1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schwarze AQ-Rückwand - Wie macht man das am Besten?

Dieses Thema im Forum "Technik und Einrichtung" wurde erstellt von uwe steinmeier, 1. November 2012.

  1. uwe steinmeier

    uwe steinmeier

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Taufkirchen
    Für mein neues Aquarium möchte ich eine komplett schwarze Rückwand haben.

    Grund:
    3-D-Naturstein-Imitat-Rückwände sehen zwar auf den ersten Blick gut und sehr beeindruckend aus, aber sie nehmen dem Aquarium die visuelle Tiefe, außerdem kommen Einrichtung und Bewohner bei Weitem nicht so gut zur Geltung wie bei einer Uni-Schwarz Rückwand.

    Komplett schwarze Rückwand also, ohne jede Struktur. Sie soll aber auch nicht reflektieren und spiegeln. Aber wie macht man das am besten?

    1.Rückwandfolie
    Es gibt bekanntlich diese spezielle schwarze Aquarienrückwandfolien. Diese werden aber von außen auf die Rückscheibe geklebt. Da frage ich mich: Wie dolle ist denn das? Spiegelt da nicht das Glas und bildet unerwünschte Lichtreflexionen?
    Außerdem: Eine Aquarium Rückwand, die von innen angebracht ist, schützt die Rückscheibe natürlich auch sehr gut vor Verkratzen. Wenn man die von außen anklebt, ist die Rückscheibe auf der AQ-Innenseite blank und verkratzt leicht.

    2. Bemalen
    Man könnte die Aquarienrückwand schwarz bemalen. Möchte ich aber nicht tun, da ich damit das Glas versaue, und man kaum einen schönen, gleichmäßigen Anstrich hinbekommt. Die Farbe wird außerdem mit Sicherheit irgendwann abblättern. Sollte die Vorderscheibe irgendwann verkratzt sein, kann man das Aquarium einfach umdrehen, und hat eine völlig neue, unversehrte Frontsteite - Aber natürlich nur, wenn die Rückscheibe immer durch eine Rückwand gegen Verkratzen geschützt war..Und bei mir ist alles in Optiwhite, auch die Ruckscheibe, damit sie irgendwann ggf. auch mal als Frontscheibe dienen kann. Dafür muss sie durch eine innenliegende Rückwand geschützt sein. Von außen ist sie sowieso geschützt, da ich eine Hartschaumplatte zur Wärmeisolierung anbringe. . .

    3. Schwarzes Glas:
    Man könnte eine Verbundglasscheibe, komplett in schwarzem Glas bestellen, und mit Silikon an der Rückscheibe befestigen. Ist aber unglaublich teuer.

    => Wie geht man am besten vor, wenn man eine komplett schwarze AQ-Rückwand will?
     
  2. Kherridis

    Kherridis

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tann / ZH
    Rückwand

    Hi,
    das mag sich jetzt etwas seltsam amhören, aber ich habe bei meinen Aquarien einfach die Zimmerwand an der sie stehen schwarz gestrichen. Geht einfach und sieht gut aus.

    In meinem Fall sind eh die meisten Wände in der Wohnung schwarz gestrichen, aber es reicht sicher auch den Bereich den das Aquarium einnimmt zu streichen ;)

    Gruss Kherridis
     
  3. reba

    reba

    Registriert seit:
    3. Oktober 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Volketswil
    Hy
    wie währe es wen du es mit schwaren PVC platten mache würdest? diese schützen das glass und sind leicht zuschneidbar...

    grüsse
     
  4. Aqua92

    Aqua92

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Worben
    Hei

    meine besten Erfahrungen hab ich mit der Folie gemacht. Ist am gleichmässigsten. Farbe hat bei mir manchmal etwas Risse gegeben oder sie blättert ab, wenn man das AQ mehrmals bewegt.

    Billigste Variante wäre aber wahrscheinlich die Acrilfarbe.

    Gruess Jonas
     
  5. Tapajos

    Tapajos

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Planet Erde :)
    hoi

    hab auch die besten erfahruhgen mit schwarzer selbstklebefolie gemacht. hält tip top.

    gruess phil
     
  6. Kakaduse

    Kakaduse

    Registriert seit:
    31. Juli 2010
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Glattfelden ZH
    Hoi zäme

    Eine weitere Variante, die ich bevorzuge:

    Ich überklebe Karton (in der richtigen Grösse zugeschnitten)
    mit schwarzer Samt-Klebefolie (Jumbo, Obi, etc)... von hinten
    an das AQ geklebt.

    Kein Spiegeln, wunderbare Tiefenwirkung :)
     
  7. Maverick

    Maverick

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe St.Gallen
    Hallo Uwe

    ich habe 1cm dicke Styroplatten aus dem Baumarkt schwarz besprayt (wasserlösliche Sprayfarben benutzen) und hinter das Glas befestigt.
    Durch die Poren des Styropors ergebt sich eine leichte Struktur, und die Tiefenwirkung ist optimal.

    Ausserdem sparst du auch noch etwas Strom, das das AQ besser isoliert ist.
     
  8. Oliver G.

    Oliver G. Moderator

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pfaffhausen/ZH
    Wir verwenden Klebefolie für Fenster / Spiegel aus dem Baumarkt in schwarz matt oder glanz. Wichtig ist, dass die Klebeseite schwarz ist. Es spiegelt nicht, gibt einen super tiefen Effekt, wichtig ist die sorgfältige Montage.
    Wir werden in Zukunft alle Becken hinten und seitlich so abdecken.
    Geht schnell, ist günstig, muss nicht wie Farbe trocknen, und bei Schäden (Kratzer die stören) schnell ersetzt.
     
  9. Mäse67

    Mäse67

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mérida - YU - México
    Salut
    Ich hab zwar gelesen, dass Du keine Struktur willst. Und trotzdem würde ich Dir jetzt die Juwel Strukturrückwand empfehlen. Warum? 1. ist Sie sehr dünn, ca. 2-3cm. 2. Kann sie beliebig zugeschnitten werden. 3. Sie ist im Becken und gibt Kleinstlebewesen etc. eine gute Basis zum leben. 4. Du kannst sie bepflanzen. 5. sie ist komplett schwarz :-D
    Spricht eigentlich nur der Preis dagegen. Wie sie 'live' aussieht, siehe unten.
     
  10. axxo

    axxo

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brüttisellen
    Hallo,

    Am einfachsten geht es meiner Meinung nach mit einer schwarzen Folie. Zu empfehlen ist die schwarze Selbstklebefolie "d-c-fix" aus dem Jumbo.

    Link:
    http://www.d-c-fix.com/fenster-glas/glasfolien-selbstklebend/uni-5394.html

    Es ist extrem einfach:

    1.) Folie zuschneiden
    2.) Rückwand am Aquarium (aussen :-D) gut mit Seifenwasser einreiben --> nicht zuwenig ;-)
    3.) Folie aufkleben
    4.) mit einem Plastikspachtel o.ä. sauber aufstreichen
    5.) trocknen lassen

    Bei mir wurden damit alle Rückwände komplett schwarz, ohne Blasenbildung. Einmal ziehen und die ganze Folie ist auch wieder weg.
     
  11. axxo

    axxo

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brüttisellen
    Hab den Post jetzt mal richtig gelesen :p Wie du das "von innen" bewerkstelligen willst, weiss ich leider nicht :-D
     
  12. Luzius

    Luzius

    Registriert seit:
    23. Februar 2013
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gossau
    Hallo, ich habe für meine eher kleineren Aquarien sogenannte Windradfolien genommen und mit starkem, zweiseitigem Klebeband befestigt.
    Diese Folien sind in Schwarz, nicht transparent, nicht glänzend und sind extrem dünn.
    Leider haben Sie nur ein gewisses Format und ich hab Sie nur im ZolliBolli kaufen können. Hätte gern grössere Fomate, nur weiss ich nicht woher ich die herkriegen könnte.

    Mein Bruder hat für sein grosses Aquarium einfach eine dünne Styroporplatte genommen, sie glaubs mit einem Malerroller schwarz angemalt und Sie nach tröcknung zwischen Aquariumrückwand und Wand geklemmt.

    Schöne Grüsse
    Luzius
     
  13. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.193
    Zustimmungen:
    346
    Ort:
    Glarnerland
    Hi Zusammen
    Ich fürchte da bist du schlecht informiert ;-) ich streiche bei allen meinen Becken die Rück und Seitenscheiben mit Acryllack tiefschwarz glanz (keine Reflektionen). Mit dem Roller einfach in 2-3 Schichten auftragen und fertig. Das gleichmässig hinzubekommen braucht weder besonderes Geschick, noch spezielles Werkzeug ;-) nur einen Schaumstoffroller mit Griff und ein Mahlgeschirr.

    Diese Variante ist günstig, sieht top aus, ist wiederstandsfähig und lässt sich in einer Minute absolut Rückstandslos wieder entfernen.

    Gruss Thomas
     
  14. fishig

    fishig

    Registriert seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Wallis
    Hallo Uwe

    Ich habe schwarze Moosgummimatten als Hintergrund. Die glänzen nicht allzu stark und geben mit dem Matten Look eine sehr gute Tiefenwirkung. :)
    Ich habe dieses Produkt hier. Ist billig und schnell da ;)

    Kann ich nur empfehlen!

    Gruss Milot
     
  15. Giovanni151965

    Giovanni151965

    Registriert seit:
    30. Januar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Selb
    mit schwarze Farbe fileicht von hausen malen !
     
  16. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.193
    Zustimmungen:
    346
    Ort:
    Glarnerland
    Nur damit wir uns nicht falsch verstehen ! Natürlich ist die von mir beschriebene Variante als von aussen gestrichen zu verstehen ;-)

    Gruss thomas
     

Diese Seite empfehlen