1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kein Appetit mehr auf Flockenfutter

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von peEtric, 8. Oktober 2011.

  1. peEtric

    peEtric

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schaffhausen
    Grüezi mitenand,

    Meine Fische wollen kein Flockenfutter mehr :(
    Und zwar handelt es sich um Rote von Rio, zwei drei Fische picken sich noch was raus aber dann lassen sie es auch...
    Ich habe sie eigentlich von Anfang an so gefüttert dass sie so ca. zweimal oder einmal die Woche Artemia/Mückenlarven gekriegt haben und ansonsten Flockenfutter was sie alles mit highspeed gefressen haben...
    Seit neuem wollen sie aber kein Flockenfutter mehr, was bisschen doof ist weil sie dann ja gar keine Abwechslung mehr haben.
    Ich versteh es ja wenn man ein Koberind Steak kriegt, dann möchte man irgendwann keinen Salat mehr essen, sie sollten aber ;)

    Kennt ihr etwas wo die Fische Rote von Rio nicht wiederstehen können? Irgendein spezielles mini Granulat, oder sonst was?

    cheers, peEtric
     
  2. Philippe

    Philippe

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hombrechtikon
    Hoi

    Kann es ein das du zuviel Futter gegeben hasst und die Fische bereits Satt sind?

    Ich kann dir das SAK Futter empfehlen.
    Momentan kannst du ein Gratis Muster bestellen.:-D
    http://www.sak-futter.ch/de/home


    Gruss Philippe
     
  3. peEtric

    peEtric

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schaffhausen
    puh ka, die Futtermenge war über Monate dieselbe eigentlich ;) ich lass sie mal 1-2 tage hungern ;) mal kucken ob sie dann wieder wollen :D
    Ansonsten bestell ich mal das SAK set, danke für den Tipp.

    Gruss, peEtric
     
  4. Wasserfrau

    Wasserfrau

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Futter

    Hoi, vielleicht ist das Futter nicht mehr so frisch oder der Hersteller hat die Zusammensetzung geändert? Manchmal hängt es auch mit der Grösse der Flocken zusammen, hab ich gemerkt.
    Grüessli
    Corinne
     
  5. Sugus

    Sugus Administrator Moderator

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    8633 Wolfhausen
    Hallo Philippe

    Fische haben im Gegensatz zu uns Menschen kein klassisches Sättigungsgefühl. Bis Fische freiwillig nichts mehr fressen braucht es verhältnismässig viel Futter...

    rgds
    rené
     
  6. Mares

    Mares

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Winterthur + Bern
    Sali

    Hast Du es mal mit Frostfutter versucht?

    Ich gebe jede Woche Frost-, Flocken- und Lebendfutter.

    Ausser meinen Kampffischen, denen verfüttere ich nur Frost- und Lebendfutter.

    Gruss Stefan
     
  7. Philippe

    Philippe

    Registriert seit:
    13. Juni 2011
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hombrechtikon
    Sorry mein Fehler:razz:
    Eigentlich sollte ich es ja Wissen:-D

    Danke für die Korrektur
     
  8. peEtric

    peEtric

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schaffhausen
    Hiho,

    @Mares: Jo habe ich ja geschrieben ;) das sie frostfutter kriegen :D
    Aber a) ist mir als primär-futter zu teuer
    und b) solten sie auch abwechslung haben und ein bisschen pflanzliches essen
    c) die Gefahr das meine Fische platzen (zu mindest die einen) ist bei Frostfutter immer riesig; da gehen sie drauflos wie raubtiere

    Für die Allgemeinheit: Konnte es jetzt so lösen mit 2 Wochen kein Frostfutter; dafür Granulat von Tetra und son flockenfutter/getrocknete Tiere mix^^ Jetzt haben se wieder Abwechslung und Frostfutter kriegen sie einmal die Woche...

    Soo long, peEtric

    und danke für eure Post's und Mail's!

    Gruss, peEtric
     
  9. Mares

    Mares

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Winterthur + Bern
    Nö hast Du nicht :-D :
    Ich lese nichts von Frostfutter, sondern von "Artemia/Mückenlarven". Bei mir ist es so, dass die Fische vielfach nach Lebendfutter dann Frost- und Flockenfutter liegen lassen. Darum dachte ich mir, dass du das selbe Problem hast.

    Bisschen unglücklich geschrieben, aber nun kenne ich ja dein Problem und die Lösung hast Du selber gefunden, auch gut. :grin:
     

Diese Seite empfehlen