1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[geprüft] Leopardkugelfische abzugeben (F1-NZ / Tetraodon schoutedeni)

Dieses Thema im Forum "Angebote: Fische und Wirbellose" wurde erstellt von eye4eye, 11. September 2021.

  1. eye4eye

    eye4eye

    Registriert seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Unterentfelden
    Abholort:
    Unterentfelden
    Anzahl:
    100
    Preis:
    35
    Gewünschte Kontaktform:
    Unterhaltung (private Nachricht)
    LEOPARDKUGELFISCHE (F1-NACHZUCHTEN) ABZUGEBEN

    Aufgrund eines sehr grossen Wurfes und generell vieler Tiere in unterschiedlichen Grössen/Alter, ändere ich aktuell meine Preise und Abgaberegeln.

    Wie gewisse Händler in Deutschland, gebe ich meine Tetraodon schoutedeni (Leopardkugelfische, F1-Nachzuchten) zu unterschiedlichen Preisen ab. Der Preis variiert zwischen Fr. 35.– und 80.–.

    Der Preis ist abhängig von Grösse/Alter, Anzahl Tieren (Gruppenrabatt) und Körperform (ein Brad Pitt hat den höheren Model-Preis als ein Kim Jong-un).

    Dieser Schritt macht die sonst teuren Tiere (bis Fr. 220.– im Fachhandel; der Preis ist in meinen Augen bei WF wie auch NZ jedoch gerechtfertigt) für den Erwerb attraktiver.

    Genaue Preise gemäss Absprache und Beratung mit mir. Gerne können wir dies direkt diskutieren und verhandeln. Bei Interesse bitte eine private Nachricht an mich.



    Diese Kugelfische gehören zu den wenigen Arten, welche auch gut mit anderen Fischen in einem Gesellschaftsbecken gehalten werden können. Da sie 10 cm gross werden können, sollten die Becken im erwachsenen Alter entsprechend gross sein. Die Angaben im Internet mit 160 Liter Mindestgrösse finde ich definitiv falsch und solche Becken zu klein. Für die Jugendjahre reichen sie aber aus.

    Die Tiere fressen alle Arten von Lebendfutter sowie Frostfutter in verschiedenen Variationen. Flockenfutter wird nicht angenommen. Das Zahnwachstum ist nicht so ausgeprägt wie bei anderen Kugelfischen. Schnecken gehören aber trotzdem auch auf den Speiseplan.

    Die Leoparden müssen in 5035 Unterentfelden (neben Aarau) abgeholt werden.

    Für Infos, Beratung und Verhandlungen bitte PN.

    Gruss
    Dave

     

Diese Seite empfehlen