1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Umfrage Forentreffen 2019

    Soll 2019 ein Forentreffen stattfinden und wärst Du mit dabei?
    Hier geht es zur Umfrage.
    Information ausblenden

Kampffisch und 200 Liter Wels

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von Lemone, 10. August 2019.

  1. Lemone

    Lemone

    Registriert seit:
    25. Oktober 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6244 Nebikon
    Hallo
    Ich habe heute einen neuen Kampffisch geschenkt bekommen. Nun ist meine Frage ob ich ihn mit einem 200 Liter Wels halten kann.

    Vielen dank jetzt schon für eure Antworten.

    Gruss
     
  2. A.H

    A.H

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Oberaargau
    Hallo

    Was genau ist die Frage?

    Ein Kampffisch in 200l geht sicherlich, wichtig ist eine schwache Strömung, viele Pflanzen und friedliche Beifische.

    Was hast du denn an Fischen im Becken?

    Gruess
     
  3. Lemone

    Lemone

    Registriert seit:
    25. Oktober 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6244 Nebikon
    Danke jetzt schon für die Prompte Antwort

    Es wäre ein Gelber Phantom Wels ,L200 Lovin
    Gruss
     
  4. Aqua92

    Aqua92

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Worben
    Hallo

    Das L steht für Loricariidae (Harnischwelse) und nicht für Liter?
    Infos zum L200 gibts hier: http://www.l-welse.com/reviewpost/showproduct.php/product/214

    Die Welse werden recht gross, mögen Strömung und warmes weiches Wasser. Für Aquarien ab 150cm Kantenlänge!
    Wie sieht dein Becken aus? Grösse? Wasserwerte?

    Von mir aus passt kein Kampffisch zu L200.

    Gruess Jonas
     
  5. Lemone

    Lemone

    Registriert seit:
    25. Oktober 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6244 Nebikon
    Okay danke für eure antworten
    Dann werd ich den Wels in ein anderes Becken bringen
     
  6. Lemone

    Lemone

    Registriert seit:
    25. Oktober 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6244 Nebikon
    Hallo
    Ich habe nochmals eine Frage und zwar welcher Wels wäre gut geeignet um mit einem Kampf Fisch in einem Aq zu sein?

    Und welche anderen Fische würdet ihr mir empfehlen.

    Gruss
     
  7. A.H

    A.H

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    72
    Ort:
    Oberaargau
    Hallo

    Um was für ein Becken handelt es sich denn?

    Grundsätzlich würden etwa Panzerwelse zu einem Kafi passen.

    Gruess
     
    Lemone gefällt das.
  8. Aqua92

    Aqua92

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Worben
    Hallo

    Gib bitte mal die Infos die wir fragen. Es macht keinen Spass Antworten auf unvollständige Fragen zu geben.
    Wir möchten hier gerne richtig helfen, mit deinen Informationsbrocken können wir dir das aber nicht.
    Mit Beckengrösse, Wasserparameter und Besatz können wir dir konkrete Ratschläge geben. Der Aufwand diese Infos zu liefern sollte für dich verkraftbar sein ;)

    L200 würde ich sowieso nie alleine halten, sondern immer in einer Gruppe von ca. 4-6 Welsen.


    gruess Jonas
     
  9. Stefanie F

    Stefanie F

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Horgen
    Kampffische sollten eigentlich einzeln gehalten werden, 25-60l je nach Zustand der Flossen und Charakter des Fisches. Hochzuchtkampffische wurden lange für Kämpfe gezüchtet ergo deren Revierverhalten wurde durch Zuchtselektion um ein vielfaches verstärkt. Deswegen sollte man Männchen sowie Weibchen einzeln und ohne Beifische halten. Garnelen und Schnecken kann man probieren könnten jedoch auch als Futter enden. Da für so gut wie alle Welse 60l zu klein sind hat sich die Frage schon selbst erledigt. Kampffische sind übrigens sehr stress anfällig und reagieren dann mit Flossenfäule oder ähnlichem.
     
    Lemone gefällt das.
  10. Lemone

    Lemone

    Registriert seit:
    25. Oktober 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6244 Nebikon
    Danke für die Antwort hat sich mittlerweile erledigt, da ich mich im Zoo Fachgeschäft beraten lassen habe.
    Grusd
     
  11. Aqua92

    Aqua92

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Worben
    Schade, aus Erfahrung weiss ich, dass du hier für gewöhnlich die ehrlichere und bessere Beratung erhältst als im Fachhandel.

    lg
     
  12. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    3.801
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Glarnerland
    darf ich fragen was Dir geraten wurde ?

    Gruss Thomas
     
    Lemone gefällt das.
  13. Lemone

    Lemone

    Registriert seit:
    25. Oktober 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6244 Nebikon
    Hallo
    Mir wurden Keilfleckbarben und Sterai Panzerwelse empfohlen

    Gruss
     
  14. Lemone

    Lemone

    Registriert seit:
    25. Oktober 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6244 Nebikon
    Hallo
    Ich habe seit kurzem in meinen 180 Liter Aquarium sehr viele Algen und bräuchte dringend eine Antwort was ich tun soll
    (Beitrag unter Pflanzen und Algen)

    Gruss
    Vielen dank jetzt schon für eure Antworten
     
  15. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    3.801
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Glarnerland
    Hoffentlich nicht zusätzlich zum Betta (Kampffisch) ???

    Gruss Thomas
     
  16. Lemone

    Lemone

    Registriert seit:
    25. Oktober 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6244 Nebikon
    Doch mit Kampffisch
     
  17. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    3.801
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Glarnerland
    Sorry, aber das ist totaler Blödsinn und für den Betta reine Tierquälerei

    Gruss Thomas
     
  18. Lemone

    Lemone

    Registriert seit:
    25. Oktober 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    6244 Nebikon
    Das wusste ich nicht
     
  19. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    3.801
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Glarnerland
    Schade dass du nicht hier gefragt, bzw. auf die Ratschläge hier gehört hast
    Hier hat niemand ein Verkaufsinteresse und berät Dich nur aufgrund seiner Erfahrung und mit besten Absichten.

    Gruss Thomas
     
  20. Stefanie F

    Stefanie F

    Registriert seit:
    7. Januar 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Horgen
    ADE7CE61-E6C0-422F-99CB-41989DCA65A3.jpeg 207231E5-C960-48E5-AAB5-27190876624F.jpeg Sehr schade dass wiedermal seine eigenen Interessen vor die Bedürfnisse der Tiere gestellt werden. Dein wird erst versuchen sein Revier zu verteidigen, bis er dann resigniert aufgibt und teilnahmslos mit bakterieller infektion eingeht. Aber ist ja nur ein Fisch und wenn einer stirbt hohlt man sich halt einen neuen. Sehr schade dass Fische in deinen Augen kein Recht auf ein Leben haben dass ihren Bedürfnissen entspricht. Diese Beispielbilder zeigen eben genau solche Tiere in Gesellschaftsbecken dahinvegitierten bis sie bei Leuten landeten die einzeln mit viel geduld aufpäppelten
     

Diese Seite empfehlen