1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elassoma okefenokee-Nachzuchten abzugeben (Zwergschwarzbarsch)

Dieses Thema im Forum "Angebote: Fische und Wirbellose" wurde erstellt von eye4eye, 3. Januar 2020.

  1. eye4eye

    eye4eye

    Registriert seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Unterentfelden
    Abholort:
    Unterentfelden
    Anzahl:
    30
    Preis:
    8
    Gewünschte Kontaktform:
    Unterhaltung (private Nachricht)
    Hallo zusammen

    Ich habe einige Elassoma okefenokee-Nachzuchten abzugeben. Seltener Fisch aus den Staaten, den man hier nicht oft antrifft.

    Ein kleiner Zwergschwarzbarsch für (auch kleine) unbeheizte und zugekrautete Becken. Mögen es saisonal gerne kühl. Können vom Frühling bis spät in den Herbst hinein auch super in Mörtwannen im Garten gehalten werden. Die Tag-Nacht-Temperaturschwankungen tun ihnen gut und sie ernähren sie draussen von Mückenlarven. Gibt nicht viel zu tun. Im Herbst sind draussen auch Temperaturen unter 10 Grad kein Problem. Aber auch Sommertemperaturen machen sie gut mit.

    Fressen nur Lebendfutter. Jedoch auch gerne im erwachsenen Alter Artemia-Nauplien, welche man einfach selber schlüpfen lassen kann. Und im Sommer im Garten muss man kaum zufüttern... das übernehmen die Mücken mit ihren Larven.

    Da es keine schnellen Schwimmer sind und kleine Reviere haben, sollten sie (wenn überhaupt) auch mit anderen Lauerjäger oder kleinen Zwergbarschen gehalten werden.

    Die Männchen zeigen beim Balzen ein sattes schwarzes Kleid mit blauen Verzierungen. Die Weibchen sind eher gräulich.

    Bilder in folgendem Video:


    Kosten pro Tier: Fr. 8.–

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Martin und Zigermandli gefällt das.

Diese Seite empfehlen