1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Besitzerwechsel aquarium.ch

    Weitere Details findet ihr im folgenden Thread: "Besitzerwechsel"
    Information ausblenden

Tonina und Co.

Dieses Thema im Forum "Pflanzen und Algen" wurde erstellt von Sykes, 13. Dezember 2017.

  1. Sykes

    Sykes

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich-Unterland
    Hi

    Ich würde es gerne bald mit Tonina fluviatilis, Syngonanthus (Tonina) manaus, Syngonanthus (Tonina) belem, Rotala mexicana 'Araguaia' und auch ev. mit Ludwigia inclinata verticillata Pantanal und ein paar Eriocaulon aufnehmen Daneben würde noch ein paar einfachere Pflanzen stehen wie Rotala Macandra, Green Wavy, Bacopa Australis, Bacopa Compact, Ludwigia sp. Super Red, Gratiola viscidula, Ludwigia Arcuta, Eleocharis sp. mini, Hottonia Paulustris, Rotala sp. Pearl, HCC.

    Das Becken: 80 Liter, 63x36x36
    Bodengrund: JBL Proscape Volcano Mineral und Cal Aqua Labs Black Earth Premium.
    Beleuchtung: 2x Daytime Ecos 60 mit Lighting Control.
    Osmose Ausgangswerte: ca. 25 Mikrosiemens, 20-30 mg/l Nitart Ausgangswasser.

    Düngung: AR GH Boost N, AR Makro Basic PO4, AR Makro Basic FE Volldünger.

    CO2. 30mg/l.

    Zu Beginn:
    AR GH Boost N: 20-25mg/l.
    AR Makro Basic PO4: 0.5mg/l.
    AR Makro Basic FE: 0.5mg/l. getraue mich nicht auf 1-2 zu gehen.

    Wasseraufbereitung Einfahren: ATM Colony Nitriffying Bacteria, Glasgarten Liquid Humin, ADA Bacter Ball, Salty Shrimp Leaves & Bark (Gute Erfahrung).

    Jetzt stellt mir sich die Frage nach dem Aufhärtesalz.
    Einige scheinen mit Saltyshrimp Softwater ziemlich gut zu fahren, die eine KH von 1 bis 1.5 anstreben. Wenn ich meine Düngestrategie berechne inkl. GH Boost N, habe ich Mühe Ca/MG auf 4:3, 3:1, 2:1 zu bringen. Wie sind die 25 Mikrosiemens anteilig den anderen Stoffen wie N zum Osmosewasser einzuordnen?


    Grüsse Oli



     
  2. Sykes

    Sykes

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich-Unterland
    Hi

    Hat sich erledigt.
    Fahre entweder reines Osmose und gleiche mit Bittersalz auf oder ev. Duradrakon auf KH 1-2.

    Gruss Oli
     

Diese Seite empfehlen