1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Becken - Besatz -

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von Atabapo, 19. September 2020.

  1. Atabapo

    Atabapo

    Registriert seit:
    19. Dezember 2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Elsass
    Hallöchen,

    Ich hab spontan ein neues Becken bestellt mit den Massen 230L x 60T x 40H.

    über den Besatz hab ich natürlich schon meine Idee aber ich lasse mich gerne überreden wenn Ihr bessere habt ;)

    Bedingungen:

    - Verfügbare Fläche beträgt 220x60 (Filter ca. 10 cm links)
    - 40 cm Höhe, aber nur 2 cm Bodengrund, dh. ca. 34 cm Wasserstand
    - Wasser kann nicht hart sein. Hab 260 µs/cm, GH 6, KH 3.5 aus der Leitung. Nach unten gibts jedoch keine Limite
    - Nur Aufsitzerpflanzen

    Sonst habt ihr freie bahn, Ihr seid dran :)

    Liebe Grüsse
    Luc
     
  2. knutschi

    knutschi

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Zürich
    Hallo Luc,

    da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt :D

    EINE kleine Buntbarschart in grösserer Stückzahl:
    Apistogramma
    Mikrogeophagus altispinosus
    Laetacara
    Pelviachromis
    Anomalochromis thomasi
    Dario
    oder Badis
    Pseudocrenilabrus (multicolor)


    Gibt es Schwimmpflanzen und wie sieht es mit Strömung aus?
    Labyrinther wäre auch vieles möglich :D

    Hasemania nana würde ich gern mal in so einem Becken sehen.

    Falls Du einen tollen Schwarmfisch suchst würde ich Dir Trigonostigma espei empfehlen.

    Ich könnte mich bei meinen vielen Ideen wahrscheinlich selber nicht entscheiden ahahaha
    Es würden aber sicher kleine Fische in grösserer Stückzahl werden.

    Warum nur 40cm hoch nicht 50 oder 60?

    Was ist Deine Idee?

    Viel Spass :D
     
    Atabapo gefällt das.
  3. Atabapo

    Atabapo

    Registriert seit:
    19. Dezember 2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Elsass
    Guten Morgen Knutschi und vielen Dank für Deine Vorschläge.

    40er Höhe aus Gewichstgründen. Aber auch weil ich ein Becken mit 150x40x25 gesehen hab, ich fand das Format auch ansprechend.

    An Technik wird eingesetzt:

    Hmf in 2 geteilt mit 2 regelbaren Pumpen (400-1000 l/h)
    Schnellfilter regelbar bis 1000 l/h
    2 Heizstäbe 150w
    LED 2x 180cm

    Strömung (oder auch keine Strömung) ist kein Problem.

    Meine Idee geht im Moment in Richtung:

    Viele filigrane Wurzeln + Äste, Aufsitzerpflanzen, Laub am Boden, paar Steine und Höhlen, um die 130 µs/cm, GH 2, KH 0, pH um 6

    Besatz V1:

    1/1 Apistogramma sp.
    6 Dicrossus sp.
    20 kleine Salmler (P. axelrodi oder H. herbertaxelrodi)
    12 Hyphessbrycon heliacus
    paar Sturisoma ( eigener Nachwuchs)

    Besatz V2:

    6 Dicrossus sp.
    4-5 Crenicichla regani
    15 Moenkhausia pittieri
    paar Sturisoma (eigener Nachwuchs)

    Liebe Grüsse
    Luc
     
    knutschi gefällt das.
  4. knutschi

    knutschi

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Zürich
    Bei dem Nutzernamen, kann man auch nix anderes erwarten. :D Wird bestimmt toll! Kann man mal zur Besichtigung vorbeikommen, wenn es fertig ist? ;)

    Die Moenkhausia pittieri sind klasse. Falls es V1 wird, wären Nanostommus auch ein sehr passender Besatz.

    Nochmal zu den Hasemania nana
    : Sind recht flinke Schwimmer, wenn es darauf ankommt, und die M besetzen feste Reviere, die sie gegenandere verteidigen. Es gibt also immer Aktion. Wenn sie gut im Futter stehen, wird eigentlich auch täglich abgelaicht. Ich hatte sie mal 80er und das war eigentlich zu klein.
     
    Atabapo gefällt das.
  5. Atabapo

    Atabapo

    Registriert seit:
    19. Dezember 2018
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Elsass
    Hallo Knutschi,

    Kannst sehr gerne mal vorbeikommen. Etwas zu trinken wird beim Fachsimpeln natürlich auch angeboten ;)

    Nimmst auch gleich dein Züritüüüütsch mit gell :D

    Hasemania nana kenn ich gut, hatte ich auch schon.

    Das Becken kommt Ende Oktober. Denke vor Weihnachten werden schon noch Fische einziehen.

    Liebe Grüsse
    Luc
     
  6. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.725
    Zustimmungen:
    577
    Ort:
    Glarnerland
    Geiles Becken und noch geilere Masse :emoji_heart_eyes: mit den Proportionen wird das der Knaller

    Für mich schreit das …….
    1. nach einem Becken mit Durchzug mit Opsarius oder Opsarichthys in Kombination mit Schmerlen, Grundeln, Flossensaugern und Fächergarnelen
    2. nach einem Stromschnellen-Erdfresser Becken Retroculus lapidifer oder xinguensis mit einem grossen Schwarm Salmlern
    3. nach einem Hopliasbecken :D
    4. nach einem Schildkrötenbecken mit Emyduria Subglobosa in Kombi mit Regenbogenfischen
    Gruss Thomas
     
    knutschi und Atabapo gefällt das.

Diese Seite empfehlen