1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Räuberbecken

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von Tubus, 10. September 2019.

  1. Tubus

    Tubus

    Registriert seit:
    10. September 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Grüßt euch!
    Ich möchte mir ein Raubfischbecken zulegen. Am liebsten hätte ich ein Afrika-Biotop mit Hepsetus odoe, einer Polypterus Art und ein paar Buschfischen. Als Alternative habe ich mir jetzt Channas angeschaut, da Thomas ( @Zigermandli ) mir von Hepsetus, bei unter 160x80 cm abgeraten hat. Ich habe aber mit solch großen Becken wenig Erfahrung und eben daraus geschuldet auch Bedenken, vorallem in einem Mietverhältnis :oops:
    So jetzt an euch. Hat jemand weitere Tipps, Erfahrungen oder sonstiges, die mir den Einstieg in das Thema erleichtern?
    Vielen Dank schon mal im Voraus ;)
     
  2. Aquaman sucks

    Aquaman sucks

    Registriert seit:
    14. August 2019
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Eschenz
    Sali Tubus,

    Ja bei Raubfischbecken ist das immer so ne Sache.. Zentral und Westafrikanische Räuber sind faszinierende, gut miteinander zu vergesellschaftende Tiere... doch die brauchen wirklich Platz, 160x80 wäre in meinen Augen ein tolles Mass für kleinbleibende Polypterus Arten wie palmas, buttikoferi, mokelembembe zusammen mit Pantadon bucholzi an der Oberfläche und eine nicht zu gross werdende Synodontis Art. Auch Parachanna africana wäre noch möglich wenn das Becken gut strukturiert ist.

    Wenn dss Becken nur etwas kleiner ist sind channas natürlich auch sehr spannend, da hab ich jedoch keine persönlichen Erfahrungen.

    Wenn das Becken viel kleiner ist wäre ev. auch ein Tetraodon miurus oder ähnlich was spannendes, der jedoch in Einzelhaltung.

    Ich denke grundsätzlich würde ich mir erstmal Gedanken machen wie gross dein Aquarium sein kann, vor allem die Bodenbelastung ist bei modernen Wohnungen oft durch Bodenheizungen stark begrenzt. Dann ob du ein Gesellschaftsbecken haben willst, oder ob ein Artbecken oder Einzelhaltung auch eine Option für dich wäre.
     
  3. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Glarnerland
    Sali Tubus

    Ich würde auch erst die Beckengrösse festlegen (so gross wie möglich). Danach findet sich auf jeden Fall ein cooler Räuberbesatz.

    Gruss Thomas
     
  4. Tubus

    Tubus

    Registriert seit:
    10. September 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Leipzig
    Ach komm, gehen wir auf 160x80cm. Habe heute mit dem Vermieter gesprochen, das läuft also!
     
    Zigermandli gefällt das.
  5. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    271
    Ort:
    Glarnerland
    Geil :D

    Gruss Thomas
     

Diese Seite empfehlen