1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Schlauch

Dieses Thema im Forum "Technik und Einrichtung" wurde erstellt von hier, 13. Juli 2015.

  1. hier

    hier

    Registriert seit:
    2. Oktober 2014
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spiez
    Hallo Zusammen
    Wie macht ihr das? Mein Schlauch zum Wasser wechseln ist ca. 14m lang und ist, obschon ich ihn nach jedem WW durchspüle verschlammt und stinkt. Wie reinigt ihr den Schlauch? Gibt es ein Mittel dafür?
    Oder ist das einfach normal? :lol:
    Grüsse Erika
     
  2. Fischkiste

    Fischkiste

    Registriert seit:
    1. April 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Fehraltorf
    Schlauchhygiene

    Sali Erika

    ich habe dies auch einmal im Forum gefragt.

    Die generelle Meinung / Haltung, war so, dass die Schläuche schmutzig werden und so benützt werden.

    Ich hoffe es kommt noch eine fachliche Antwort zur Schlauchhygiene.

    Ich brauche einen 3m Schlauch und hänge den so hinter einer Türe auf, dass alles Wasser abfliessen kann.
    Ganz oben, am Bogen bei der Aufhängung, schaue ich das der Schlauch sich nicht knickt.
    Der "Aufhängebogen" vom Schlauch, ist also weit "offen".
    So kann Luft zirkulieren.
    Dieser Schlauch wurde innen nicht schwarz.

    Bei 10m wird es komplizierter - man kann ja kaum im hohen Treppenhaus Schläuche zum Trocken deponieren. ;-)



    Grus

    Clay
     
  3. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    8.181
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    Region Basel
    Hallo Erika

    Mein Wasserwechselschlauch (ein "normaler" Gartenschlauch) stinkt nach längerer Zeit der Nichtbenutzung auch oft. Ob er verschlammt ist, sehe ich nicht. ;-) Aber da ich ja den Schlauch zuerst zum Ablassen des Wassers verwende, gehe ich davon aus dass er genügend durchgespült ist, wenn ich dann das Frischwasser einfülle.

    Griessli, Basil
     
  4. Dozer

    Dozer

    Registriert seit:
    3. November 2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lungern
    Hallo Erika, ich nehme den gleichen Schlauch um Frischwasser nachzufüllen, dann bleibt er sauber...

    Gruess Dennis
     
  5. TomTom

    TomTom

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eschlikon TG
    sali Erika

    ich handhabe es ähnlich wie die Vorredner

    mein Schlauch(Gartenschlauch) ist auch mind. 10 Meter lang.
    mit dem lasse ich das wasser ab(mit einer Pumpe die ich in das Aqua hänge) und fülle das Aquarium auch wieder auf, entweder mit einer Pumpe die in der Osmosetonne ist, oder direkt ab Wasserhahn.

    mein Schlauch ist nun sicher 4 Jahre alt und hat noch nie gestunken..


    lg
    thomas

    PS;
    achja zum trocknen hängt er normal wie fast jeder Gartenschlauch zusammen gerollt auf einer Vorrichtung an der Wand im Freien.
     
  6. Pia21

    Pia21 Gönner/in

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Nähe Greifensee
    Hoi Zäme
    ich habe einen durchsichtigen Absaugschlauch mit Rohr dran. Man sieht ziemlich viel Algenfetzen drin hangen. Es löst sich immer wieder mal was und der Schlauch ist dadurch immer etwa gleich verschmutzt. Stinken tuts nicht dass es mir auffallen würde.Frischwasser lasse ich mit einem Gardena Spiralschlauch mit Brause rein. Ich durchspüle ihn vor dem Einlassen
    LG Pia
     
  7. mc.emi

    mc.emi

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winterthur
    Hallo

    Ich habe wie Basil seit vielen Jahren einen billigen Gartenschlauch. Mir ist noch nie aufgefallen, dass der stinkt (obwohl ich den immer aufgerollt lagere). Unterdessen habe ich im Keller ein Fass mit vorbereitetem Osmosewassergemisch (und einem 3kW-Heizstab) und einer Pumpe und einem fix installiertem Zulaufschlauch vom Fass ins AQ. Fürs Wasser ablassen in den Garten nehme ich einen anderen Schlauch.

    Ich vermute mal, dass sich wegen des Abwassers durch Dünger, biologische Abfälle etc. Algen bilden und dann beim Austrocknen beginnen zu stinken. Ich glaube nicht, dass Algen und Gestank wegen des sauberen Zulaufwassers entstehen. Von daher wären vielleicht 2 verschiedene Schläuche für dich auch eine Optoin? Der Abwasserschlauch kann so viel stinken wie er will, da durch ihn nie Wasser ins AQ gelangt. Wenn dich der Geruch nervt, kannste ja fürs Lagern zwei Pfropfen rein stecken ;-)

    Viele Grüsse
    Emanuel
     
  8. hier

    hier

    Registriert seit:
    2. Oktober 2014
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spiez
    Hallo Zusammen
    Danke für Eure Antworten. Ich habe nur einen Schlauch. Der "Duft" stört mich nicht, wusste nur nicht ob die Ablagerungen die sichtbar sind und duften für die Fische schädlich sein könnten. Aufhängen kann ich den Schlauch leider nicht. Ist zu lang.
    Grüsse Erika
     

Diese Seite empfehlen