1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nannostomus mortenthaleri

Dieses Thema im Forum "Galerie / Aquarienphotographie" wurde erstellt von Micke, 12. März 2013.

  1. Micke

    Micke

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.745
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lachen SZ
    Hallo Zusammen

    Mal ein Salmler der Extraklasse... Nannostomus mortenthaleri. :cool:

    Unglaublich schöne Tiere. Und Leuchten tun die... Jetzt bei Leitwert 150 schon recht stark, geh da aber noch Runter auf 50. Mal schauen, die legen sicher noch zu an Färbung. :cool: 10 Tiere hab ich bekommen. 4 M & 6 W. Hab noch was vor mit denen... Bild 1 und 3 sind M, Bild 2 und 4 sind W.

    Aber ja, Bilder sagen mehr als Worte.... :)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruess Michael
     
  2. Crusty

    Crusty

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ziefen
    Hallo Michael

    Wunderschöne Tiere hast du da bekommen.

    lg Philipp
     
  3. Tapajos

    Tapajos

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    1.708
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Planet Erde
    hoi

    sehr schöne salmler hast du da :) viel spass damit...

    Gruss Phil
     
  4. gildartz

    gildartz

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    glarus
    hallo michael
    wunderschöne tiere hast du da.Wie kriegt ihr immer so tolle fotos hin?Ich krieg die nie so gut hin :(
    gruss micha
     
  5. Felix

    Felix

    Registriert seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Degersheim SG
    Hi Micke

    Sind ja ganz aussergewöhnliche Salmler, welche du uns hier vorstellst (noch nie gesehen :shock:).
    Zudem tolle Fotos, bringen dieses intensive Rot gut zur Geltung.

    Gruss Felix
     
  6. -alain-

    -alain-

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kt. ZH
    Hallo Michael,

    Sehr schöne Fische, und super Bilder! Finde Nannostomus auch sehr speziell (im positiven Sinn!).
    :-D:cool:
    Gibt's dann einen Bericht darüber? (bitte, bitte?) Zuchtberichte finde ich immer sehr interessant zum lesen.

    Gruss, Alain
     
  7. inspirin

    inspirin

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Filzbach
    Hallo Michael

    Wow, Superschöne Salmler hast du da:):):)
    In was für Wässerchen hälst du sie?

    Gruss Michael
     
  8. Aqua92

    Aqua92

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Worben
    Sälü
    Weisst du jetzt wieso ich die nicht mehr geben wollte? :p
    Geniale fotos. Hoffe finde noch paar larven :)

    Gruess Jonas
     
  9. Line

    Line

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    1.190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Buchs SG
    Hoi Micke

    Gratuliere - sind sehr schöne Tiere.

    Ich habe da ein Vetter von denen - Nannostomus Beckfordi. Vermute die sind wohl in etwa gleich? Dann kriegst du sicher Nachzuchten hoch.

    Gruss
    Line
     
  10. Micke

    Micke

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.745
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lachen SZ
    Hoi Zämä

    Danke euch. :) Was mich genau so Fasziniert, ist ihr Verhalten. Die sind überhaupt nicht scheu, eher Neugierig und fast schon frech, kaum kommt man vors Becken, kommen alle hervor an die Frontscheibe und betteln um Futter. :-D Sind echt der Wahnsinn die Tiere. :cool:

    @Felix

    Nun ja, gehören sicher nicht zum Standart Salmler Sortiment der Händler, aber in den besseren Fachhändler sollte man die schon finden. Aber nicht erschrecken ab dem Preis. :? Ist warscheinlich ein mitgrund warum sie nicht so Verbreitet sind...

    @Michael

    Ich halte sie zur Zeit bei KH 3 bis 4. Leitwert 150. Temp ist bei 25 Grad. Dazu hab ich Ordentlich Ehrlenzapfen drin, damit das Wasser etwas angesäuert ist und schön Teebraun. :cool: PH wird vermutlich auch im Sauren Bereich sein, hab zwar nicht gemessen, aber aus erfahrung geht der PH so recht gut runter. Ziehlwasser ist KH 1, Leitwert um 50. Kann aber im Moment noch nicht weiter runter, da noch ein EHK in dem Becken ist mit Jungen Duplis, und die reagieren allgemein Heikel auf Wasser Veränderungen.

    Ich denk aber, die würden sich super machen in deinem Neuen Pflanzenbecken. ;-)

    @Jonas

    Nun ja, ehrlich Gesagt hab ich ja nicht verstanden warum du die umbedingt behalten wolltest.... :-D Aber jetzt ist klar.... Und ja, falls wirklich Larven findest, dann gehören die eh mir. :p

    @Line

    Ich will's mal hoffen. War ein mitgrund warum ich Nannostomus wollte, damit ich da mal bischen was an Erfahrung Sammeln kann mit der Salmler Zucht, und Nannostomus gelten ja nicht als sonderlich schwer zu Züchten. Hoffen wir mal das ist bei den Mortenthaleri auch so wie bei anderen Nannostomus. Das was ich bis jetzt an Infos zusammem hab, stimmt mich aber zuversichtlich... ;-)

    Gruess Michael
     
  11. Joschi

    Joschi

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innerschweiz
    Hi Micke

    ... das ist halt schon einer meiner lieblingsfische. :cool:

    danke für die pics.

    N. beckfordi ist im Vergleich wohl eher als einfach zu bezeichnen, aber an N. marginatus-vergleiche oder -verhältnisse kann man sich mal orientieren.

    Wichtig ist halt kleines Lebendfutter (Cyclops, Artemia usw), oder gutes gefrorenes.
    Jetzt gibt es ja auch bald wieder schwarze Mülas ;-) (aber kleine).
    Cyclop-eeze passt auch gut.

    Bei den angestrebten WW sehe ich keine Probleme.
    Vergiss aber nicht, dass sie trotz ihrer ´Kleinigkeit´ (Laich-)Reviere abstecken.

    Greetz
    JK

    Ps: ja, der Preis hat noch seinen Grund
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. März 2013
  12. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    8.091
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Region Basel
    Hallo zusammen

    @Michael: Ja, das sind halt schon wunderschöne "Viecher"! :cool: Danke für die Fotos! Man könnte direkt Lust bekommen... ;-)
    Darf ich fragen wie gross das Becken ist? Nur für den Fall dass... man weiss ja nie. ;-)

    @Micha:
    Ich würde mal sagen, eine Kombination aus guter Ausrüstung (Spiegelreflexkamera + gutes Objektiv), viel Üben und viel Ausschuss (1 von x Bildern wird brauchbar).

    @Joschi:
    Ja, ich kann mich noch sehr gut an Deine Begeisterung damals im TFC Malters erinnern, obwohl das... kann das sein dass das schon bald 10 Jahre her ist? :shock:

    Griessli, Basil
     
  13. Micke

    Micke

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.745
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lachen SZ
    Hoi Zämä

    @ Basil

    Momentan hab ich sie in einem 100L (80cm) Becken, zusammem mit Corys. Zur Zucht wird ich sie aber Paarweise 1/1 oder 2/2 in ein kleines Zuchtbecken mit Laichrohst und Laichmopp tun. Da find ich auch beide Angaben, Laichrohst und Laichmopp, denk ich probier gerade beides in einem Becken aus. Zudem hab ich da mal was Gelesen das Sie recht wälerisch sind bei der Partnerwahl. Dann muss ich jetzt sowiso beobachten ob sich da Paare bilden. In dem Becken wo sie jetzt sind wird kaum was hochkommen. Die Corys hätten sicher nichts gegen Salmlerlaich. Ob sie in dem Becken bleiben, weiss ich noch nicht. Denks aber schon. Alternativ hätte ich noch ein 200L (100cm) Becken das Rumsteht.... Aber dort gehn Sie warscheinlich fast etwas unter. Sind ja nur so 3,5 bis 4cm Gross, Also kleiner als andere Nannostomus, und 200L für 10 Stk. ist dann auch fast übertrieben. Mal schauen ob die noch wachsen und Grösser werden, aber ich glaub die bleiben so.... Leider findet man im Netz nicht so viele Infos wie zu anderen Salmler. Auch in Literatur hab ich nur in einem Buch was drin, liegt halt auch daran das die Art erst im Jahr 2000 entdeckt wurde. Amazonas 26 ist aber ein Zuchtbericht drin, für die Interessierten.

    Ich muss die mal noch etwas beobachten, auch wie das Revierverhalten der M ist. Bis jetzt sind sie aber sehr Friedlich, da sind die Roten Phantomsalmler oder Blutsalmler deutlich Ruppiger was Revierverteitigung angeht. Wenn so bleibt, denk ich kann man auch gut ein Grüppchen in einem 60L Becken halten. Aber eben, so lange hab ich sie ja noch nicht, da muss ich zuerst noch bischen erfahrung Sameln. Nannostomus sind jetzt komplettes Neuland für mich, aber ja, mittlerweilen versteh ich auch die begeisterung für dieses Salmler. :cool:

    @ Joschi

    Schön mal wieder von dir zu lesen.... ;-) Haltest du auch Mortenthaleri? :cool:

    Gruess Michael
     
  14. Mel

    Mel Moderator

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Pfaffhausen/ZH
    Hallo Michael

    Vielen Dank für die tollen Bilder :)
    Sehen wirklich klasse aus...

    Lg Mel
     
  15. Micke

    Micke

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.745
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lachen SZ
    Hoi Mel

    Danke auch dir. :)

    Gruess Michael
     
  16. chrigele

    chrigele

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kirchlindach
    Hoi Michael

    Hatte auch mal welche, wunderschöne Fische.

    Den Anhang 50685 betrachten

    Sie sind mir alle weggestorben, ohne ein Zeichen einer Krankheit, alle 2 Wochen einer. Ich vermute, dass ihnen die Gesellschaft nicht gefallen hat, zu viel Stress. Falls ich wieder mal das Vergnügen habe, welche zu bekommen, werde ich sie in einem Artenbecken halten.

    L.G.
    Christa
     
  17. Micke

    Micke

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.745
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lachen SZ
    Hoi Christa

    Das ist Schade. Tut mir leid das du kein Glück hattest. :-( Hoff natürlich schon das meine nicht gleich sterben.... :? Im Vorfeld bin auch paar mal über die Info gestolpert das Sie etwas Heikel auf Beifische reagieren. Darum hab ich sie alleine, bzw. nur mit Corys im Becken. Und eigentlich reicht es auch so, die Fische sind ja echt ein Hingucker. :cool: Hab mir zu Anfang schon Gedanken gemacht mit anderen Salmler zusammem zu halten, aber Sie halten sich im ganzen Becken auf, oben und unten, von daher passt es ganz gut. :)

    Gruess Michael
     
  18. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    697
    Ort:
    Glarnerland
    Hi Zusammen

    Wunderschöne Tiere :cool: wie ist es denn mit dem Schwarmverhalten ?

    Gruss Thomas
     
  19. Flöru

    Flöru

    Registriert seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solothurn
    Hei Hou

    Dies sind wirklich wunderschöne Slmler *__*
    Bei diesen tollen Bildern überlege ich mir gleich noch eine 2 Sorte Ziersalmler anzuschaffen...

    lg flöru
     
  20. Susaloo

    Susaloo

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Islisberg
    Hoi Michael

    Wunderschöne Fotos, wunderschöne Tiere :) Für mich ein bisschen zu bunt, wie du weisst ;-) aber wenn ich von dir lese, wie ihr Verhalten ist: Das finde ich natürlich sehr schön!!! Viel Glück mit den Süssen:-D

    Herzlich, Susanne
     

Diese Seite empfehlen