1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

L-Welse

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von Pier Antonio, 28. November 2010.

  1. Pier Antonio

    Pier Antonio Guest

    Hallo

    Was für L-Welse gibt es die in ein 200 Liter Aq passen? pH ist zwischen 6 und 6.5.

    Gruss antonio
     
  2. mathieu

    mathieu

    Registriert seit:
    20. August 2008
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aargau
    Hallo,

    Die passen sicher rein L-46/L-66/L-134/L-201L-260/L-309/L-333/L-400;-)


    Gruess Mathieu
     
  3. Joschi

    Joschi

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innerschweiz
    Hi

    Ein neues 200l oder hier hinein?

    :?:

    Ich glaube, dass Mathieu von einem neuen Welsbecken ausgegangen ist...

    Greetz
    JK
     
  4. Pier Antonio

    Pier Antonio Guest

    Hallo. Ja Ich meinte ein neues becken. Sind dass alle oder gibt es noch andere? Gruss antonio
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. November 2010
  5. Cattleya

    Cattleya

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Muri (das Orginale, nicht die Billigcopie bei Bern
    Salü
    also wirklich Mathieu, deine Vorschläge sind etwas dürftig, du kannst bestimmt noch 1245 andere Vorschläge und Kombinationen vorschlagen und auf Silbertablett servieren als nur diese :-D:-D





    lg Udo
     
  6. Joschi

    Joschi

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innerschweiz
    Hi

    Udo,
    Dein Posting ist als PN mit Mathieu ''eventuell'' (zu)treffend, aber hier noch nach
    zu rufen, ist doch etwas überspannt...

    Ehrlich gesagt, verstehe ich nicht, was Du hier abziehst.

    Cheers.
    JK
     
  7. Micke

    Micke

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lachen SZ
    Hoi Antonio

    Nun als erstes, bei einem Wels Becken zählen nicht die Liter sondern die Grundmasse! Willst du ein reines Welsbecken machen oder gib es wieder so ein Fischmix Becken wie du bereits hast?

    Ich denke dein Wissen bezüglich L-Welse ist nicht besonders Gross! Garade wenn ich dieses Thema sehe! Soll ja kein Vorwurf sein. Aber ein bischen Grundwissen sollte für die Haltung von L-Welsen schon vorhanden sein um sie erfolgreich zu Halten und eventuel sogar zu vermehren.

    Vorschläge was du darin halten kannst mach ich (noch) keine! Ich möchte dir aber raten dich zuerst mal in das Thema einzulesen. Viele L-Welse sind in ihrer Art Bedroht, sprich es gibt nicht mehr viel und in freier natur werden sie warscheinlich früher oder spähter aussterben. Staudammprojekte in Brasilien z.B.!

    Ein gutes Buch für den einstieg ist das Back to Natur, Handbuch für L-Welse! Das vermittelt dir mal ein kleines Grundwissen! Wenn das durch hast, dann gieb ich dir ein weiteres an... ;-)
    Und sonst frag Tante Google... Da kommt massenweise!

    Also bemüh dich um das Thema und dann bekommst auch hilfe. Einfach mal so wie jetzt ist nicht der Hit. Bischen bemühen musst du dich schon.. ;-)

    Gruess Michael
     
  8. Pier Antonio

    Pier Antonio Guest

    Hallo
    1. Nur weil ich Frage was ihr für Erfahrungen habt mit verschiedenen welsfuttern heisst das nicht, dass ich dumm bin und nicht selber eins kaufen kann. 2. Es stimmt, dass ich nicht viel über l-Welse weiss und darum frage ich ja nach ich glaube ja nicht das du alles über l-Welse wusstest als du auf die Welt kamst. Jeder hat mal klein begonnen.
    Gruß Antonio
     
  9. Damian G

    Damian G

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Zürich
    Hi Antonio

    Nach Welsfutter? Du hast eine sehr offene Frage gestellt, die so halt kaum zu beantworten ist, resp. nicht viel Sinn macht, sie so zu beantworten.

    Udo hat mit seinem Post wohl andeuten wollen, dass es viele Möglichkeiten gibt, sich erst selbständig zu informieren - im Internet findet man sehr viele Infos/Erfahrungs-/Zuchtberichte zu verschiedenen L-Welsen. Wenn du dann spezifischere Fragen hast, macht es mehr Sinn, hier einen Thread zu eröffnen.

    Ich empfehle dir z.B. mal die Datenbank auf L-Welse.net anzuschauen, dort findest du über viele L-Welse auch ausführliche Berichte.
    Vielleicht hast du dann eine Auswahl oder eine spezifische Welsart, für welche du dich interessierst. Genau dann macht es Sinn, hier nachzufragen.

    Ä Gruess
    Damian
     
  10. Pier Antonio

    Pier Antonio Guest

    Hallo
    Ich möchte mir ein 200 Liter becken einrichten mit rotkopfsalmlern, roten Neons und noch eine l-Wels Art. Ich muss mich noch zwischen l46, l201 oder l333 entscheiden. Ich weiss das im Internet viel steht aber ich ging davon aus dass ihr genauso wisst wenn nicht mehr. Ich werde mir morgen das buch kaufen und werde dann weiterschauen.
    Gruss Antonio
     
  11. Aqua92

    Aqua92

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Worben
    Hei Antonio

    super mit dieser aussage kann man schon viel mehr anfangen. da ich keine Hypancistrus habe kann ich dir da nicht weiterhelfen.

    ich kann dir nur sagen. überleg dir gut, ob du rotköpfe und neons vergesellschaften willst. ich halte in ca. 250l um die 60 neons, dazu noch vier A. macmasteris. klingt vielleicht langweilig nur neons. aber die neons kommen so richtig gut zur geltung und ich würde an dem besatz nichts verändern!

    Gruess Jonas
     
  12. Micke

    Micke

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.744
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lachen SZ
    Hoi Antonio

    Hat Irgendjemand gesagt das du dumm bist? :shock: Kaum... Ich wollte dir nur Helfen... Weist du, wenn man ab und zu was liest von jemandem, dann macht man sich ein Bild.. ;-)

    Aber auch egal, zum Glück kann ich mir ja aussuchen wem ich meinen Hilfe anbiete... :cool:

    Gruess Michael
     
  13. Höllu

    Höllu

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    -
    Hallo Udo

    Also wenn man deine Beiträge von früher so durchliest, warst du ja auch mal am Anfang. Oder hast du dort schon alles gewusst???? :-D:-D

    Gruss Marc
     
  14. Höllu

    Höllu

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    -

    Hallo Zusammen

    Also manchmal verstehe ich diese Aussagen hier schon nicht ganz. Jeder war doch mal am Anfag oder etwa nicht?? Für was braucht es dieses Forum wenn ja anscheinend alles über Googeln zu finden ist. Evtl. müsste wohl ein Banner eingefügt werden "zuerst alles wissen, dann fragen".

    Es muss sich doch nicht jeder das gesammte Grundwissen über Welse aneignen, wenn er einige Exemplare davon halten will.:!:

    Und vom Aussterben bedroht oder nicht.. blabla. Wenns um Antennenwelse oder jungen Guppys geht, fragt auch keiner nach dem Tierwohl. Die werden als Lebendfutter weitergegeben und an Anfänger weiterempfohlen. Leidet ein Antennenwels weniger als ein L134??? (.....sie sind halt billiger). Oder gibts hier einen "Welsguru" der noch nie einen toten Wels im Becken hatte!! Manchmal kommt es mir fast so vor.

    Mathieu hat doch gute Beispiele gebracht. Ohne Kritik und und blöden Anspielungen. So sollte es sein. (Übrigens eine gute Adresse falls du welche kaufen willst. Wenn ich das hier so sagen darf).

    So, Dampf abgelassen :) Guete Nacht;-)
     
  15. Suckermouth Jo

    Suckermouth Jo

    Registriert seit:
    28. März 2010
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Killwangen
    Hallo
    Also Leute, versteht ihr denn nicht ein bisschen Sarkasmus? Hat doch Udo sicher nicht bös gemeint.:-o
    Grüsse Jo
     
  16. Höllu

    Höllu

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    -
    Bestimmt ist es nicht böse gemeint. Aber ist es nötig?

    Gruss Marc
     
  17. Damian G

    Damian G

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Zürich
    Hi Antonio

    Sehr gut, so kann man dann auch beginnen, dir konkretere Tipps zu geben.

    Hypancistrus sollen's also sein. L201 und L333 sind relativ leicht erhältlich, und das auch zu erschwinglichen Preisen. L46 (H.zebra) ist da etwas anders: unter 150 Franken pro (Jung- !)Tier findest du nichts.
    Ich würde also eher L201 oder L333 emfpehlen. Zu diesen Fischen findest du hier brauchbare Berichte:
    -L201: http://www.l-welse.com/reviewpost/showproduct.php/product/216
    -L201 Zuchtbericht: http://www.l-welse.com/reviewpost/showproduct.php/product/923

    -L333: http://www.l-welse.com/reviewpost/showproduct.php/product/348

    Der Bericht zum L333 ist halt etwas länger, wohl weil er häufiger gehalten wird.

    Wichtig auf jeden Fall: gute Wasserqualität (regelmässige Wasserwechsel), gute Verstecke in Form von Höhlen, Schiefersteinen... Hochwertiges und genügend Futter (Hypancistrus sind omnivor, am besten verschiedene Frostfutter sowie Trockenfutter in tabletten-/waferform füttern.)
    Die Hälterungstemperaturen für die genannten Arten sind eher hoch, wie du den verschiedenen Berichten entnehmen kannst.

    Grundsätzlich ist eine Gruppenhaltung wohl sinnvoll. Meiner Meinung nach sind Salmler ganz gute Beifische für die Hypancistren, wichtig ist dann allerdings, dass du darauf achtest, dass sowohl die Welse genügend und die Salmler nicht zu wenig vom Fressen abbekommen!

    Ä Gruess
    Damian

    PS: @Marc: Es hat doch niemand gesagt, dass man alles wissen muss um hier eine Frage gut beantwortet zu bekommen. Es geht lediglich darum, dass man sich etwas informieren sollte, wofür man sich nun genau interessiert. Das hat Antonio ja jetzt gemacht, er ist schon sehr konkret geworden in welche Richtung es gehen soll. Jetzt kann man ihm auf jeden Fall besser helfen, an Informationen zu kommen, respektive ihm Erfahrungen weitergeben.

    By the way...du merkst schon, dass du mir ziemlich ans Bein pinkelst?! Ich habe mit meinem Post lediglich versucht, zu klären und habe Antonio etwas empfohlen. Wenn du mich schon zitierst, dann nimm doch bitte auch auf den Inhalt meiner Aussage Stellung! Näher möchte ich jetzt nicht auf deinen Post eingehen.
     
  18. Höllu

    Höllu

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    -
    Hallo Damian. Natürlich pinkle ich dir nicht ans Bein. Wie du selber schon schreibst, ist ja nicht alles auf dich bezogen. Und alle die es lesen, sehen dies ja auch.

    Nichts für Ungut. Gruss Marc
     
  19. Cattleya

    Cattleya

    Registriert seit:
    22. September 2004
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Muri (das Orginale, nicht die Billigcopie bei Bern
    Salü
    Nun auf eine Frage wie
    auf die es total 651 mögliche korekte Antworten gibt (651 L-welse) rund 2 Mio Antworten wenn man die Zahlen Kombiniert wie Bsp L66 und L134 und L201.
    Auf diese Frage ist Mathieu's Antwort in der Tat etwas dürftig.
    Wie einige wenige erkannt haben wahr es aber in der Tat sarkastisch gemeint, denn hätte der Frage-steller auch nur ansatzweise Eigeninitiative gezeigt und selbst mal bei L-welse.com in der Datenbank geschnüffelt so währen es weit weniger.

    Denn die Frage
    oder
    ist nicht ganz die selbe.

    Ich bin immer wieder erstaunt mit wie wenig vorheriger Eigeninitiative gefragt wird und wie oft auf solche Fragen bereitwillig auf dem Silbertablett geantwortet wird.
    Ich habe auch nichts gegen "Silbertablett Antworten" aber dann bitte einigermassen ausführlich, denn Mathieus Antwort wahr nur den Anfang, wenn nun die anderen dies mit den 2Mio anderen Kombinationsmöglichkeiten ergänzen würdet. :p

    lg Udo

    so, nun kann wieder gemotzt werden denn ich, =>
     
  20. Damian G

    Damian G

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    1.922
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Zürich
    Hi zusammen

    Ich nochmal, muss einen Satz von mir korrigieren. Ist mir erst jetzt aufgefallen:

    Und zwar weil Hypancistren im Vergleich zu Neons/Rotkopfsalmlern langsam fressen. Und wir wollen ja keine überfressene Salmler oder Welse mit eingefallenen Bäuchen!

    Ä Gruess
    Damian
     

Diese Seite empfehlen