1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

L236 Aufzucht

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von wisefox, 30. Juni 2020 um 20:29 Uhr.

  1. wisefox

    wisefox

    Registriert seit:
    20. Februar 2016
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Oberer Zürichsee
    Hoi zäme

    Papa L236 hat plötzlich entschieden, dass er jetzt keinen Bock mehr hat auf die Kinder aufzupassen und machte sich aus dem Staub, resp. aus der Röhre!

    Hab die Kleinen in ein Einhängebecken mit Luftheber verfrachtet (zuerst in ein kleines Teesieb in der Strömung im Einhängebecken gesetzt zur besseren Belüftung, doch da "sprangen" alle raus...).
    Nun wuseln die 18 (!) Würmchen bereits seit 2 Tagen fleissig rum, scheint ihnen gut zu gehen.

    Wie resp. womit kann/soll ich anfangen zu füttern, wenn der Dottersack aufgebraucht ist?

    Womit habt ihr bessere Erfahrungen gemacht, peinliche Sauberkeit, oder doch sogar etwas Mulm und Moos für die Erstnahrung rein geben...?

    Danke und Gruss
    Martin[​IMG][​IMG]
     
  2. A.H

    A.H

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    2.361
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Biel
    Sälü

    Sûsse Dinger! Der Papa versteht es offensichtlich seine Aufgaben geschickt zu verteilen ;)

    Hast du TDS? Wenn ja setzt die rein. Die fressen Futterresten, Algen etc. und halten so das Aufzuchtsbecken sauber. Hygiene schadet sicher nicht.

    Bzgl. Futter würde ich auf Fleisch gehen. Junge Welse sind meineswissens v.a Pflanzenfresser. Spirulina und etwas Artemia schafft sicher Abhilfe.

    Gruess
     
  3. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.566
    Zustimmungen:
    476
    Ort:
    Glarnerland
    Sali Martin

    Tolle Sache :) gratuliere.

    Vielleicht kann dir @Micke noch ein paar Tipps geben. Ihr seit ja quasi Nachbarn ;)

    Gruss Thomas
     

Diese Seite empfehlen