1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Projekt - 160x60x60

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von Rubens, 22. Juli 2016.

  1. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    VS
    guten morgen

    das becken läuft ruhig vor sich hin. keine paarungsversuche bei den h. multispinosa. c. sajica wühlt ab und zu. werden aber nicht richtig warm miteinander. stört mich aber nicht. für die L-15 ist das wasser für einen nachzuchtversuch zu hart. die platies geraten immer wieder hinter die rückwand und werden dann von der kreiselpumpe angesogen. dann zerschreddert es sie...ich habe die zugänge grosstenteils zu. sie erwischen aber immer wieder die lücken. manche sterben mir altersbedingt weg. (scheint so) oder sie leiden darunter, dass ich mit dem wasser wechseln nicht fleissig war..es ist zeit sich mal besatztechnisch gedanken zu machen. vielleicht etwas anderes als platies.

    beiliegend ein bild mit dem ca 1.50m langen schwemmholz. gestern beim spatzieren gefunden.

    grüsse
    RC
     
  2. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    VS
    wurden die bilder entfernt..?
     

    Anhänge:

  3. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    VS
    hallo,

    ich habe beim spatzieren an der rhone viele tolle steine gefunden. sobald ich zeit finde, möchte ich eine seite des beckens mit grösseren steinen dekorieren. man baut ja immer wieder das becken um.

    Desweiteren suche ich nach einem grösseren L-Wels (25cm), Einzelgänger, der mit KH 8 klar kommt. Werde mich mal auf L-welse.com schlau machen. falls jemand zufällig eine idee hat..?

    auch stocke ich die beifische wieder auf. es werden wohl nicht mehr platies. auch wenn ich diese fische sehr mag. die mittelamerikaner (c. sajica und co) sind zu agro. hier denke ich an poecila gilli. schwerträger scheinen innerartlich sehr agressif. ich muss mich einfach mehr einlesen. aktuell scheint das aquarium leer und die barsche (h. multispinosa) zeigen sich sichtlich scheuer.
     

    Anhänge:

  4. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    VS
    hallo zusammen

    hat jemand erfahrung mit xenoteca eiseni..? knabbern diese wirklich die flossen an oder ist das eher mythos? man findet nur wenige informationen über diesen hochlandkärpfling. ich habe das gefühl, dass dieser gut zu den buntbarschen passen könnte. (und l-welsen) zudem werden die mit 5-7cm ansehnlich gross, damit diese nicht als futter angesehen werden. auch farblich scheinen sie recht hübsch. weshalb die nicht öfters anzutreffen sind..?



     
  5. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    VS
    guten morgen

    es sind nun 2/5 schwertträger geworden.
    von x. eiseni wurde vehemennt abgeraten.

    der ganze besatz ist seit dem beifügen der schwertträger sichtlich weniger scheu!

    1/1 c. sajica
    2/2 h. multispinosa
    2/0 korallenplaties
    2/5 schwertträger
    5 L-015
    1 L-001

    grüsse RC
     

    Anhänge:

    faebi und pharko gefällt das.
  6. platn

    platn Verein

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Brunnen
    Hoi
    Es sieht super dramatisch aus! Gefällt mir auch fast ohne pflanzen.

    Gruss
    Ingrida


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Rubens gefällt das.
  7. pharko

    pharko

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Buchs AG
    Wunderschön eingerichtet.
     
    Rubens gefällt das.
  8. Jaenu00

    Jaenu00

    Registriert seit:
    29. August 2016
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    102
    Ort:
    Bern
    Auch von mir ein dickes Kompliment. Würd ich so 1zu1 gleich übernehmen!
     
    Rubens gefällt das.
  9. Pia21

    Pia21

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    724
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Nähe Greifensee
    Wirklich 1A+
    LG
     
    Rubens gefällt das.
  10. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    VS
    endlich mal alle 4 h. multispinosa in einigermassen guter färbung erwischt!

    35C93ECE-1D40-459A-B809-B665342C3427.jpeg
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2019
    knutschi, Zigermandli, Jaenu00 und 2 anderen gefällt das.
  11. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    VS
    nachtmodus! bonne nuit.

    5E6F6F41-61A0-4FA3-A8BE-FA5E4EA97948.jpeg
     
  12. Markus1979

    Markus1979

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Muri AG
    Hallo Chris
    Welche Marke ist dein Becken/Unterschrank und wo hast du diese bezogen?
    Gruss Markus
     
    Rubens gefällt das.
  13. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    VS
    guten Abend,

    das Becken lebt so vor sich hin und ich erfreue mich immer noch meiner fischwahl. Die Regenbogenfische sind zwar immer noch unerklärlich. ich glaube schlussendlich sind das einfach sehr sehr sehr schöne Fische. Sie fühlen sich zwar scheinbar wohl. Doch kaum ist vor dem Becken eine Bewegung, sind sie unauffindbar.

    Am Tag durch ist das Becken ziemlich leer. Erst gegen Abend kommt Leben in die Bude. Hier ein kleiner Eindruck. Grüsse RC
     

    Anhänge:

    Zigermandli gefällt das.
  14. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    VS
    guten Morgen,

    es sollte natürlich sehr scheue Fische heissen..Schön sind sie natürlich auch. (wenn sie denn in Vollfärbung sind.
    Hier mal meine Messungen über ein Jahr hinweg:

    14.01.18
    ms 438 - kh 5/6 - temp 26 - ph 7.5 / 8

    14.02.18
    wechselwasser oben:
    ms 425
    kh 6/7

    15.02.18
    aquariumwasser 465ms

    17.03.18
    ms 470

    07.04.2018
    wasser aquarium ms 490, ph 7.5/8, kh6
    wechselwasser ms 460, kh 7

    14.06.18
    kh 6/7

    23.06.18
    ms 486 / kh 6 /ph 7.5

    24.06.18
    nitrat zwischen 1 und 5 / eisen gleich 0 / ms 492

    01.07.2018
    ms 461 / temp 26 /kh 5/ ph 7.5 / fe gleich 0

    16.07.18
    ms nach ww 460 / kh nach ww 6

    28.07.18
    ms 455 vor ww

    18.08.18
    ms nach ww 560 / kh 6

    29.01.19
    407 ms vor ww / ms nach ww 400

    08.05.19
    ms 406 (gh demanch bei ca 11)

    25.08.19
    kh 7 / ph 7.5 / ms 406

    vielleicht interessiert es ja jemanden.

    Die Mittelamerikaner gelten ja als einfach zu haltende Fische. Das ist auch so. Ich habe aber beobachtet, dass die sich immer seltener verpaaren. Die Sajica versuchen es ab und zu. Bei den H. multispinosa nichts..! komischerweise sind die Versuche bei den Neuankömmlingen sehr oft zu sehen. Mit der Zeit stellen Sie dies aber allem Anschein nach ein. Sind die Fische schon zur Alt? Das habe ich noch nicht ganz verstanden. Wasserwechsel mache ich alle 14 Tage. An den Wasser werden sollte es ja nicht liegen.

    Schönen Sonntag
     
  15. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    VS
    Schönes Wochenende allerseits
     

    Anhänge:

    Zigermandli, knutschi, BahaMan und 2 anderen gefällt das.
  16. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    VS
    guten tag allerseits

    ich weiss nicht wieso, doch die scheuen herotilapia multispinosa sind nun "einfach so" nicht mehr so scheu..

    bei gelegenheit folgt ein eindruck ohne spiegelung resp. bei nacht. viel verändern tut sich bei mir nicht.
     

    Anhänge:

  17. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.725
    Zustimmungen:
    575
    Ort:
    Glarnerland
    Hi Chris

    Das ist einfach ein klasse Becken :)

    Das mit der Scheu kenn ich allzu gut. Manche Arten und manchmal auch einzelne Individuen sind einfach Diven und schalten bei der kleinsten Veränderung auf stur und von einem auf den anderen Tag ist wieder alles gut. Das kann auch Monate dauern, besonders in Becken wo sie sich auch wirklich zurückziehen können.

    Gruss Thomas
     
    Rubens gefällt das.
  18. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    VS
    good evening everyone

    hier ein kleines video kurz vor dem umschalten auf nachtmodus.



    grüsse RC
     
    Pia21, knutschi und BahaMan gefällt das.
  19. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    VS
    Guten Morgen allerseits

    Der Thread ist schon uralt. Ich hole ihn trotzdem hervor. Was kann man den tun, um das Paarverhalten zu fördern? In der Regel stehen die Fische bei der Brutpflege richtig toll in Farbe.

    1. Regelmässiger Wasserwechsel
    2. Gezielt zufüttern mit Frostfutter, Lebenfutter
    3. Richtige Wasserparameter
    4. Laichplätze anbieten
    4. Sonstiges?

    Also die Fische im richtigen M & W - Verhältnis zu halten ist vorgegeben..

    Bei mir machen die Buntbarsche, welche eigentlich richtige Vermehrungsmaschinen sind, praktisch null Anstalten sich zu paaren. Unter anderem auch der C. sajica.

    Grüsse RC
     
  20. knutschi

    knutschi

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Zürich
    Hallo Chris,

    ich antworte Dir mal hier da es hier viel besser passt als in dem alten Thema mit anderem Inhalt. Vielleicht kann ja einer der Mods das noch entsprechend verschieben?

    Wasserqualität muss stimmen und dann das richtige Futter. Hatten Deine nicht schon mal gelaicht?
    Was Fütterst Du?

    Bestes Futter sind lebende schwarze Mückenlarven. Die Zeit kommt ja bald wieder :D
     

Diese Seite empfehlen