1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie viel Licht ist ausreichend ? Was besitzt Ihr ?

Dieses Thema im Forum "Technik und Einrichtung" wurde erstellt von Aquarianer.Luzer, 26. März 2014.

Schlagworte:
  1. Aquarianer.Luzer

    Aquarianer.Luzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luzern
    Hallo zusammen

    Ich wollte jetzt gerne mein Aquarium umgestalten.

    Nach einer Beratung in einem Tiergeschäft hies es das ich mit 2x T8 röhren nicht weit kommen werde.

    Ok alles klar... Empholen wurde mir 1x LED balken 120cm von aquatlantis. Soweit so gut ! Bin sehr zufrieden mit der LED !

    Jedoch nun zu meiner frage.. Wenn ich mein Licht bei flowgrow ausrechne bin ich noch bei 12 Lumen pro Liter...

    Dies reicht nicht aus !

    Mit einer zweiten LED bin ich mit 24 Lumen pro Liter dabei.

    Wie macht ihr dies denn ?

    Soll ich jetzt noch 2 T5 leuchten reinsetzen oder was schlagt Ihr vor ?

    Weiss langsam nicht wo ich das Ganze Licht verstauen soll.. Abgesehen von den ganzen Stecker...

    Für tips und anregungen bin ich euch Dankbar.
     
  2. pharko

    pharko

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Buchs AG
    Hallo luzer

    Das 325l becken in meiner signatur wird mit zwei t8 roehren betrieben. Es geht sehr wohl ohne scheinwerfer wenn du nicht gerade die empfindlichsten pflanzen nimmst.

    Lg luk
     
  3. Line

    Line

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buchs SG
    Genau!

    Man soll das Leben nicht unnötig kompliziert machen. Es gibt echt viele schöne Pflanzen - mehr als genügend, die ziemlich gut unter Normalverhältnissen auskommen.

    Es ist ein Kreis - fängt man erst an mit einem Parameter Gas zu geben, dann ist es ein MUSS das alle anderen Parameter auch folgen müssen.

    Mehr Licht, mehr Dünger, mehr CO2... oder normal Licht, normal Dünger, normal CO2..

    Da muss man entscheiden, welcher Pfad man wählen möchte.

    Gruss
    Line
     
  4. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    7.800
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Region Basel
    Hallo ...

    Schliesse mich der Fraktion "Standardbeleuchtung" an (zumindest in zwei von drei Fällen):
    - 60 cm Becken: 1x T8
    - 100 cm Becken: 2x T8
    - 160 cm Becken (fast pflanzenlos): 70 Watt HQI

    Wie schon geschrieben wurde, kommt es in erster Linie drauf an welche Pflanzen Du pflegen willst. Für "Standardpflanzen" reicht Standardbeleuchtung. ;-)

    Denk dran: Flowgrow sind die absoluten Pflanzenfreaks, die die anspruchsvollsten Pflanzen pflegen und keine "08/15-Pflanzen". Da braucht's dann auch entsprechend mehr Licht. Und der in der Zoohandlung will natürlich in erster Linie etwas verkaufen (was er ja auch erfolgreich geschafft hat).

    Griessli, Basil
     
  5. Aquarianer.Luzer

    Aquarianer.Luzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2014
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Luzern
    Pflanzen

    Hallo

    Vielen lieben dank für die Inputs...

    Jedoch ist das Ziel Bodendecker zu verwenden..

    Neuseeland grass
    Cuba ( zum testen )
    marsilea,
    Pogo erectus.

    Das werden plus minus die Pflanzen :)

    Bei flowgrow kann man angeben ob die Pflanzen viel licht brauchen oder weniger usw. :)

    Bin ein bisschen verwirrt :D

    Ob ich mir noch ne zweite Anschaffen soll oder nicht...

    Verkäufer meinte, 1 sei ausreichend

    Gruss
     
  6. dama_argon

    dama_argon

    Registriert seit:
    24. August 2011
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rüschlikon
    Hallo Luzer,

    Ich bin eher für Standard Beleuchtung.
    Aus Stromspargründen finde ich aber LED und Stromsparlampen sehr interessant. Die normale (kurze) Lebensdauer der T8 Rohren ist auch ein negativer Punkt.
    Aus diese Gründe werde ich beim Gelegenheit die T8 Rohre mit LED ersetzen.

    Im 300L Becken (Höhe fast 60cm) habe nur zwei T5 Rohre und die Stimmung in diese Amazonas Kulisse ist etwas "düster" (vergleichbar mit eine chillige Bar-Lounge), dementsprächend wächst hier kien Bodendecker.
    Dasselbe in der kleinere Becken mit Höhe 25cm und 40cm: normale Beleuchtung und kein Bodendecker.
    Bei der 30L-Becken (Beckenhöhe 30cm) habe bodendeckende lichthungrige Pflanzen drin und auch eine stärkere Stromsparlampe, die Stimmung ist vergleichbar mit eine karibische Strand am Mittag an einen sehr sonnigen Tag.

    Ich verlasse mich mehr auf die optische Wirkung der Lampen, weniger auf Watt-Zahlen da die Höhe und Strukturierung der Becken auch zählen.

    Ich würde mit der Kauf zusätzlichen Lampen warten.

    Grüsse
    Stefania


    :-D Luz = Licht auf spanisch... Luzer du brauchst einfach mehr Licht als wir! Deine Aquarien auch :-D
     
  7. pharko

    pharko

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Buchs AG
    Hallo Luzer

    Ich habe mal nachgerechnet für mein kleines Becken. Da komme ich mit zwei PAR 38 Scheinwerfern auf 15 Lumen pro Liter. Pogostemon helferi wächst bei diesen Bedingungen gut, Lilaeopsis mauritiana auch. Lilaeopsis brasiliensis wuchs eher schlecht als recht. (Anubias barteri "coffefolia" macht pro Tag ein neues Blatt :-D *scherz*)

    Vielleicht dient dir das als Anhaltspunkt. Ich würde jedenfalls erst ausprobieren wie das Zeugs wächst ohne zweite Lampe.

    Lg Luk
     
  8. Angel

    Angel

    Registriert seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    12.663
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Zürich
    Hi

    Handelt es sich hierbei nicht um eine 100Watt LED oder hattest es falsch in Erinnerung? Mit wieviel Lumen pro Watt hast Du gerechnet?

    Das Problem wird wohl auch eher der Abstrahlwinkel sein aber ich würde es jetzt auch eher mit einer Lampe probieren und wenn nötig kannst Du immer noch die andere T8 Röhre austauschen.

    Liebe Grüsse

    Angel
     

Diese Seite empfehlen