1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Diskus planung

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von sale987, 25. Mai 2016.

  1. sale987

    sale987

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arbon
    Hallo Hallooo meine lieben Forum Freunde...

    Ich habe nun eine Frage an euch...

    Ich bin seit mehr als 10Jahren in der Aquaristik dabei... Hab seit 3 Jahren eine kleine aber feine Kakadu Zwergbuntbarsch Zucht und bin Halter von Bienen Garnelen...

    Ich arbeite viel mit meiner UOA und benötige diese auch immer bei WW und dem ganzen Zuchtspiel...

    Nun bin ich umgezogen und habe mir endlich den Traum mit einem grossen 450l Becken verwirklicht...
    Jetzt nun aber zum Problem:

    Will nun Diskus halten da ich jetzt schon 105 Rote Neon im Becken habe, dazu noch 6 Corydoras Adolfoi und 2 Albino Antennenw.

    Bei einem Volumen von 450l habe ich nun das Problem mit dem Osmosewasser... :S Es sind nicht mehr nur 30l beim WW sondern nun knapp 150-200l... Da ich vom Wasserwerk Heute die schockierende Nachricht erhalten habe das mein LW einen pH von 7,9 hat, bin ich gezwungen bei Haltung von diesen Fischen und sowieso Diskusen was zu machen...

    Wie bringe ich das Osmosewasser direkt ins Becken oder was kann ich sonst machen um den pH zu senken... Werde Morgen die kH und gH messen...

    Danke für jeden Tip...
     
  2. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    8.091
    Zustimmungen:
    121
    Ort:
    Region Basel
    Hallo Sasha

    Nur mal kurz zum Wasser:
    Der pH des Leitungswassers braucht Dich nicht zu interessieren, denn der sagt überhaupt nichts darüber aus, welcher pH sich im Aquarium einstellen wird (mit dem pH kann man keine "Mischrechnungen" machen). Miss am besten mal die KH des Leitungswassers und vergleiche sie mit Deiner Wunsch-KH, dann kannst Du berechnen wieviel Osmosewasser Du brauchst.

    Normalerweise fängt man das Osmosewasser in einem Fass auf, aber macht dieses nicht ganz voll, so dass man noch den entsprechenden Anteil Leitungswasser dazumischen kann. Das Ganze dann am einfachsten mit einer Pumpe ins Becken.

    Zum Thema "Diskus in 450 Liter" werden sich vermutlich noch andere äussern, die mehr Erfahrung haben als ich. Aber unter uns gesagt, sehe ich das eher als die untere Grenze an.

    Griessli, Basil
     
  3. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    8.256
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo Sasha

    Diskus im 450 Liter Becken mit 100 Neons? Mach das bitte nicht. Wenn du Diskus in ein so knappes Becken setzen willst, dann musst du wirklich gewillt sein, ein Artenbecken zu betreiben. Nebst den Diskus würde ich dann nur eine Gruppe Panzerwelse (C. sterbai sind super geeignet) einsetzen, sonst nichts, auch keine L-Welse etc.

    Basil hat das meiste schon gesagt. Um ein Becken direkt mit Osmosewasser zu befüllen, bräuchte es eine enrom leistungsfähige Anlage und die sind teuer. Mit den herkömmlichen Anlagen dauert es ewig. Deswegen: Osmosewasser und Leitungswasser in einem externen Behälter (z.B. 100 L) aufbereiten und temperieren und dann mit einer Pumpe ins Aquarium befördern.

    Gruess, Ändu
     
  4. Manolo_70

    Manolo_70

    Registriert seit:
    16. Januar 2011
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Luzern
    Hallo Sahsa

    Als Artenbecken ist das die untere Grenze. Besser wäre ab 600 Liter, da kannst du einigermassen eine Gruppe zusammenstellen.
    Die Wasseraufbereitung wie bereits gesagt in einem separaten Fass z.B. 220 Liter, und am besten mit Leitwert arbeiten, sprich ein Zielleitwert definieren. Der neutrale PH Wert ergibt sich dann. Ich bin was Wasseraufbereitung angeht ein Exot in der Schweiz, braucht aber etwas Kentnisse mit Harze und Regenerierlösungen...

    Gruss
    Manuel
     
  5. sale987

    sale987

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arbon
    Danke für die raschen Antworten...

    Ich will nur 6-8 Diskuse halten... Züchter und Händler meinten es sei Ideal... Auch die Mischung mit dem roten Neon ist gut...

    Mein Problem ist, ich habe keinen Platz für ein Fass... Es sticht überall ins Auge und passt nirgends hin... Des weiteren muss ich aber irgendwie das Wasser mischen.. Ich dachte da einfach an einen langen feinen gleichen Schlauch wie der Ausgang aus dem UOA... Dann direkt ins AQ laufen lassen... Auffüllen und Restwasser von der Leitung einlaufen lassen...

    Ich und meine Frau würden uns echt extrem freuen, die Diskuse im Aquarium begrüssen zu können...
     
  6. darko

    darko

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4922 Bützberg
    Hoi

    Nicht persönlich nehmen, aber mit diesen Voraussetzungen werdet ihr nicht lange Freude an den Diskus haben.

    In diesem Becken 8 Diskus mit Welsen oder Corys. Mehr geht nicht. Und bei Filterung und Wasser gibt es bei Diskus definitiv keine Kompromisse.
     
  7. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    697
    Ort:
    Glarnerland
    Grüss Dich Sasha


    Du hast gerade ein paar wichtige Tipps von ein paar erfahrenen Diskushaltern erhalten und deine Reaktion darauf .......
    Nun hast du hier die ehrliche unabhängige Meinung der User hier und dagegen die Empfehlung der Händler und Züchter. Nun rate ich ich Dir, zähl zwei und zwei zusammen und überdenke dein Vorhaben nochmal ;-).


    Gruss Thomas
     
  8. sale987

    sale987

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arbon
    Auf jeden Fall will mir ein Händler oder Züchter etwas verkaufen...

    Ich mache mir aber mehr Sorgen bezüglich Wasserwerten als dem Platz... Die Diskuse sind ja noch nicht ausgewachsen... Sondern erst ca. 10cm...

    Muss mal schauen ob ich den Roten Neon reduzieren kann....

    Angebot ist 2.20 Fr. pro Roten Neon...
     
  9. darko

    darko

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4922 Bützberg
    Hoi


    Wasserwerte kann man mit UOA und Leitungswasser/Salz variieren. Platzverhältnisse nicht... wenn du sie gut fütterst sind sie in einem Jahr schon knapp 20cm
    Lieber 10 Diskus in 450l als 6 Diskus und 20 Neon
    Bei 450l, Diskus mit 10cm wird die Filterung beim füttern stark leiden. Ich hoffe du hast einen sehr guten Filter welcher im Becken kaum bis gar keinen Platz wegnimmt.

    Ich musste vor 12 Jahren auch lernen, dass die Leute es im Forum nur gut meinen. Schade aber, dass das Lernen meist auf das Leid der Tiere zurückführt und viel Frust auslösen kann.

    Ich klinke mich mal hier aus und wünsche dir trotzdem viel Glück bei deinem vorhaben.
     
  10. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    8.256
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo Sasha

    Nochmal: Mach ein Artenbecken oder schaffe ein grösseres Becken an. Diskus brauchen Platz, weil es Buntbarsche sind. Es kann heftige Kämpfe geben und unterdrückte Tiere müssen sich zurück ziehen können. Sonst verlierst du einen Diskus nach dem anderen. Ich habe grosse Mühe damit, wenn man unbedingt Diskus haben will und diesen nicht ideale Bedingungen bieten kann. In diesem Fall wäre es vernünftiger, auf andere Fische auszuweichen und die Diskushaltung auf später zu verschieben. Ich schreibe dir das, weil ich in der Diskushaltung viele Fehler gemacht habe. Das möchte ich dir gerne ersparen. Aber dafür müsstest du besser auf uns hören, statt auf den Händler.

    Wo beziehst du die Diskus? Die Wahl eines guten Züchters ist extrem wichtig! Bitte kaufe nicht einfach in einer normalen Zoohandlung ein.

    Das kannst du nicht getrennt betrachten. Wegen der hohen Besatzdichte (verursacht durch den geringen Platz) hast du automatisch auch Probleme mit dem Wasser. Damit meine ich nicht die Härte, sondern die bakterielle Belastung. Auf diese reagieren Diskus sehr empfindlich. Ansonsten stimme ich Darko zu: Nur weil du den Tieren weiches Wasser bietest, kannst du dafür nicht Abstriche bei der Beckengrösse machen! Solche "Milchbuchrechnungen" rächen sich in der Diskushaltung schneller als du dir vorstellen kannst.

    Erstelle bitte ein separates Angebot in den Kleinanzeigen.

    Das Argument bringt nichts, denn irgendwann sind die Tiere erwachsen. Zudem empfehle ich Anfängern immer, dass sie mit ausgewachsenen Diskus einsteigen. Das ist viel einfacher als mit Jungtieren, glaube mir das bitte.

    Gruess, Ändu
     
  11. sale987

    sale987

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arbon
    Ich danke euch allen für die TIPPS und nehme jeden so wahr wie derjenige schreibt... Sonst hätte ich die Fische gekauft vor 5Jahren und einfach ins AQ gesetzt.. Wie jetzt auch...

    Das war mir wichtig, so die INPUTS der erfahrenen Aquarianer zu hören...

    Danke an alle...
     
  12. sale987

    sale987

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arbon
    kH

    Hallo Freunde...

    Habe gerade nur den kH gemessen vom LW. 4-5 ist der Wert... Das ist ja schon mal ein guter Ausgangswert, oder?

    Die Neons sind auch schon im Verkauf dran.
     
  13. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    8.256
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo Sasha

    Hast du den Wert mit einem guten Tropfentest bestimmt oder mit Teststäbchen? Wenn er stimmt, dann passt er, zumindest wenn du nicht gerade Wildfänge kaufst (wovon ich nicht ausgehe). Ich würde zwar KH 2 anstreben, aber wegen dieser geringen Differenz eine Umkehrosmoseanlage zu betreiben, ist dann doch etwas übertrieben.

    Gruess, Ändu
     
  14. sale987

    sale987

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arbon
    Danke für deine tolle Antwort...
    Ja mit einem qualitativen Tropftest... Ist es möglich mit Torf zu arbeiten im Filter oder ist dies nicht gut?
    Die Diskuse kommen von einem super Züchter der LW verwendet... Meine Prio ist das sich die Fische wohlfühlen.
     
  15. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    8.256
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo Sasha

    Natürlich ist es möglich, das machen ja viele. In letzter Zeit habe ich es aber nicht mehr gemacht, weil beim letzten Becken (1000 L) grosse Mengen nötig gewesen wären und ich nicht so gerne kiloweise Torf verbrauchen möchte. Wichtig ist, dass der Torf häufig ersetzt wird, sonst beginnt er zu gammeln und belastet das Wasser mehr, als dass er ihm nützt.

    Und was sagt dir diese Aussage? Absolut rein gar nichts, denn Leitungswasser kann sowohl weich als auch knochenhart sein! Diese bedeutungslose Aussage wird aber gerne als Verkaufsargument benutzt und besonders seriös finde ich das jetzt nicht. Frag den Züchter, wie hart sein Wasser konkret ist.

    "Diskuse" ist übrigens nicht die Mehrzahl von Diskus. Ich verwende "Diskus" sowohl für die Ein- als auch für die Mehrzahl und 100% sicher bin ich mir auch nicht, im Zweifelsfall liegt man mit "Diskusfische" sicher richtig. Aber bitte nicht Diskuse, Diskusse oder Disken, das tut mir in den Augen und Ohren weh ;o).

    Gruess, Ändu
     
  16. sale987

    sale987

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arbon
    Hahhaha... Jetzt kommt noch der Deutschkurs von dir... Hahaha
    Hab beim Deutschlernen leider nie eine Lektion über Fachkundige Fischbegriffe in einzahl und mehrzahl gehabt... Hahhaha

    Danke für den Input zum Torf...

    Werde berichten.
     
  17. darko

    darko

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4922 Bützberg
    nett... Mach nur so weiter ;-)
     
  18. sale987

    sale987

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Arbon
    Spass kein Thema...??? Alles steif und bieder?? Oder etwa du der Schiedsrichter?

    Ich denke man sollte Spass machen können, man ist ja hier unter Forumfreunden und gleichgesinnten? Oder lieber Darko?
     
  19. Ändu

    Ändu Moderator

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    8.256
    Zustimmungen:
    85
    Ort:
    Berner Seeland
    Hallo Sasha

    Ein Spass machen ist das eine, aber du machst dich lustig über mich, obwohl ich dir hier zu helfen versuche? Das motiviert mich wirklich sehr, dir weiterhin zu helfen!

    Bitte zurück zum Thema und keine Sticheleien mehr.

    Gruess, Ändu
     

Diese Seite empfehlen