1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Huminsäure in Form von Shilajit/ Mumijo??

Dieses Thema im Forum "Haltung: Wirbellose" wurde erstellt von Muntschi, 21. November 2019.

  1. Muntschi

    Muntschi

    Registriert seit:
    13. Februar 2019
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürcher Weinland
    Hallo,

    Frage steht oben, geht das?
    Ich habe es sowieso zu Hause, bloss nachdem neulich die Wurzel so gefault hat habe ich mir dazu Gedanken gemacht.. Möchte allerdings ungern testen, falsch machen und nachher gehen mir alle Garnelchen hopps, wo sie sich doch gerade schön eingewöhnt haben und fleissig tragen.

    Liebe Grüsse, Muntschi

    (Ps: Yellow Fire trägt Eier unter dem Bauch und hat gleichzeitig einen grossen Eifleck im Nacken geht das, ist das Normal? Finde das nirgends im Web auf Fotos oder Beschreibungen)
     
  2. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    346
    Ort:
    Glarnerland
    Sali Muntschi

    Ich hab mal etwas gegoogelt bin aber bezüglich vergleichbarer Wirkung zu Humin nicht wirklich schlauer geworden. Es ist ja schon eine Art Abbauprodukt, aber die Zusammensetzung ist ja recht Wild. Da wäre ich vorsichtig.

    Zeig doch mal bitte ein Foto was du genau meinst.

    Gruss Thomas

    Ps: Es läuft gerade ein Thread bezüglich Huminstoffen und wie man sie am besten dauerhaft in ein Becken einbringen kann. Schau doch mal hier rein https://www.aquarium.ch/index.php?threads/für-immer-schwarzwasser-aber-wie.64322/#post-479854
     

Diese Seite empfehlen