1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eventuelles 720l Becken mit „Großfischen“

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von Chromi, 7. August 2021.

  1. Chromi

    Chromi

    Registriert seit:
    7. August 2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwanewede
    Hallo Leute ,
    Momentan steht bei uns noch ein 100*40*40 im Wohnzimmer aber mit viel Überzeugungskraft und ein bisschen Glück könnte auch bald ein 150*80*60 im Wohnzimmer stehen.

    Da hab mich natürlich sofort der Googlewahnsinn gepackt und ich hab nach allerlei Großfischen gesucht die eventuell machbar wären.

    Polypterus so ziemlich alles außer großer Wildfänge

    Messerfische insbesondere albifrons

    größere L Welse so in der Kaktuswels Kategorie

    Buntbarsche mit 20 cm oder so also Geophagus

    eventuell Rochen aber da weiß ich noch nicht genau Bescheid was sagen die erfahrenen Halter dazu?

    Feuerstachelaal

    Altumskalare oder Manapacarurotrücken

    Astronotus


    Ja das wären eigentlich so ziemlich die Fische die uns so gefallen würden. Temperatur ist beliebig einstellbar. Wäre aber schön mit Zimmertemperatur ( 20-23 Grad jahreszeitliche Schwankungen)
    Andere WW‘s sind:
    Ph 7,2
    Gh 8-9
    Kh 5

    An Einrichtung haben wir uns gedacht etwas in Richtung ein paar größere Wurzeln und ein paar feine Äste mit aufgesetzten Javafarn und Anubien.
    Beleuchtung werden wohl zwei oder wie viele, von der Decke hängende Spotstrahler werden und bei dem Filter sollte es vielleicht irgendwas in Richtung Eheim expirience 1500x oder was meint ihr wäre gut geeignet?

    Nur eine Frage stellt sich noch wie können wir uns einen Unterschrank selber bauen also welches Material und so , weil den so im Fachhandel zu kaufen ist uns zu teuer??

    Also schmeißt Vorschläge zum Besatz , Tipps&Tricks sowie weitere Ideen raus.

    Lg Luis
     
  2. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    VS
    hallo,

    1. statik abklären
    2. zum möbel: 40mm Alugestell oder Aufbau mit Ytongsteinen

    Gruss RC
     
  3. Chromi

    Chromi

    Registriert seit:
    7. August 2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwanewede
    Okay danke. Also Statik ist alles okay , das Becken steht auf Parkettboden mit darunter liegender tragender Betonwand.

    Ja Alugestell hatte ich auch als Idee , aber wie verkleidet man das denn fürs Wohnzimmer.
    Bei Y Tong stellt sich mein Vater immer die Frage wo darunter der Stauraum für den Filter ist?

    LG Luis
     
  4. Rubens

    Rubens

    Registriert seit:
    28. April 2009
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    VS
    hallo,

    bodenheizung? google mal.
    ich empfehle dir wärmstens einen mehrkammerinnenfilter. aussenfilter käme und kommt für mich nicht mehr in frage.
     
  5. knutschi

    knutschi

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Zürich
    Hallo Luis,

    die Fischauswahl finde ich keine gute Idee. So gross ist das Becken gar nicht. Eine Faustregel sagt, Endgrösse der Fische nicht grösser als 1/10 der Beckenlänge. Warum nicht kleineren Fischen etwas Platz geben und vernünftige Stückzahlen einsetzen. Dann kann man auch ein wenig arttypisches Verhalten beobachten.
     
  6. Chromi

    Chromi

    Registriert seit:
    7. August 2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwanewede
    Ne eine Bodenheizung ist auch nicht vorhanden.
    Okay aber wie viel Platz nehmen solche Innenfilter bei dieser Größe den Weg?

    Ein Innenfilter ist natürlich nicht schlecht weil dann nirgendwo ein Schlau abgedreht sein kann oder ein Loch sein kann. Vom Preis her natürlich auch günstiger. Was bräuchte ich denn dann für eine Pumpenleistung 2000l pro Stunde?

    LG Luis
     
  7. Chromi

    Chromi

    Registriert seit:
    7. August 2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwanewede
    Hallo knutschi ?

    Ja ich wollte ja nicht alle von diesen Fischen einsetzen.
    Bei vielen kleinen Fischen braucht man aber nicht diese tolle Tiefe. Wenn ich schon die Möglichkeit für so ein Becken habe dann auch mit größeren Fischen.

    LG Luis
     
  8. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.445
    Zustimmungen:
    800
    Ort:
    Glarnerland
    Hi Luis

    Ich verstehe sehr gut, dass es einem reizt grössere Fische einzusetzen, wenn man die Beckengrösse erhöht :D tatsächlich gibt es auch einige sehr spannende Arten unter Anderem auch einige von Dir genannten, die sich in dieser Beckengrösse sehr gut halten lassen. Wenn ich das so durch lese, stehst du aber noch ganz am Anfang und es ist wichtig nichts zu überstürzen.

    Grundsätzlich kann man aber bei 720l bei normalen Aquarianerverhältnissen von einer mittleren Beckengrösse sprechen. Bei Grossfischen ist es halt nur ne Pfütze ;)

    Rochen und Feuerstachelaale schlag dir aber gleich aus dem Kopf, da reden wir ab 2000l Minimum wieder drüber.

    Dann gibt es noch weitere Punkte zu beachten, ist aber schon spät. Lass Dich nicht entmutigen, das wird ein tolles Becken und wird mit passendem Besatz viel Freude machen.

    ich bleib mal sicher drann hier ;)

    Gruss Thomas
     
  9. platn

    platn Verein

    Registriert seit:
    24. August 2013
    Beiträge:
    751
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Brunnen
    Hallo
    Filterung: neben Aussen oder Innenfilter, auch Filterbecken in Betracht ziehen.
    Gestell: stahl oder Alu Rahmen verkleidet, ähnlich wie bei Meerwasser.
    Es gibt diverse Hersteller, auch Schweizer ( Fisch und Art, Fischetische etc) oder deutsche ( zb diamantaquarien)

    Ich hab vor 2 Monaten 760 L 180x 65x 65in Betrieb genommen, Stahlrahmen, mit weissem Glas verkleidet, Abdeckung aus weissem Glas. Filterbecken. Überlaufkammer, sehr leise Pumpe. Daytime onex Beleuchtung
    Bei Interesse kann ich dir meinen Lieferanten angeben.

    Gruss
    Ingrida


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen