1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Pseudobonsai im Palu?

Dieses Thema im Forum "Haltung: Amphibien, Reptilien und Krabben" wurde erstellt von Thomas Hürlimann, 26. Dezember 2011.

  1. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Halli Hallo

    Becken läuft immer noch bestens. Ficus Pumilla tot, Rest tip-top. Ficus Microcarpa wächst gesund, Efeutute eine Wucht! Braucht aber nach jedem Wasserwechsel Flüssigdünner. Spatyphylum ok. Versuche zur Zeit *Lucky Bamboo im Becken.
    Ist aber eher nicht der Brecher.

    Habe immer noch mein 120 50 50 offenes Palu

    Grüsse

    Thomas

    :)
     
  2. Heino

    Heino

    Registriert seit:
    19. Dezember 2013
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Aargau
    Hallo

    Einen Lucky-Bamboo habe ich auch seit ca 2 Jahren drinn und verwurzelt sich im mobilen HMF . Das Wachstum ist nicht überwältigend,aber robust scheint er zu sein !

    Gruss Heino
     
  3. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    8.142
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Region Basel
    Hallo Thomas

    Vielen Dank für das Feedback! Aber neue Fotos wären toll! ;-)

    Griessli, Basil
     
  4. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    8.273
    Zustimmungen:
    87
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo Thomas

    Das kann ich nicht bestätigen. Bei mir wächst diese Pflanze seit Jahren in einer Glasvase, welche auf dem Fenstersims steht. In der Vase befinden sich kein Gramm Erde. Ich ergänze lediglich das verdunstete Wasser mit reinem Leitungswasser, welchem ich aber regelmässig normalen Zimmerpflanzendünger - d.h. auch Stickstoff/Phosphat - zugebe. Der Ficus wächst wie blöd, obwohl er nicht viel Licht kriegt. Ich denke, der Zimmerpflanzendünger macht es aus. In derselben Vase wachsen bei mir auch Spatiphyllum, Philodendron und Fettblatt (Bacopa) und alles wuchert wie blöd.

    Gruess, Ändu
     
  5. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Halle Hallu :-D

    Sobald mein Hoffotograf wieder einmal bei mir gastiert,
    werde ich mal wieder ein paar Fotos machen lassen.
    Eigentlich hat sich aber über die 3 Jahre nicht viel verändert, ausser das alles grösser wird. Habe gestern etwas gegärtnert und alles etwas zurück gestutzt. Den Spathyphylum und zwei Lucky Bamboo habe ich rausgeschmissen, und durch 3 x Lucky Bamboo Original Pflanzen aus dem Asienshop ersetzt.

    Die sehen natürlicher aus, als die krummen Dinger aus dem Baumarkt.Werden auch seltener gelb. Habe ich schon in einem Chinarestaurant an einer rel. dunklen Stelle jahrelang überleben gesehen, einfach in einer Vase mit Wasser gefüllt. :shock:

    Alsdann, bis zu meinen Fotos, alles Gute

    Gruss

    Thomas
     
  6. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Neue Bilder

    Hallo

    Hier mal ein paar aktuelle Bilder von meine Palu


    Kann mir jemand helfen?

    Ich krieg nur ein einziges Bild hochgeladen

    Danke
     
  7. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Bild Nummer 2

    Bild Nummer 2
     
  8. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Bild 3

    Bild Nummer 3
     
  9. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Bild 4

    Bild Nummer 4
     
  10. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Bild 6

    Bild Nummer 6
     
  11. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Bild 5

    Bild Nummer 5
     
  12. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Bild 7

    Bild Nummer 7
     
  13. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Bild 8

    Bild Nummer 8
     
  14. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Bild Nummer 9

    Bild Nummer 9
     
  15. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Letztes Bild

    Letztes bild
     
  16. Jako

    Jako

    Registriert seit:
    14. Juni 2006
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schaffhausen
    Hallo Thomas

    Sieht genial aus gratuliere

    Gruss

    Matt
     
  17. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Hoi Matt

    Ich hoffe es geht Dir immer noch gut in Thayngen?
    Ih würde gern mal wieder bei Dir vorbei schauen?

    Hast Du noch Deine Erdfesser?:?:

    Gruss

    Thomas
     
  18. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Stand 2015 11.

    Hallo Zusammen

    Mein Palu ist immer noch unverändert in Betrieb
    Ok, gewisse Pflanzen habe ich entfernt z.b Späthyphylum.
    Phicus pumilla wächst wie blöd. Efeutute habe ich um 90 % reduziert, weil die Regierung interveniert hatte, jedoch nicht vernichtet! Ein Arm lebt weiter und kann jederzeit wieder aktiviert werden. :-D

    Unter Wasser schwimmen in meinenen 240 Litern netto 3 Antennenwelse, 7 Kongos, 6 Streifenbarben aus Indien, 3 Sajcas und 9 Panda Panzerwelse. Und huch: Ein Heros Severus.,Ach ja, auch der Ficus Microcarpa macht immer noch neue Blätter und das wie von Anfang an, nur mit Wurzeln im Wasser.

    Unter Wasser ist die Pracht gering. Valesnerien und Cryptocorinen, mehr wächst da nicht, bei dem knappen Licht von 2 x 23 Watt Energiesparleuchten über der Wasserfläche.

    Oben habe ich die 3 x 54 Watt T5 durch 1x 54 Watt T5 und 1 x34 Watt LED von Eheim ersetzt.

    Gruss Thomas
     
  19. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.180
    Zustimmungen:
    709
    Ort:
    Glarnerland
    Grüss Dich Thomas

    Danke für dein ausführliches Update :)

    Wir wollen Bilder sehen ;-) !!!

    Gruss Thomas


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  20. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    802
    Zustimmungen:
    47
    Palu umbauen

    Hallo Zusammen

    Nach ein paar Jahren mit meinem Palu (siehe Bilder), strebe ich einen Umbau an.

    Die Gründe:

    Zu kopflastig. Die Wurzel ragt zu hoch aus dem Becken.
    Dadurch habe ich auch ein Lichtmanko im Wasserbereich, da die Leuchte 80 cm über dem Wasser tront.

    Zu grosse Pflanzen. Efeutute etc. sind einfach riesig.

    Die Idee:

    Ich möchte den jetzigen Wasserstand von 45 cm auf 20 cm absenken. Natürlich dann nur noch mit kleinen Fischen. (Meine Pandas und 2 Antennenwelse bleiben sicher, dazu ein kleiner Schwarm XY)

    Dazu möchte ich auch die Frontscheibe von 50 cm auf 25 cm absenken. Entweder duch schneiden? 12mm Glas!, oder durch ein neues Becken mit den Massen L:120 x 50 hinten und abeschrägt vorne 120 x 50 x 25 cm, mit freier Sicht auf die Rückwand, mit den Pflanzen ausserhalb des Wassers.
    Ich finde die Sicht durch trübe Glasscheiben bei 50 cm Frontscheibe sehr hässlich

    Die Rückwand dürfte nicht mehr als 20 cm über den hinteren Beckenrand reichen. Also 70 cm über Beckengrund. (Jetzt sind es 130 cm)

    Bis jetzt hatte ich immer mit Mangrovenholz gearbeitet.
    So a la japanischem Bonsaibecken XL. Der Nachteil ist, dass man dort immer braunes Wasser hat und keine Chance hat, hinter dem Holz zu putzen, oder einen toten Fisch zu finden.
    Es gibt wenige Bilder zu Bonsaibecken im Netz. Aber von der Optik her, müsste es so aussehen. Natürlich würde ich mit einem Ausenfilter arbeiten, ohne Wasserläufe. Diese Schläuche zur Wasserverteilung bei Bonsaibecken setzen schnell zu und häufig spritzt Wasser auf den Boden (Frau:x)

    Es gibt aber hier sicher Spezialisten, die mit anderen Materialien solch Rückwände machen können und mir vielleicht know how zur Verfügung stellen wollen:)

    Zumindest einen Teil der Landpflanzen (Ficus Pumilla?) möchte ich weiterhin direkt durch das AQ-Wasser ernähren.

    Es ist mir bewusst, dass hier der falsche Platz ist für meine Fragen. Ich wollte nur den Bezug zum jetzigen Becken + Bilder herstellen.

    Gruss

    Thomas
     

Diese Seite empfehlen