1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Besitzerwechsel aquarium.ch

    Weitere Details findet ihr im folgenden Thread: "Besitzerwechsel"
    Information ausblenden

Diskusfische

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von vanessa.bosshard, 17. März 2015.

  1. vanessa.bosshard

    vanessa.bosshard

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seuzach
    Hallo:p

    Ich habe mir vor ca. 1.5 Wochen 3 Diskus zugelegt.

    Nun habe ich viel gelesen, dass es normal sei wenn diese anfangs nicht fressen. Das Zumindest sagt die Zucht Stendker.

    Nun merke ich aber das die Fische langsam eingehen. Die Farbe verblasst und die Flossen sind ausgefranst. Waren sie beim kauf auch schon.

    Ich gebe Ihnen jeden Tag Rinderherz und zum Teil noch Granulat.. Aber sie wollen einfach nicht:-( ich weiss nicht was ich machen soll. :steinigen:

    Ich habe mir die Tiere mit voller Begeisterung gekauft. Nun machen Sie mir überhaupt keine Freude mehr. Auch das Neugekauft Aquarium macht so keinen schönen Anblick. wirklich schade..

    Die 3 Disken sind vorerst alleine im 200L Becken. Sie sind ausgewachsen.

    Hättet Ihr Tipps für mich?
     
  2. vanessa.bosshard

    vanessa.bosshard

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seuzach
    Diagnose Nachtrag

    - Wasserwerte sofern vorhanden wie KH, GH, PH, Ammonium/Ammoniak, Nitrit und Nitrat.. waren gut
    - Mit was wurden die Wasserwerte gemessen? Tröpfchen
    - Temperatur? 29
    - Wie oft und wieviel Teilwasserwechsel? 1 pro Woche 30 %
    - Beckengrösse? 240 l
    - gesammter Besatz, wieviel Fische von welcher Art? 3 Diskus
    - Welche technischen Geräte (Filter, CO2 Anlage usw.) werden verwendet? Innenfilter der dazu war
    - Beschreibung zur Beckeneinrichtung Pflanzen, Künstliche Gegenstände vom Aquaristikshop
    - Aktuelle Veränderungen wie neue Einrichtungsgegenstände oder wurden neue Fische eingesetzt? Nein, Nein
    - Wie lange ist das Aquarium bereits in Betrieb? 4 Wochen

    - Verhaltensänderung der Fische, wenn ja, wie äussert sich das? fressen nicht, haben noch nie gefressen..
    - Anzeichen wie beschleunigte Atmung, ist auf der Haut etwas sichtbar, sind die Augen klar oder getrübt usw. Atmung NOrmal, Farbe verblassst langsam
    - Fressen die Fische und was wird gefüttert? Nein, Rinderherz / Granulat
    - Wurde bereits eine Behandlung durchgeführt, wenn ja wie und mit was? Nein..
     
  3. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    8.251
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Berner Seeland
    Hoi Vanessa

    Sorry, aber du hättest hierher kommen müssen, BEVOR du dir die Fische gekauft hast. 3 Diskus in 200 Liter geht gar nicht. Das kommt nicht gut. Wenn du dich ernsthaft mit Diskus befassen willst, dann würde ich mich mit Beckengrössen um 600 Liter (mehr ist immer besser) befassen.

    Gruess, Ändu
     
  4. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    8.251
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo Vanessa

    Habe gerade gesehen, dass du noch ein paar nützliche Infos nachgeliefert hast und ich habe meine erste Antwort entsprechend überarbeitet.

    Versuch bitte noch Bilder von den Tieren und vom Becken hier reinzustellen.

    Wenn das Becken nur 4 Wochen eingefahren wurde, war es vielleicht noch nicht genügend stabil. Bitte miss Nitrit (mit einem guten Tropftest) und stell den Wert hier rein.

    Gruess, Ändu
     
  5. vanessa.bosshard

    vanessa.bosshard

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seuzach
    hallo Ändu

    Vielen Dank. Ich werde dies gleich Heute Abend machen. Und auch die Werte testen.

    Danke.
     
  6. Sugus

    Sugus Administrator Moderator

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    8633 Wolfhausen
    Hallo Vanessa


    Ohne Dich angreifen zu wollen, schreibe nur wie ich beim Fischkauf vorgehe:

    Fische allgemein die nicht tipp-topp aussehen würde ich nicht kaufen. Je nachdem würde ich auch keine anderen Fische aus diesem Becken wollen. Ausgefranste Flossen können ein paar Ursachen haben (Ändu hat viel Erfahrung mit Diskus, ich gar keine), zeigen aber das etwas mit den Fischen nicht stimmt.

    Erst einmal Ruhe bewahren.


    Nachvollziehbar, es ist nun mal so wie es ist und da heisst es das Beste daraus machen. Das sollte auch Dein Ansporn und Zielsetzung zugleich sein: ein gut laufendes Aquarium :wink:

    Hm moment.... Handelt es sich beim neugekauften Aquarium um das 200L oder ist das neugekaufte Aquarium wesentlich grösser?

    Ja. Bitte poste hier die gemessenen Wasserwerte
    "Gut" kann sehr relativ sein und ist leider nicht so wahnsinng aussagekräftig um von aussen beurteilen zu können ob die Wasserwerte passen...

    Bilder vom Becken und den Fischen wären eventuell hilfreich, insbesondere was die Bepflanzung und schattigen Zonen angeht.
    Weiter könnte es hilfreich sein wenn Du schreibst wie genau (Wasser raus, Osmose-/Leitungswasser rein, hat das Wechselwasser Raumtemperatur oder kommt es kalt aus dem Wasserhahn) und wie oft Du wieviel Wasser wechselst. Wie reinigst Du den Filter genau? Klinisch rein, mit kaltem/heissem Wasser? Hast Du Schnecken im Aquarium und wenn ja wie verhalten die sich (im Boden/auf dem Bodengrund, nonstop an der Wasseroberfläche). Kurz, schreibe soviele Informationen zu Deinem Becken die Du liefern kannst (lieber eine zu viel wie eine zu wenig).

    Ich habe selbst noch keine Erfahrungen mit Aquakraut gemacht, aber möglicherweise wäre das eine Option für Deine Diskus? Ev. schreiben andere mit Erfahrung mit Aquakraut etwas dazu?

    rgds
    rené
     
  7. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    8.251
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo René

    Guter Punkt, merci, habe ich übersehen.

    @Vanessa:

    Besorg dir Aquakraut und (wenn möglich) lebende Enchyträen. Lege die Enchyträen für sicher 10 Minuten in unverdünntes Aquakraut ein und versuch diese dann den Diskus zu verfüttern. Ich habe auf diese Weise "futterverweigernde" Diskus wieder zum Fressen animieren können. Du kannst aber auch normales Frost- oder Granulatfutter in Aquakraut einlegen und es so versuchen, falls es mit den Enchyträen nicht klappt.

    Mach dir bitte generell Gedanken über eine möglichst abwechslungsreiche Ernährung. Ich verfüttere generell kein Rinderherz, weil sich die Diskus in der Natur auch nicht von Warmblüter-Fleisch ernähren. Wenn man es macht, dann muss es zumindest sauber verarbeitet sein (kein Fett, keine Sehnen etc.). Sehr gut sind gefrorene Artemia sowie weisse und schwarze Mückenlarven. Von roten Mückenlarven rate ich ab, habe damit schon zu viele negative Erfahrungen machen müssen (in Zusammenhang mit Diskus). Sehr gut ist auch Benkers Garnelenmix.

    Gruess, Ändu
     
  8. vanessa.bosshard

    vanessa.bosshard

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seuzach

    Hallo Ihr Beiden.

    Vielen Dank für die Tipps.
    O<
    Wo kann ich solche Aquakräuter und Enchyträen kaufen?
    Hab die Fische vom Qualipet und diese sagten mir ich solle die Fische mit Rinderherz füttern. Werde dies in Zukunft ändern.

    Ich versuche heute Abend noch Wasserwerte und Fotos zu posten.

    Gruess, Vanessa
     
  9. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    8.251
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo Vanessa

    Das Produkt heisst wirklich Aquakraut, nicht Aquakräuter. Gibt's z.B. hier. Vielleicht hat Angel auch gleich Enchyträen, ich weiss es nicht, frag mal an. Wenn's keine Enchyträen hat, versuchst du es einfach mit gutem Frostfutter oder mit dem Futter, welches deine Diskus beim Verkäufer gekriegt haben (wenn du das nicht weisst, klärst du es bitte ab, denn sie sind wohl am einfachsten an das Futter zu bringen, welches sie sich schon gewohnt sind bzw. waren).

    Gruess, Ändu
     
  10. vanessa.bosshard

    vanessa.bosshard

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seuzach
    Hallo Ändu,

    Vielen Dank für den Link.

    Die Fische wurden nur von Rinderherz ernährt.. Werde es auf jedenfall versuchen. Vielen Dank.:lol:
     
  11. Manolo_70

    Manolo_70

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Luzern
    Hallo Vanessa

    Schade, du bist in einer ungünstigen Situation. Drei Diskus geht nicht, da sie in Gruppen sich wohl fühlen, bzw. 10 oder mehr. Klar kann man behaupten es geht mit 5-6 Tieren, aber der Futterneid zeichnet sich erst ab einer größeren Gruppe aus. Zudem ist der Diskus ein Buntbarsch und können ziemlich dominante Einzeltiere haben. Bei kleinen Gruppen kommt halt der schwächste unter die Räder was in größeren Gruppen sich wesentlich besser auf mehrere Tiere verteilt.
    Der nächste Punkt ist, dass dein Becken von der Größe diskusuntauglich ist. Ich spreche nicht mal von den Haltungsbedingungen an, weil die wesentlichen Grundlagen gar nicht gegeben sind.

    Grüsse
    Manuel
     
  12. Sugus

    Sugus Administrator Moderator

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    8633 Wolfhausen
    Hallo zusammen

    Es hat sich eine Diskussion zum Diskus entwickelt, bei der es um die Temperatur und das verfüttern von Rinderherz geht. Dieser Diskussionsstrang wurde der Übersicht halber in einen separaten Thread verschoben, der
    hier zu finden ist. Danke für das Verständnis.

    rgds
    rené
     
  13. Sugus

    Sugus Administrator Moderator

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    8633 Wolfhausen
    Hallo Vanessa

    Hast Du ein Update für uns wie es Deinen Fischen geht?

    rgds
    rené
     
  14. vanessa.bosshard

    vanessa.bosshard

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Seuzach
    Hallo Zusammen

    Ich denke den Fischen geht es gut. Bis auf den Punkt das diese immer noch nicht fressen wollen. Bezüglich dem Messerrücken kann ich Entwarnung geben. Die haben alle eine "Fettreserve". Die Farbe ist weider/immer noch schillernd schön.

    Ich habe mit dem Gedanken gespielt die Fische wieder abzugeben, damit Sie ein grösseres zuhause finden können was sie verdienen.

    Nun wäre ich für eure Hilfe dankbar wo ich dies machen könnte. Weil in den Qualipet zurück wäre nicht die Optimalste Lösung denke ich.


    LG Vanessa
     
  15. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    8.251
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo Vanessa

    Ich denke, dass das die richtige Entscheidung ist. Hoffentlich findest du einen guten Platz. Das ist nicht immer einfach, weil man einen bestehenden Bestand durch Neuzugänge gefährden kann. Das kann mit einer sauberen Quarantäne aber verhindert werden. Den Käufer darauf ansprechen wäre aber sicher nicht verkehrt, denn nicht alle sind sich dessen bewusst.

    Du kannst die Tiere hier in unseren Kleinanzeigen ausschreiben: LINK.

    Wichtig ist, dass du dem Käufer gegenüber ehrlich bist und erwähnst, dass die Tiere momentan nicht fressen.

    Gruess, Ändu
     

Diese Seite empfehlen