1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

schwarzer Kies

Dieses Thema im Forum "Händler-Diskussionen" wurde erstellt von chookiza, 15. Februar 2011.

  1. chookiza

    chookiza

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Winterthur
    Hallo Zusammen

    Ich war vor ein paar Wochen auf der Suche nach schwarzen Kies. Darauf hin hat mir Blue2 (Danke Andreas!) den Tipp gegeben:
    http://www.aquarium-store.ch/

    Ich habe also kurzerhand 2x25kg bestellt und nach etwa 2-3 Wochen ist der Kies bei mir geliefert worden.

    Er ist SUPER!! nicht nur, dass der Kies im AQ sehr schön aussieht nein er ist auch noch ziemlich günstig :-D:

    Preis: 25kg Sack für sFr 28.40


    Also, ich hoffe alle die nach schwarzem Kies suchen können nun aufatmen :cool:

    Grüsse
    Moni
     
  2. Felix

    Felix

    Registriert seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Degersheim SG
    Hallo Moni

    Wie fein ist denn dieser Kies?
    Steht drauf, wie viel mm die Körnung ist?

    Gruss Felix
     
  3. Blue2

    Blue2 Sponsor

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zofingen AG
    Sali....habe den Kies als empfehlung weiter geleitet....

    ist 1-2mm, ummantelt, leicht kantig....

    also für diejenigen welche Corys oder andere Bewohner am Bodengrund halten wohl eher ungeeignet...Verletzungsgefahr.

    Obwohl der Kies nicht soooooo scharfkantig ist.

    Positiv sicher der Preis und er ist echt relativ sauber...habe meinen nicht mal vorgewaschen....

    Was Auffällt: im Wasser sieht man, dass der Kies nicht ganz schwarz ist,sondern leicht graumeliert/glänzend....verschwindet aber mit der Zeit, sobald sich die Ummantelung ein wenig "matt" verfärbt durch Wasserwerte

    Gruss Andreas
     
  4. Lukas1988

    Lukas1988

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uetikon am See
    Hi Leute

    Bei Colorkies immer aufpassen, dass es den Garnelen und Schnecken nichts macht. Der Colorkies aus dem Hornbach hat uns um viele Garnelen gebracht (insgesamt in 13 Aquarien), die Jungtiere wurden nicht gross. Das gleiche bei den Schnecken, viele AS-Babys (wahrscheinlich um die 1000), sowie Posthörner und Blasenschnecken sind innert kürzester Zeit gestorben. Erstaunlich ist, dass es keine Verluste gab bei grossen Apfelschnecken (ab 3cm Durchmesser) sowie erwachsenen Garnelen. Der Kies ist nun raus und siehe da, die Garnelen kommen problemlos hoch und die Apfelschnecken ebenso.

    grüsse

    Bei Fischen funktioniert er problemlos!
     
  5. Felix

    Felix

    Registriert seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Degersheim SG
    Hallo

    Danke für den Hinweis, Lukas.
    Ich habe eigentlich nachgefragt, weil ich diesen Kies als Alternative für meine Garnelenbecken gesehen hätte.
    Aber da hier ein gewisse Gefahr besteht, bin ich natürlich skeptisch.

    Ist natürlich sicher ein preisgünstiger Bodengrund für ein Salmlerbecken oder andere Fische, welche es gerne dunkel haben ;-)

    Gruss Felix
     
  6. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    8.091
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Region Basel
    Hallo zusammen

    Siehe auch hier:
    http://www.aquarium.ch/index.php?threads/26128

    -> ich hoffe ja schon, dass dieser hier diskutierte Kies epoxidbeschichtet ist, auch wenn ich zugeben muss, dass mich die Tatsache, dass er offenbar mit der Zeit matt wird, und der günstige Preis schon etwas irritieren. Vielleicht sollte man da mal nachfragen...

    Griessli, Basil
     
  7. Blue2

    Blue2 Sponsor

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zofingen AG
    Hallo Zusammen....nur keine Panik;-)

    der Kies wird durch einen Namhaften AquariumShop verkauft und stammt nicht aus Obi oder Bernasconi und Co.

    Die verkaufen wohl Colorkies , jedoch NICHT Aquaristik Spezifisch deklariert...also eher "Dekor" Kies.
    Das es bei denen Kies Arten zu Problemen bei heiklen Bewohnern kommt wundert mich also nicht...ich würde nie Deko Kies aus Baumärkten oder Baufirmen verwenden.


    Das mit dem "matt" werden ist eher eine logische tatsache, da sich bei jedem auch mit epoxid Beschichteten Kies mit der Zeit eine leichte "verfärbung, matt/verwaschen" zeigt. schon alleine durch gegenseitige Reibung des Kieses durch Mulmsaugen, durchwühlen der Fische..arbeiten...undundund.

    Ich habe den Anbieter extra Angefragt betreff den Oben erwähnten möglichen Problemen. und die Antwort war klar:

    " Bedenkenlos, Absolut Neutral .auch Ph neutral. Für Süsswasseraquaristik....Jedoch NICHT Salzwasser geeignet"

    Grüsse Andreas
     
  8. Lukas1988

    Lukas1988

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uetikon am See
    Hi Andreas

    Den Colorkies, den ich meine, gibts im Hornbach bei der Aquaristikabteilung! Also nix mit Deko oder so. Wer schwarzen Bodengrund haben will, soll Basaltsplitt zB. von Bernasconi AG nehmen. Dieser Kies gibt nichts ans Wasser ab und soll für Garnelen bedenkenlos sein (man beachte die Threads in anderen Garnelenforen), ich habe mir heute 50kg gekauft und werde ihn testen.

    grüsse
     
  9. Höllu

    Höllu

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    -
    Hallo Zusammen

    Ich habe ebenfalls den schwarzen Kies vom Hornbach (In 10 Aquarien). Die Garnelen, Redfire, vermehren sich jedoch wie wild und die Schnecken auch.

    Gruss Marc
     
  10. Lukas1988

    Lukas1988

    Registriert seit:
    13. August 2008
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Uetikon am See
    Hi Marc
    Ich (wir) hatten ihn in 13 Aquarien und man konnte fast zusehen wie von 200 geschlüpften White Pearls innert 1 Woche alle verschwanden, das gleiche bei den Sakuras und Algengarnelen. Bei den Blue Pearls war es weniger schlimm. Anscheinden kommt es noch drauf an, ob man einen "guten" Sack erwischt oder nicht (gemäss Erfahrungen von anderen Usern in anderen Foren). Von ca 1000 blauen Baby Apfelschnecken hat keines! überlebt, das gleiche bei rund 10 Gelegen der gelben Apfelschnecken.

    Hoffentlich hast du eine gute Qualität erwischt.

    grüsse
     
  11. Höllu

    Höllu

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    -
    Hallo Lukas

    Ja das ist schon speziell. Ich hatte jedoch mehrere Säcke in einem Zeitraum von ca. einem Jahr gekauft (vor ca. einem Jahr der Letzte). Ich werde diesen Kies in Zukunft jedoch auch nicht mehr nehmen. Aber aus anderen Gründen.

    Gruss Marc
     

Diese Seite empfehlen