1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Skalare..Welcher Besatz, welche Fische?

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von Skalara, 2. Februar 2016.

  1. Skalara

    Skalara

    Registriert seit:
    22. Januar 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo.
    ich habe schon in einem anderen Thema geschrieben.
    Nun fass ich mich hier mit meiner FRage kurz:
    Wir haben neu ein 570l-Becken. Der aktuelle Besatz (vom 240l-Becken) ist ein bisserl ein Durcheinander :oops: - soll ja aber ändern, darum bin ich hier: 2 Skalare (die ich eigentlich abgeben wollte, das war aber irgendwie...., ach, lassen wir das). Also sind sie immer noch bei uns. Dann 10 Schubertibarben, 2 Glaswelse*, 1 Fadenfisch*, 1 Glimmerlabeo, 4 Blaue Schmerlen, 2 Gelbkopf Schmerlen, 2 Antennenwelse, 4 Sumatra Dornaugen, 2 Fächergarnelen, Schnecken.
    Nun möchte ich nicht mehr so ein "Wilder Haufen". Die zwei * sind "übriggeblieben", die anderen Schwarmmitglieder im Verlauf der Zeit gestorben.
    Nun zur eigentlichen Frage: FALLS ich die beiden Skalare behalte (wir haben das Heu nicht auf der gleichen Bühne :twisted:): Welche Fischarten wären aufzustocken, welche "ausgehen" zu lassen oder abzugeben? Mit welchen Fischen könnte ich die Skalare vergesellschaften und müsste ich in dem Fall noch mehr Skalare dazu nehmen? Kann man ein friedliches "Beckenleben führen" mit Skalaren?

    Für Eure Mithilfe danke ich viel Mals!
    LG, Sarah
     
  2. pharko

    pharko

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Buchs AG
    Hallo Sarah

    NEIN :D...Meine Skalare sind auch dauernd am zanken, mal mehr mal weniger. Sie sollten die Möglichkeit haben, anhand von senkrechten Strukturen (Wurzeln, Pflanzen etc) ihre Reviere abzustecken und sie brauchen eine "Rückzugszone" für unterlegene Tiere. Ich habe grosse senkrechte Wurzeln im Becken wo sich das unterlegene Tier dahinter verstecken kann. Dies wird meistens vom starken Tier akzeptiert. Ich selber hatte früher auch ein Paar. Dabei wurde jedoch das Weibchen ständig tyrannisiert. Jetzt habe ich in 450l zwei Paare und beobachte ausgeglichenere Kämpfe. Ausserdem denke ich, die Agressionen werden stärker wenn sparsam gefüttert wird.

    Grundsätzlich mögen Skalare eher ruhige Beifische wie zum Beispiel Trauermantelsalmler. Barben sind dagegen eher hektische Schwimmer. Ausserdem beissen gewisse Barben den Skalaren in die Filamente und Brustflossen, was für die Skalare sehr unangenehm ist.

    LG Luk
     
  3. oniyx

    oniyx

    Registriert seit:
    6. Januar 2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hallo Sarah
    Die Fächergarnele ist ebenfalls nicht so gut für deinen Besatz geeignet. Das sind Tiere die in Gruppen leben und vorallem sehr starke Ströhmung brauchen. In dieser fächern sie mit ihren Fächern nach Nahrung.
    lg sai
     
  4. platn

    platn Verein

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Brunnen
    Hoi Sarah
    Welcher Fisch in deinem Becken gefällt dir am besten ?
    Da würde sich anbieten daran den restlichen Besatz aufzubauen.
    Schmerlen sind sehr langlebig.
    Lg ingrida
     
  5. Skalara

    Skalara

    Registriert seit:
    22. Januar 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Zusammen.
    Vielen Dank für eure Antworten.
    Hm, scheine ein schwieriger Fall zu sein :-(.
    Ich brings irgendwie nicht übers Herz, die Skalare weg zu geben. Jetzt im grossen Becken scheinen sie sich auch wohler zu fühlen. Sie kämpfen (momentan?) auch nicht mehr. Besser zu strukturieren, da bin ich dran. Was ich so gelesen und gehört habe, sind 2 Skalare nicht ideal. Also keine oder mehr wären wohl besser.
    Die Fächergarnelen haben wir vom Vorbesitzer, der auch Skalare und Disken hatte, übernommen....
    Ich denke Mal, Fadenfisch und Glaswelse sollte ich keine mehr dazu nehmen, wenn ich die Skalare behalte, oder?
    Eher + 2 Skalare und Salmler? Salmler sind ja im Allgemeinen eher ruhig, oder?
    Oder soll ich doch nochmal einen Platz suchen für die Skalare? Irgendwie habe ich den Eindruck, die "bremsen" die Auswahl am Besatz :cool:.
    Also so unentschlossen wie jetzt, bin ich selten :shock:
     
  6. platn

    platn Verein

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Brunnen
    Liebe Sarah
    Ich würde als erstes Schubertibarben abgeben. Es ist schöne 10er Gruppe, ich denke es sollte sich ein Abnehmer finden.
    Schmerlen sollten auch gut vermittelbar sein. Wobei wenn die mit skalaren gut zurecht kommen, kannst auch belassen. Einzig spätere Salmler könnten sich genervt fühlen. Da müsstest du grössere Salmler nehmen, welche nicht in Beute Schema des Skalars passen.
    Die 2 alten Fische würde ich bis zum deren Ende behalten.
    gruss
    Ingrida
     
  7. oniyx

    oniyx

    Registriert seit:
    6. Januar 2015
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hallo Sarah
    Ich verstehe dich gut. Skalare sind wunderschöne Fische und haben ein sehr interessantes soziales Verhalten. Welches aber auch manchmal für Probleme sorgen kann.
    Sie brauchen sehr viel Platz und zeigen ein ausgeprägtes Revierverhalten. Besonders bei dem Laichvorgeng und der findet alle paar Monate statt. Ich weiss nicht ob du ein Paar hast oder nicht, aber wenn du jetzt Frieden hast würde ich den nicht gefährden.
    Sehr gut wäre nähmlich das wenn du ein weiteres Paar einsetzt es streit um den Platz geben könnte. Und das würde bei allen Beckenbewohnern für Stress sorgen. Das wiederum schwächt das Immunsystem. So hätten Krankheiten ein leichteres Spiel.

    Die Fächergarnelen würde ich auf jeden Fall abgeben. Ausser du möchtest ein Starkströhmungsbecken daraus machen. Denn ohne diese Ströhmung werden sie früher oder später verhungern.

    Auf was ich auch immer achte bei der Fischzusammenstellung ist die Energie der Tiere. Ich versuche immer ruhige mit ruhigen zusammen zu halten und die aktiven mit den aktiven...Um Stress zu vermeiden... So handhabe ich es, andere haben dort ev andere Erfahrungen gemacht.
    Stell dir mal vor du hättest als ruhige Person einen ewigen Zappelphilipp neben dir ;-) Ich würde die Kriese bekommen...

    Bitte auch keine weiteren Fadenfische. Denn die beanspruchen ebenfalls ein Revier und das könnte dann zu Krieg kommen mit den Skalaren.

    Warum denkst du sind 2 Skalare nicht artgerecht ?
    Wenn du ein Paar hast ist das überhaupt kein Problem und oft sogar das beste für die Tiere. Eben gerade wegen dem Revieranspruch.

    Skalare an sich sind sehr friedliche Tiere wenn das ganze Thema mit dem Revier stimmt und der Fisch nicht ins Maul passt.

    Ich würde mich für einen Hauptfisch entscheiden. Etweder die Barben oder die Skalare.


    Dann kannst du den Restbesatz auf sie abstimmen. Und sie fühlen sich alle wohl und bleiben gesund.

    lg sai
     
  8. Skalara

    Skalara

    Registriert seit:
    22. Januar 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Zusammen.

    Dringende Frage: Wenn Skalare, Glaswelse und Fadenfisch weg sind: Mit welchen (grossen Fischen) können Schubertibarben gehalten werden?

    Danke für Eure rasche Anwort!
     
  9. platn

    platn Verein

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Brunnen
    Hoi
    Parambasis pulcinella!!
    Unten garra flavatra.
    Gruss
    Ingrida
     
  10. Skalara

    Skalara

    Registriert seit:
    22. Januar 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo :)
    Wow, Du kennst Dich ja aus :shock:!
    Ginge der garra flavatra auch zu den Schmerlen?

    Ehm, ich habe die Möglichkeit, die Barben in 1 h jemandem abzugeben...
    Ich weiss nur nicht, ob ich soll oder nicht :?:

    Gruss
    Sarah
     
  11. pharko

    pharko

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Buchs AG
    Hallo Sarah

    Du nennst dich doch Skalara und nicht Barbara....:-D. Da müsste dir doch die Entscheidung einfach fallen. Bei Skalaren würde ich tatsächlich weitere Tiere hinzufügen bei 570l.

    Lg Luk
     
  12. platn

    platn Verein

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Brunnen
    Also, die Entscheidung musst du selbst treffen :)
    Barben, Schmerlen, Garras, Bärblinge, Shistura, Flossensauger passen zusammen: schnell, aktiv, strömungsliebend. Man muss noch nach Temperatur sortieren.
    Lg
    Ingrida
     
  13. Skalara

    Skalara

    Registriert seit:
    22. Januar 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Luk.
    :-D - hab wohl den falschen Nikname gewählt...die Skalare hab ich heute abgegeben. Auch die Glaswelse und der Fadenfisch. Wie soll ich mich denn jetzt nennen :lol:?
    Nein, im Ernst: Als ich sah, wohin sie kommen.....:shock:...Aber jetzt ist es halt so.

    Hallo Ingrida.
    Danke, nun hab ich also eine tolle Auswahl :)!
    Und danke für Deine Nachricht. Interesse ist zwar da, aber da müsste ich die halbe Schweiz durchqueren ;-)...Hab schon heute einen weiten Weg gemacht und ich hoffe doch sehr, dass sich die Fische dort wohl fühlen...
     
  14. platn

    platn Verein

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Brunnen
    Hallo Sarah
    Wo wohnst du? Ab und zu verlasse ich mein Idyll mit Autobahnanchluss. Je nach dem könnte man was abmachen
    Ich wüsste auch wo du Parambasis pulcinella bekommen könntest. Gerne per PN
    Gruss
    Ingrida
     
  15. Skalara

    Skalara

    Registriert seit:
    22. Januar 2016
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Guten Abend zusammen.
    Aaaalso: ich danke Euch allen für Eure Beiträge, die mir teils wirklich sehr gut geholfen und mich weitergebracht haben. Das Thema könnte ich jetzt löschen (weiss aber nicht wie).

    Alles Gute Euch und Euren Lieben.

    Gruss, Sarah....Skalara....oder doch wohl Barbara :p
     

Diese Seite empfehlen