1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nanderbuntbarsch (Altolamprologus compressiceps): Nachzucht abzugeben

Dieses Thema im Forum "Angebote: Fische und Wirbellose" wurde erstellt von Alto66, 8. Mai 2020.

  1. Alto66

    Alto66

    Registriert seit:
    3. Mai 2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Abholort:
    4334 Sisseln (Kt. AG, oberes Fricktal)
    Anzahl:
    200
    Preis:
    4
    Gewünschte Kontaktform:
    Unterhaltung (private Nachricht)
    Sali zämme :)

    Nach 2 erfolgreichen Bruten meiner „Comps“ aus dem November letzten Jahres biete ich einen Grossteil der Jungen zum Verkauf an, da ich leider nicht genug Platz für alle habe. Die Elterntiere stammen aus dem Zuchtkeller von Heinz Büscher, einer der wissenschaftlichen Koryphäen in Sachen Tanganjikasee-Fische und „Entdecker“ bzw. Erstbeschreiber zahlreicher Arten.

    Meine Abgabe-Tiere haben zur Zeit eine Grösse von ca. 2.5 cm. Der Fundstandort Paypay liegt an der kongolesischen Küste des Tanganjikasees. Zwischenzeitlich ist es aufgrund der politischen Situation im Kongo sehr schwierig geworden, von dort an Fischexporte zu gelangen. Diese Standortvariante ist deshalb sehr selten im Handel verfügbar. Sie hat einen insgesamt relativ hohen Gelbanteil.

    Die Art fasziniert durch ihre ruhige Erhabenheit, ihr Farb- und Flossenspiel. Hier ein Link, der Infos zur Haltung von Altolamprologus compressiceps gibt (dort gibt es auch noch Videos meiner Tiere zu sehen :) )
    https://www.einrichtungsbeispiele.d...kasee/altolamprologus-compressiceps-slnk.html

    Bitte nur Interessenten, welche die entsprechenden Haltungsvoraussetzungen ermöglichen können!

    Hier noch ein paar Fotos der Abgabe-Tiere und ihrer Eltern:

    7A4C02BA-EA99-4474-BFEF-F30E57B1F8D0.jpeg FF9AE8BB-BCCA-45EA-B21A-35A5B3671CA3.jpeg 4F7DDF51-C618-4BFF-A735-241C42E60F08.jpeg A9B34A70-A815-4A79-ADBE-E3E7341B94EB.jpeg 996BB9E8-A0E5-4211-B2A8-A29CA5DEFEF3.jpeg
     
  2. BahaMan

    BahaMan

    Registriert seit:
    13. Juli 2019
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    29
    Ort:
    Bern
    Hi Steffi
    Hier ein Bildchen von meinem A. Compressiceps Männchen (glaube red fin) aka Porky

    20200509_100705.jpg

    Nicht die selbe Standortvariante, ich weiss, aber kannst du dir vorstellen, dass er sich mit jungen Damen aus deiner Nachzucht verstehen würde? Ich kann mir schlecht vorstellen, dass die unterschiedliche Herkunft bzw. Seeseite hier ein Problem darstellen sollte...

    Bin gespannt auf deine Einschätzung.
    Gruss Pascal
     
  3. Alto66

    Alto66

    Registriert seit:
    3. Mai 2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Hoi Pascal
    Hier kannst Du mal auf zwei Karten schauen, welches deine Standortvariante sein könnte. Ich denke schon, dein Bock stammt ursprünglich von der östlichen Seeseite.
    http://www.tanganyika.si/Distributi...s/slides/Altolamprologus_compressiceps_1.html

    Meine Comps (Fundort bei Paypay) stammen ursprünglich etwas nördlich von Kilima auf der westlichen Seeseite. Sie sehen deshalb jener Standortvariante sehr ähnlich, die auch unter dem Handelsnamen „Mandarin“ verkauft werden.
    Ich zweifle nicht daran, dass sich einzelne Standortvarianten miteinander verstehen werden ;)
     
  4. Alto66

    Alto66

    Registriert seit:
    3. Mai 2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Hoi zämme!
    Mein Inserat ist noch aktuell ;)
    Würde mich sehr freuen, wenn noch ein paar Jungtiere ein gutes neues Zuhause finden würden :emoji_grinning:

    5D65F692-C2A9-49F8-B434-AA5CE177D19F.jpeg
     
  5. baeripat

    baeripat

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Thürnen
    Hallo

    Ich hätte Interesse an ein paar Tieren deiner Nachzuchten.
    Hast Du ebenfalls sonst noch weitere Tanganjika's abzugeben.
    Ich habe grundsätzlich Interesse an verschiedenen Tieren aus diesem Tümpel! :)
    Du kannst mir auch eine PN schreiben.

    LG Patrick
     
    Alto66 gefällt das.
  6. Alto66

    Alto66

    Registriert seit:
    3. Mai 2020
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Nordwestschweiz
    @baeripat: Hab dir eine PN geschrieben

    @all: Von den anfänglichen 230 jungen Compressiceps konnte ich bereits knapp 90 Stück in gute Hände verkaufen. Ein paar Dutzend sind immer noch zu haben ;)

    Hier noch aktuelle Fotos der Kleinen:
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen