1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Besitzerwechsel aquarium.ch

    Weitere Details findet ihr im folgenden Thread: "Besitzerwechsel"
    Information ausblenden

Mattenfilter selber bauen, so richtig?

Dieses Thema im Forum "Technik und Einrichtung" wurde erstellt von Pia21, 7. Mai 2018.

  1. Pia21

    Pia21

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Nähe Greifensee
    Hallo ihr tollen Bastelfories

    In meinem 499L Becken möchte ich auf Mattenfilter umsteigen.
    Es laufen 2 Aquael 1000 Innenfilter.
    Mein Plan wäre folgender:
    Matte 60/60cm/5cm
    auf der Seite 60H/54T bei Längsstreben einklemmen.
    Siehe Bild von oben gesehen .
    Sand vorher ganz weg wischen.(ist nicht ganz feiner Sand)
    Von innen unten Matte mit zB.Siporaxsäckchen fixieren.
    Beide Pumpen von Aquael an hinterer Glasseite(eher im unteren Bereich) übereinander anbringen.
    Schläuche für Auslass an Wasseroberfläche durch Matte führen.

    Wenn dies so alles i.o. wäre ?!
    Meine Fragen dazu:

    Kann ich Teichfiltermatten nehmen ? (günstiger ) grob od.fein ?
    Warum finde ich nichts in schwarz in Grösse 60/60cm od. hat grad jemand was ;-) ?
    Kann ich zum Säckchen machen, wirklich bedenkenlosDamenstrümpfe nehmen?
    Langzeitlich...?
    Bei Umstellung auf Mattenfilter,
    soll ich zuerst nur eine Pumpe nehmen und den anderen Filter noch eine Weile zusätzlich laufen lassen, oder grad alles aufs Mal wechseln?
    Mulm vom alten Filter ausdrücken im Aquarium.

    Dies wären vorerst alles:)
    Danke und lieben Gruss Pia 20180506_125402.jpg
     
  2. Pia21

    Pia21

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Nähe Greifensee
    Hintere Abstand , wenn 5cm Matte drin wäre nachher noch 12cm . Dort müsste ich ev.noch etwas zur Fixierung, zwischen Seitenglas und Strebe klemmen.
    Auf der anderen Seite klemmt es ja da Abstand nur 4cm , Matte aber 5cm.
    Und Matte länger gewählt als 54cm.
    Filter wäre spitz zulaufend , ein Problem?
    LG Pia
     
  3. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.065
    Zustimmungen:
    688
    Ort:
    Glarnerland
    Sali Pia

    ich würde je zwei schwarze PVC Winkel einkleben, dann ist die Matte sauber geführt, besonders weil du so einen Bogen fahren willst.
    Eine 5cm hohe Sandblende aus dünnem Plexi oder Hartschaum würde ich Dir sehr ans Herz legen, ansonsten sind die ersten 5cm der Matte immer mit Sand vollgemüllt und wenn du sie mal rausnehmen musst hast du eine riesen Sauerei.
    Kannst du auch nehmen, ist im Grunde das Selbe. Ich würde Dir eine mittlere ppi 20 oder sogar grobe ppi10 empfehlen, die sind länger Formstabil als ppi30 oder feiner und haben auch die längere Standzeit. Klar wir das Wasser auch bei einer gröberen Matte. Schwebeteile kannst du temporär auch mit einem Feinfilter rausholen.
    http://www.garnelenwelt.ch/shop/index.html hat schwarze in allen Dichten 100x100cm die kannst du dann passgenau zuschneiden
    Ja, die halten ewig
    Direkt Wechseln und kräftig einmulmen

    Gruss Thomas
     
  4. Pia21

    Pia21

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Nähe Greifensee
    Vielen Dank Thomas

    für die vielen Tipps!
    Mit dem Silikonieren habe ich so meine Hemmungen, da keine Übung :confused:
    Wenn ich unten mit der selben Matte vorher noch einen Streifen einlege , bringt das etwas oder eher nicht?
    Sauerei wäre nicht so schlimm , hab ja nur dieses Becken . Da kann man schon mal etwas Zeit investieren :p
    Danke auch für den Link !
    LG Pia
     
  5. Flocco

    Flocco

    Registriert seit:
    13. Dezember 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Brugg
    Hoi Pia

    Ich verwende zur Befestigung 5x5cm Kabelkanäle aus dem Baumarkt, dh ich habe damit ein U eingeklebt und die einseitig offenen Kanäle halten dann die Matte von 3 Seiten. Die grossen Flächen der Kanäle machen das Einkleben viel einfacher wie bei einer Plexischeibe und eine kleine Sandblende kriegst du gratis dazu.

    Herzlichen Gruss
    Florian

    Gesendet von meinem SM-G800H mit Tapatalk
     
  6. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.065
    Zustimmungen:
    688
    Ort:
    Glarnerland
    Sali Pia
    Übung macht den Meister ;)
    Bringt schon was, aber ich denke einen Streifen Plexi oder Hartschaum (den kannst du sogar mit einem Teppichmesser zuschneiden) einzuklemmen ist ja so einfach und schnell gemacht. Wäre eine Sorge weniger ;)

    @Flocco , Kabelkanäle sind super. Mich stört aber dass sie meist grau oder braun sind, daher verwende ich die schwarzen Winkel.

    Mit der Sandblende meine ich den Bodenbereich entlang der Matte, da hat man das Sandproblem.

    Gruss Thomas
     
  7. Pia21

    Pia21

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Nähe Greifensee
    Hallo zusammen

    Noch eine Frage
    Habe verschiedene biologische Filtermedien gekauft, um den leeren Raum hinter der Matte zu füllen
    Unter anderem Bactoballs , so schwarze gerillte Kugeln
    Es dünkt mich sie riechen so chemisch
    Bin sie am waschen, nützt aber nichts
    Sind die bedenkenlos?
    Ist mir jetzt nicht ganz wohl dabei
    Liäbä Gruäss Pia
    Dankee
     
  8. Pia21

    Pia21

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Nähe Greifensee
    Hallo zäme
    Ich habe sie noch mals xmal gewaschen.
    Nun habe ich nichts mehr gerochen und reingetan.
    Bilder von meinem Gebastel folgen.:emoji_grin:
    Ist noch alles trüb vom Mulm.
    LG Pia
     
  9. Bruno Hauri

    Bruno Hauri

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Wisen
    Salü Pia

    Ja, die Bactoballs sollten bedenknslos eingesetzt werden können. Ich benutze diese schon seit Jahren in meinem Unterschrankfilter. Nur hättest Du diese nicht wirklich gebraucht. Denn in der Matte werden sich künftig die für die Haltung von Fischen wichtigen Bakterien ansiedeln. Heißt, eine Filtermatte reicht für die Filterung ohne irgend welche andere Filtermedien.

    Freundliche Grüsse
    Bruno
     
  10. Pia21

    Pia21

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Nähe Greifensee
    Screenshot_2018-05-20-19-27-19.png Danke für deine Antwort Bruno
    Gut zu wissen
    Aber es gibt oben so einen schönen optischen Abschluss mit denen :)
    Bin richtig Stolz auf meinen ersten selber gebauten Filter :D
    Hoffe er tut auch richtig
    LG Pia Den Anhang 1590 betrachten
     
    Rubens und platn gefällt das.
  11. Bruno Hauri

    Bruno Hauri

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    2.129
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Wisen
    Salü Pia

    Der macht seine Arbeit ganz bestimmt. Mit richtig dimensionierten Mattenfiltern (Mattengrösse und entsprechende Pumpe) kann kaum was schief gehen. Sieht jedenfalls gut aus so. Du musstest die Matte oben in der Mitte noch befestigen? Das habe ich mir gedacht. Bei dieser Grösse und dem Bogen in der Matte war das wohl von Nöten.

    Freundliche Grüsse
    Bruno
     
  12. Pia21

    Pia21

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Nähe Greifensee
    Hallo Bruno/Thomas
    Es wäre schon auch ohne gegangen, aber es sieht so besser aus.
    Die Matte hängte ganz wenig.
    Habe eben auch keine Sandsperre silikoniert,
    nur mit zusätzlichem Mattenstreifen unten.
    Sorry:( wenn mal wieder ein Neubeginn wäre mach ichs ;)
    Bin aber sehr zufrieden!
    LG Pia
     
  13. Pia21

    Pia21

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Nähe Greifensee
    Danke auch dir Florian
    Für deinen Beitrag!
    Wie gesagt, in meinem laufenden Becken und auch sonst ungeübt, getraue ich mich definitiv nicht mit Silikon zu hantieren.
    Obwohl s Orkasilikon gibt ;)
    lg Pia
     
  14. Thomas Hürlimann

    Thomas Hürlimann

    Registriert seit:
    2. Februar 2006
    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    43
    Hallo Pia

    Ich gratuliere dir zu deinem HMF.

    Eigentlich habe ich das in kleiner auch erreicht 1000Liter Aquael auf Klotz, mittlere Matte 20 x 10 x 10cm Klotz und so was von gut ist, für mein 110 Liter Palu. Möchte keinen anderen Innenfilter mehr.

    Gruss

    Thomas
     
  15. Pia21

    Pia21

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Nähe Greifensee
    Danke vielmals!
    Ja bin gespannt auf den Langzeitbetrieb!

    Liäbä Gruess Pia
     
  16. Pia21

    Pia21

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Nähe Greifensee
    Hallo Zusammen
    Noch eine Gesamtansicht
    mit dem neuen Filter. Bin bis jetzt mehr als zufrieden!
    LG Pia IMG_20180604_174515.jpg
     

Diese Seite empfehlen