1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erstes Aquarium

Dieses Thema im Forum "Meerwasser / Brackwasser" wurde erstellt von Noah2004, 9. November 2020.

  1. Noah2004

    Noah2004

    Registriert seit:
    9. November 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Salü zemme

    Bereits vor einigen Monaten habe ich angefangen, mich intensiv für Aquarien zu interessieren, also habe ich sämtliche Fachgeschäfte aufgesucht, die in meiner Region liegen. Jedoch bin ich mir in einigen Dingen nicht ganz sicher, da die Verkäufer oftmals ganz verschiedene Sachen erzählt haben. Also jetzt komm ich zum Punkt.

    Ich würde mir gerne ein 200l Meerwasseraquarium zutun, um welches ich mich gerne kümmern möchte. Jedoch bin ich mir noch nicht sicher, welchen Besatz ich mir für mein Aquarium am besten anlegen sollte. Da ich der einzige in meiner Familie sowie in meinem Freundeskreis bin, der sich dafür interessiert, kann ich da auch niemanden um einen Rat fragen.

    Übrigens weiss ich natürlich auch, dass ein Meerwasseraquarium sehr aufwändig ist und auch nicht gerade ein Schnäppchen. Deshalb könnt ihr mir natürlich auch sehr gerne schreiben, wenn ihr mir tendenziell davor abratet.

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Grüsse Noah
     
  2. A.H

    A.H Gönner/in

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    2.808
    Zustimmungen:
    252
    Ort:
    Bern
    Sälü

    Grundsätzlich ist alles machbar, mit genügend Biss. Meerwasser kostet nicht nur sondern du brauchst auch mehr Geduld bis ein Erfolg(Schönes Becken das läuft) eintritt.

    Fische sind halt auch weniger (Stückmässig) möglich als im Süsswasser.

    Wenn du dir dessen bewusst bist, spricht nichts gegen Meerwasser.

    Gruess
     
  3. Noah2004

    Noah2004

    Registriert seit:
    9. November 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hallo

    Dankeschön für deine Antwort, genau eine solche habe ich mir erhofft. Ich bin auf jeden Fall sehr motiviert und freue mich mein Aquarium zu starten.

    Jetzt stellt sich mir die Frage, welche Fische, Korallen, Anemonen, Krabbeltierw usw. für ein solches 200l Anfängerbecken geeignet sind.

    Ich bedanke mich bedanke mich bereits jetzt für eure Antworten und freue mich diese zu lesen.

    Grüsse Noah
     
  4. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    6.069
    Zustimmungen:
    1.226
    Ort:
    Glarnerland
    Hi Noah

    Eventuell macht es Sinn, wenn ich das Thema in die Rubrik Meerwasser verschiebe, es sein denn, Meerwasser steht noch nicht fest für dich ?

    Gruss Thomas
     
  5. Noah2004

    Noah2004

    Registriert seit:
    9. November 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hey

    Natürlich kannst du es verschieben. Tut mir Leid, falls ich einen Fehler gemacht habe. Ich bin neu hier.

    Grüsse Noah
     
  6. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    6.069
    Zustimmungen:
    1.226
    Ort:
    Glarnerland
    Natürlich nicht, das muss Dir nicht leid tun ;)

    Ich dachte nur, wenn du dich für Meerwasser entschieden hast, bekommst du in der anderen Rubrik eher Feedback.

    Ich schieb mal rüber ……..

    Gruss Thomas
     
    Noah2004 gefällt das.
  7. Noah2004

    Noah2004

    Registriert seit:
    9. November 2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hey zusammen
    Ich habe da nochmal eine Frage. Ich habe mich ja bereits dazu entschlossen, ein Meerwasseraquari zu kaufen. Jetzt frage ich mich, was man an Technik noch alles dazu kaufen müsste, wenn ich mir ein Red Sea Reefer 200 kaufen würde.

    Danke im Voraus

    Grüsse Noah
     
  8. Micke

    Micke

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    40
    Ort:
    Lachen SZ
    Salü Noah

    Mit dem Reefer 200 hast ja mal das Grundsätzliche. Becken, Unterschrank, Technikbecken und Verrohrung. Soweit so gut. Was dir natürlich fehlt sind paar wichtige Komponente:

    Was sicher noch haben musst::
    • Rückförderpumpe
    • Abschäumer
    • Beleuchtung
    • Strömungspumpen
    Optional:

    • Dosieranlage
    • UVC
    • Steuereinheit für Centrale Seuerung aller Komponenten

    Des weiteren kommt es dann etwas darauf an, was Strebst du an.

    Willst du einfach ein Einstiegsbecken welches paar Krebse, kleine Fische, LPS und z.B. Krustenanemonen hat, dann kommst meist mit Standart Technik aus. Willst auch SPS halten, dann brauchst auch mehr Licht, Leistungsstarker Abschäumer, Mehr Strömung. Merrwasser ist Grundsätzlich mit einfacher technik die auch Bezahlbar ist gut zu Betreiben, willst aber Anspruchsvolle Tiere (SPS) halten, geht das auch bei der Technik ins Geld. Ich hab mir da genau die selbe frage gestellt. daher, ich denk es ist sinnvoll wenn du dir mal überlegst was du genau im becken halten willst, und dann die Ensprechende Technik dazu auswählst.

    Ein weitere Punk, nach welchsem System soll das Becken laufen. Klasisch, aber Heute infolge neuer Möglichkeiten nicht mehr so verbreitet mit Lebendsteinen, oder willst da mit Real Reef Rocks und Wasser Zusätzen Arbeiten. Auch das kann nochmals etwas ins Geld gehen. Auch da solltest dir mal paar Gedanken darüber machen.

    Grüsse Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2020

Diese Seite empfehlen