1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hochzuchtguppys

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von Roland, 6. Januar 2018.

  1. Roland

    Roland

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ZG
    Hallo zusammen
    Ich interessiere mich für Hochzuchtguppys und stelle fest, dass diese in der Schweiz scheinbar kaum gehalten, geschweige denn gehandelt, werden.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es in der Schweiz keine Leidenschaft für gesunde und erbfeste Guppystämme gibt.
    Es wäre doch toll, wenn es auch bei uns eine Guppy-Szene geben oder entwickeln würde. Darum, melde sich bitte wer dazu mehr sagen kann oder sogar selber einen oder mehrere Stämme pflegt.
    Ich bin auf die Reaktionen gespannt.

    Herzliche Grüsse
    Roland
     
  2. platn

    platn Verein

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Brunnen
    Hoi Roland
    Prachtguppys haben nun mal den Ruf eines VW Käfers: es läuft und läuft und läuft.
    Der Absatz von privat ist schwierig. Zb an der Börse in St Gallen liefen Guppys überhaupt nicht gut.

    Ich züchte Endler goldgelb und neu Doppelschwert Metallic Schimmelpfennig mit dem Ziel Leierschwanz metallic. Metallic wird noch oft als platinum angegeben.
    Für die Weibchen bin ich bis nach Nürnberg gefahren.
    Was mir an Guppyzucht gefällt?
    In der ersten Linie die Genetik und zweitens das Aussehen.
    Anfangs war ich völlig baff, dass alle Genetik Regeln, welche man in der allgemeinen Biologie im Gymi lernte, jetzt live anwenden und erleben kann. Rezesive Merkmale, Geschlechtsgebundene Merkmale usw. Faszinosum Guppy :)
    Lg
    Ingrida


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  3. Roland

    Roland

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ZG
    Hallo Ingrida

    besten Dank für deine Zeilen. Es ist schade, dass sich scheinbar in der Schweiz keine Guppy-Szene etabliert hat.
    Endler sind mir einfach etwas zu klein. Ich bevorzuge eher die etwas grösseren reticulata's, weil sich da "die Überzähligen" besser auch mal bei grösseren Fischen unterbringen lassen. Ein weiteres Plus ist, dass die Weibchen in der Regel auch ein bisschen bunter sind.

    Im Moment suche ich Tuxedo Red und Neonblau.

    Wahrscheinlich werde ich mich im Frühling auch in Richtung Deutschland begeben müssen.

    Herzliche Grüsse
    Roland
     
  4. platn

    platn Verein

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Brunnen
    Hoi Roland
    Der Frühling ist auch schon bald, und in Frierichshafen werden auch sehr renomierte Guppyzüchter anwesend sein. z.B. Herr Magoschitz , http://www.guppy-hobby.de/ . Er ist Mitglied von http://www.guppyfreunde.de/. Whs. werden auch andere Züchter dabei sein.
    Seine Zucht konnte ich besichtigen. Sehr eindrücklich.
    Nebst Deutschland sind Österreicher sehr gut bei der Guppyzucht.

    Gruss
    Ingrida
     
  5. Tikali

    Tikali

    Registriert seit:
    21. Januar 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flüelen
    Hallo, ich habe von Ingrida wunderhübsche Endlerguppys gekauft und ich bin fasziniert von diesen...
    Wer weiss, vielleicht gesellen sich dann noch paar dazu ;-)
    Lg tikali
     
  6. Jose

    Jose

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, dass Problem in der Schweiz ist dass Mann kaum Züchter findet und wenn was hast stehst Plötzlich allein da. Ich bin Neu, respektiv nach Jahre wieder angefangen... ich habe mich im Qualipet sofort in die Snow whites verliebt und sofort auch gekauft... es waren nur Männchen da, Weibchen sind niergends zu bekommen...leider bekomme ich Niergends Infos und auch in Friedrichshafen waren nur Männchen da. Die Vererbung kenne ich nicht so habe ich sie nun mit verschiedene Weibchen vergesellschaften um zu schauen ob da was rausspringt, mit Genetik kenne ich mich etwas aus aber ich finde nichts dazu.
     
  7. platn

    platn Verein

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Brunnen
    Hoi Jose
    Auf Facebook gibt es einige schweizer Züchter.
    Die weissen wurden vor kurzem zum Verkauf angeboten.
    Falls du Kontakte brauchst, schreib mir bitte PN.
    Gruss
    Ingrida


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Jose gefällt das.
  8. Jose

    Jose

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ingrida, ich weiß nicht wie ich Dir Pn kontaktieren kann aber ich wäre sehr interessiert über Kontakte. Besten Dank
     
  9. platn

    platn Verein

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Brunnen
    Jose, du hast eine pn von mir
    Gruss
    Ingrida


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  10. Roland

    Roland

    Registriert seit:
    5. August 2006
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ZG
    Hallo Jose
    Als Literatur habe ich die beiden Bände von Kempkes. Vor allem Band II gibt viele Informationen und Denkanstöße her.
    Ich wünsche dir viel Durchhaltevermögen und Glück beim Aufbauen deines Stammes.

    @Ingrida
    Ich habe zwischenzeitlich halschwarz rote Koi's aus dem Hause Magoschitz. Leider ist der Stamm noch recht instabil und verlangt noch viel Aufbauarbeit.

    Gruss
    Roland
     

Diese Seite empfehlen