

    hostis Guest

    Hallo Demka,

    Hast Du jetzt noch weitere Tiere eingesetzt? Das ist eigentlich nicht eine gute Idee gewesen. Hast Du das Becken nun angeimpft? Passen denn die Wasserwerte für die Barsche?

    lg Dominic
     
  14. chrigele

    chrigele

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchlindach
    Hallo Demka

    Schade, hast Du vorher nicht hier angefragt, vermutlich hätte man Dir davon abgeraten.

    Schade auch um die tollen Fische.:-(

    L.G.
    Christa
     
  15. Angel

    Angel

    Registriert seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    12.663
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Zürich
    Hallo demka

    Irgendwie scheinst Du mir etwas beratungsresistent zu sein... da kann man wohl nicht viel machen.... ich gebe den Schmetterlingsbuntbarschen noch max. 3 - 6 Monate. Vielleicht überdenkst Du Deine Haltung dann, weil sie können mehrere Jahre alt werden. Manche müssen ihre Erfahrungen halt auch auf Kosten der Tiere machen und so wenig uns das gefällt, manch einer von uns hatte im einten oder anderen Bereich anfänglich die gleiche Einstellung.

    Ich hoffe wirklich, dass Du Dich dann wieder hier meldest und offen bist, Tips anzunehmen und vorallem Dich mit den Antworten der User auseinander setzt... sie schreiben es nämlich nicht einfach nur um besser zu sein, sondern weil jahrelange Erfahrung dahinter steckt.

    Liebe Grüsse

    Angel
     
  16. demka

    demka

    Registriert seit:
    1. April 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuzlingen
    Sorry aber wenn das eine Beratung sein soll dann weiss ich echt nicht weiter. Ich weiss ja nicht von wo Einige ihre Arroganz her haben aber so abwertend wie sie tun tut nichtmal ein Chef von 600 mitarbeitern. Und ja ich spreche mit meinen Fischen und ich versteh sie auch!!!
     
  17. gildartz

    gildartz

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    glarus
    hallo demka
    den usern geht es um die fische und nicht um Arroganz oder hochnäsig zu sein wir versuchen zu helfen und von dir kommt dann sowas,finde ich echt daneben aber musst du ja selberwissen
    lg micha
     
  18. hostis

    hostis Guest

    ...................
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. April 2013
  19. Angel

    Angel

    Registriert seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    12.663
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Zürich
    Hallo demka

    Falls dies arrogant rüber gekommen ist, dann tut es mir leid, weil so war es nicht gemeint... Kritik war dabei ja aber eigentlich hoffte ich, dass Du den darin enthaltenen Sinn erkennst und es somit eine konstruktive Wirkung hat. Vielleicht merkst Du, dass es hier bei einigen nicht so gut angekommen ist, dass Du so schnell Fische eingesetzt hast aber wir alle meinen es wirklich gut. Vielleicht gab es auch paar Missverständnisse?

    @Dominik
    Das war jetzt alles andere wie konstuktiv....

    Liebe Grüsse

    Angel
     
  20. gildartz

    gildartz

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    glarus
    hallo
    ja jeder der anfängt macht typische fehler so wie ich auch. man verlässt sich zu sehr auf das was die im Geschäft sagen.Aber du hast hier gefragt und hilfe gesucht und dir wurde auch im anderen thread gesagt das es noch nicht sinnvoll ist fische einzusetzen und du setz noch ramirezis dazu nachdem dein fisch gestorben ist.Ich hoffe natürlich das es deinen Tieren gut geht niemadn will was schlechtes.ich finde das halt einfach verantwortungslos den Tieren gegenüber.
    gruss micha
     

Diese Seite empfehlen