1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Düngestäbchen für Wasserpflanzen?

Dieses Thema im Forum "Pflanzen und Algen" wurde erstellt von Lulu77, 7. Februar 2019.

  1. Lulu77

    Lulu77

    Registriert seit:
    3. Dezember 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Seetal
    Hallo zusammen,
    benutzt jemand normale Grünpflanzen-Düngestäbchen (für Topfpflanzen) für seine Aquariumpflanzen (Wurzelzeher)? Wenn ja, welche genau?
    Gruess Myriam
     
  2. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    7.816
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo Myriam

    Mach das bitte auf keinen Fall! Herkömmlicher Zimmerpflanzendünger enthält viel zu viel Phosphat/Nitrat. Immer speziellen Wasserpflanzendünger verwenden. Nebst Flüssigdünger gibt es auch Tabletten, die man in den Boden drücken kann.

    Gruess, Ändu
     
    Lulu77 gefällt das.
  3. rusnak

    rusnak

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Freienbach
    Verwende ich seit es sie gibt für Wasserpflanzen.
    Auch viele andere aquarianer verwenden sie.
    Ich nehme die für Grünpflanzen.
    Marke ist egal
     

Diese Seite empfehlen