1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frühstück im Bett ....... (Fütterung Pelodiscus sinensis)

Dieses Thema im Forum "Galerie / Aquarienphotographie" wurde erstellt von Zigermandli, 9. Dezember 2020.

  1. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    727
    Ort:
    Glarnerland
    Grüss Euch

    Noch ist sie etwas scheu, aber fressen klappt schon wunderbar :D



    Gruss Thomas
     
    kamel78, clown51, Fünsi_9 und 3 anderen gefällt das.
  2. kamel78

    kamel78

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    basel
    sieht ein bisschen aus wie eine griesgrämige omi:p:D

    und das futter ist zu weit weg, da muss sie ja fast aus ihrem sandhaufen rauskommen; voll fies:p
     
    Zigermandli gefällt das.
  3. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    727
    Ort:
    Glarnerland
    Jep ..... wir verstehen uns super :rolleyes:

    upload_2021-2-15_9-50-10.png

    da will man vor dem Wasserwechsel mal kurz den Blätterhaufen etwas lichten und dann das :emoji_joy::emoji_joy::emoji_joy:

    Gruss Thomas
     
    Rubens gefällt das.
  4. Pia21

    Pia21 Gönner/in

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Nähe Greifensee
    Boahh Thomas
    Der Biss war aber heftig :eek:
    Würde so Metallgewebehandschuhe tragen ;)
    Gut desinfizieren gäll :)
    Liäbä Gruäss Pia
     
  5. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    727
    Ort:
    Glarnerland
    Sie hat mich zum glück nicht voll erwischt und recht schnell wieder losgelassen
    Ach, das passt schon. Bin selbst schuld, hätte besser aufpassen müssen und bin jetzt wieder (ein bisschen) vorsichtiger :D

    Gruss Thomas
     
  6. Alveus

    Alveus

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Basel
    Hallo Thomas.

    Noch mal glück gehabt. Das hätte auch böser enden können. Wenn ich da an meinen Piranhabiss denke...

    Beim Tetraodon miurus muss ich auch aufpassen. Da währe mir beim letzten WW beinahe 1 zu 1 das gleiche wie dir passiert.
    Absofort bekommt der fiese, faule Fettsack vor dem WW immer erst eine Stinte zur Beschwichtigung.:D

    Gruss, Alveus
     
  7. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.231
    Zustimmungen:
    727
    Ort:
    Glarnerland
    Guten Morgäääähn
    Naja, bei den Piri's sind da messerscharfe Zähne, bei der Sinensis ist es ein Schnabel. Das ist schon nochmal ein Unterschied. Aber du hast schon recht, wenn sie einem an einer unglücklichen Stelle an der Hand oder am Finger erwischt, kann man da schon ein Stück einbüssen.

    Ich nehms als Warnung und Vorgeschmack falls es in Zukunft mal mit einen richtigen Schnapper (Chelydra serpentina) für den Teich klappt :D

    Wo wir gerade dabei sind ......

    Ich kann allen die sich für diese tollen Tiere interessieren den Sachkundekurs "Wasserschildkröten" wärmstens empfehlen ! Einer der besten SKN's die ich je gemacht habe !

    upload_2021-2-18_8-25-19.png

    Gruss Thomas
     

Diese Seite empfehlen