1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Universalkleber

Dieses Thema im Forum "Technik und Einrichtung" wurde erstellt von Orabo, 17. Juli 2020.

  1. Orabo

    Orabo

    Registriert seit:
    1. Mai 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden
    Hallo

    Nun bin ich endlich am einrichten des neuen Beckens. Gerne möchte ich Spiderwood Wurzeln mit Steinen verleimen, damit sie einerseits stabil und in der richtigen Postion stehen und andererseits nicht von oben beschwert werden müssen, da die Spiderwood Wurzeln trotz wochenlangem Wässern immer noch davon schwimmen.

    Nun habe ich von JBL und auch von Juvel den Universalkleber probiert und bin kläglich gescheitert. Die Steine und Wurzeln liessen sich nicht verleimen, nur all meine Tücher und Finger sind nun schwarz...

    Mit was verklebe ich Steine und Wurzeln am gescheitesten? Wo liegt der Fehler, dass das mit dem JBL und dem Juvel Kleber (ausserhalb des Wassers) bei mir nicht geklappt hat? Kann mir nicht vorstellen, dass das unter Wasser besser klappen soll...

    Von welchen positiven und erfolgreichen Erfahrungen könnt Ihr mir berichten?

    Müde Gruess Monika
     
  2. PeterPan

    PeterPan

    Registriert seit:
    5. Juni 2008
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    Rickenbach /zh
    Hallo Monika..

    Flache Steine durchbohren (Hilti) und mit Edelstahlschrauben (Nirosta) die Wurzeln befestigen.

    Oder: Aquaristiksilikon. Klebt alles und macht die Fingerkuppen zart :) Je nach Silikondicke 3-5 Tage aushärten lassen.

    Gruss und viel Spass
    Peter

    PS: Der Fehler bei Juwel und JBL Kleber ist der überzogene Preis. :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2020
    BahaMan gefällt das.
  3. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    7.739
    Zustimmungen:
    74
    Ort:
    Region Basel
    Hallo zusammen

    Sollen die Steine wirklich nur als Gewicht dienen oder auch einen dekorativen Zweck erfüllen? Für Ersteres wäre es einfacher (oder zumindest habe ich es so gemacht), PVC-Platten o.ä. an der Unterseite der Wurzel zu befestigen (wie von Peter genannt mit Edelstahlschrauben) und die Platten im Sand einzugraben.

    Aquariensilikon klebt nur Glas auf Glas wirklich vernünftig. Silikon auf Stein behaupte ich mal, kannste vergessen.

    Griessli, Basil
     
  4. Pia21

    Pia21

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Nähe Greifensee
    Grüss euch
    Würde Korallenkitt auch gehen ....?
    Oder nimmt @Zigermandli nicht auch UHU- Sekundenkleber?
    Ohne Gewähr! Vielleicht meldet er sich noch.
    Es kommt halt auch drauf an, wie gross diese Wurzeln sind.
    LG Pia
     
  5. Orabo

    Orabo

    Registriert seit:
    1. Mai 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden
    Hallo Ihr Lieben

    Schon mal herzlichen Dank für die morgendlichen Ideen. Die Steine sollen eigentlich auch gleich schön aussehen, bei erfolgreichem Gelingen des Gebastels würden unten sogar Höhlen entstehen... Für die Bohrvariante muss ich aber zuerst einen gutmütigen Handyman in meiner Nachbarschaft finden, der einen Hilti im Schrank stehen hat. Ich mit meinem Hausfrauen-Akku-Bohrer komme da wohl nicht weit...:p

    Die eine Wurzel ist länglich, um die 40 cm. Natürlich habe ich mir in den Kopf gesetzt, dass diese dramatisch schräg nach oben zu stehen kommen muss...o_O Auf dem Sand liegend wäre zwar einfacher, aber längst nicht so reizvoll...:D

    Sogar in den Haaren habe ich heute Morgen diesen dämlichen Universalkleber noch gefunden...:confused: Und die Hände sehen wie die von Automechaniker aus. Aber das liegt wohl an meiner eigenen Ungeschicktheit. Die Beschreibung der Kleber hat aber jeweils super getönt...

    Warte noch auf tolle Steinmodule, die zersägt und mit Löcher drin gleich tolle Höhlen geben. Wenn das AQ mir dann mal einigermassen optisch passt, stelle ich ein Foto rein...

    Liebe Grüsse und schöne Samschtig,

    Monika
     
    PeterPan gefällt das.
  6. AryaSaphyra

    AryaSaphyra

    Registriert seit:
    23. März 2020
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Schaffhausen
    Sali Monika

    Ich kenne da aus dem Aquascaping eine Klebemetode mit Zigarettenfiltern... hier mal ein Link dazu:


    liebe Grüsse, Luisa
     
    Alveus gefällt das.
  7. Orabo

    Orabo

    Registriert seit:
    1. Mai 2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Baden
    Hallo Luisa
    Danke dir für den Input. In der Zwischenzeit hat mein Lieblingsnachbar Walter:D mir geholfen, die Wurzeln (im richtigen Winkel) auf Plexiglasscheiben zu schrauben. So konnte ich sie tiptop im Sand versenken und Steine optisch schön hinlegen... Problem gelöst... Jetzt aktuell kämpfe ich gerade mit dem korrekten Einstellen der Co2 Anlage...:rolleyes:

    Liebe Grüsse Monika
     

Diese Seite empfehlen