1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Meine erste Schlange

Dieses Thema im Forum "Schlangen" wurde erstellt von Cenk Sari, 9. Mai 2024.

  1. Cenk Sari

    Cenk Sari Moderator

    Registriert seit:
    4. Januar 2024
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Schweiz (AG)
    Hi zusammen wollte euch mal ein par Bilder meiner ersten Schlangen und deren Terri zeigen.

    Aktuell noch im aufzuchts Terri 30x30x30cm
    0.0.2 Opheodrys aestivus (Raue Grasnatter)

    IMG_3482.jpeg IMG_3383.jpeg IMG_3497.jpeg
     
  2. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    6.103
    Zustimmungen:
    1.255
    Ort:
    Glarnerland
    Guten Morgen Cenk

    Tolle Tiere und Terrarium :emoji_heart_eyes:

    Läufts gut? Habe schon öfter gehört, dass Opheodrys öfters Probleme bei der Eingewöhnung machen, scheinbar da Wildfänge als Nachzuchten verkauft werden.

    Darf ich fragen welche Grassorte du hier drinn hast?

    Grus Thomas
     
    Cenk Sari gefällt das.
  3. Cenk Sari

    Cenk Sari Moderator

    Registriert seit:
    4. Januar 2024
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Schweiz (AG)
    Hi Thomas

    Bis jetzt läufts recht gut. Ein Tier hat sich bereits gehäutet und sie fressen/ Jagen regelmässig.

    Ja es sind relativ oft Wildfänge im Umlauf, anscheinend bringt man die fast nicht durch. Meine sind zum Glück Schweizer Nachzuchten. Ende Mai werden noch weitere folgen. Hab beim Züchter bereits neue reserviert

    Ich habe mal bei der Landi Outdoor Grass gekauft aus der garten Abteilung. Ausserdem habe ich Rasensamen ins Substrat beigemischt. Ebenfalls aus der Landi. Mittlerweile sind richtig hohe Grass Stängel herausgewachsen. Ich werden bei Gelegenheit mal ein aktuelles Foto schiessen.

    Gruss Cenk
     
  4. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    6.103
    Zustimmungen:
    1.255
    Ort:
    Glarnerland
    Cool :cool: zielst du in dem Fall auf eine Zuchtgruppe ab? Hält man die Weibchen in der Gruppe und die Männchen separat?
    Muss ich auch mal anschauen. Ich hatte das Problem mit meinem Freilandwiesenbüschel dass ich bei meiner G.pulchra eingesetzt hatte. Wärme Licht und Feuchtigkeit haben das Gras regelrecht explodieren lassen :D ich musste schon zwei mal bodenseben mähen im Terrarium :D:D:D.

    Gruss Thomas
     

Diese Seite empfehlen