1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das Licht-(led)

Dieses Thema im Forum "Technik und Einrichtung" wurde erstellt von L Aqulia, 14. Dezember 2011.

Schlagworte:
  1. L Aqulia

    L Aqulia Guest

    Hallo Community

    Möchte mal hier so ne Meinung hören Bezug auf LED und eure Beleuchtung.. habe hier viel gelesen über LED wo ihr falsch informiert seit oder einfach ein kritisch gegenüber steht. die meisten behaupten etwas wo sie völlig falsch liegen

    weil es "neu" ist in der Aquaristik. Und wie wir meisten menschen sind alles was neu ist wird kritisiert und angezweifelt wird.

    1.Wie ich gesehen habt seit ihr immer noch kritisch gegenüber LED.
    meine frage an euch wieso?

    2.Was für Beleuchtung habt ihr?

    3. Was ist der vorteil gegenüber eures licht gegenüber LED?

    4. Wiso habt ihr für eure Beleuchtung entschieden?



    danke noch am User Line die mich angespornt hat hier etwas über LED zu informieren.

    Freundliche grüsse

    Cesare L Aqulia
     
  2. darko

    darko

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4922 Bützberg
    Hoi

    1) Ich bins nicht
    2) Ich rüste grad bei allen Becken von Röhren zu LED um
    3) siehe 1+2
    4) Stromsparen

    Das Problem bei LED ist die fehlende Theorie. Angefangen über RGB-Steuerungen, Farbtemperaturen, Berechnungen im Verhältnis zu Röhren. Dann der oft verbundene Aufwand zu löten, selbst arbeiten zu müssen etc. Es fehlt halt an Komplettlösungen wie Arcadia und Econlux es anbieten. Jedoch sind diese wirklich schweine teuer. Dafür ist man zu 100% auf der sicheren Seite...
     
  3. benggu

    benggu

    Registriert seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Boningen
    hallo

    LED hat sich entwickelt und ich denke, heute kann man problemlos umsteigen. ich kenne ich inzwischen ca. 15 beckeninstallationen mit LED. meine 6 kommen am freitag (endlich) und ab diesem wochenende bin ich auch auf LED.

    wichtig, ist, das man eine gute lampe nimmt wegen den PAR werten etc. optimale mischung wie blau und weiss. steuerbar und ev. ensprechend mondsimulationen etc.


    daher folgende antworten:

    1. bin nicht kritisch
    2. jetzt 3 x hqi, am freitag 6 mal led
    3. stromsparen und wesentlich längere lebensdauer der lampen
    4. mit korallen kommen besser, becken ist besser ausgeleuchtet, lampen halten weeeeeeeeesentlich länger, amotisieren sich somit quasi von selbst.


    lg
    beat
     
  4. ReO

    ReO

    Registriert seit:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    TG
    Ganz ehrlich sind die guten LED Beleuchtungen einfach noch zu teuer. Die wenigsten sind bereit das dreifache auszugeben. Ich denke das ist schon der wesentliche Punkt.

    Zu deinen Fragen:

    1. Hab ich oben bereits beantwortet.

    2. T8 / T5 / HQI / LED sind im Test.

    3. Preis/Leistung ist sicher ein enormer Vorteil. Denn auch wenn dir die LED Hersteller eine Lebensdauer von weiss nicht wievielen Stunden angeben. Wenn die Lampe nach 2 Jahren Defekt ist, wird dir die niemand ersetzen auch wenn du noch nicht mal die hälfte der Stunden erreicht hast. Dann kann man bei vielen LED Beleuchtungen die einzelnen LED nicht austauschen. Dadurch können einzelne defekte LED nicht ersetzt werden.

    4. Weil ich mit diesen nur gute Erfahrungen gemacht habe und die eigentlich auch ewikeiten halten.

    Wie geschrieben bin ich auch am Testen der LED beleuchtungen. Allerdings Teste ich solche sachen immer etwas Skeptisch. Ich Will LED weder gut noch schlecht reden. Dazu fehlen mir die Testresultate meiner Testbeleuchtungen auf längere Zeit.

    Übrigens bin ich auch am testen von LED Röhren die man einfach durch die T8 Röhren ersetzen kann. einzig der Starter muss noch entfernt werden.

    Gruss René
     
  5. L Aqulia

    L Aqulia Guest


    hallo..
    2.welche LED hast du ? Bezeichnung
    4.nur stromsparend?

    die arcadia hatte ich und nur ein paar monate dan landet sie im müll..
     
  6. darko

    darko

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4922 Bützberg
    Bei den Zuchtbecken hab ich aktuell LED-Strips aus dem Bau und Hobby. Im grossen rüst ich gerade auf Econlux um
     
  7. L Aqulia

    L Aqulia Guest

    hallo beat gut zu hören. :-D

    2. welche led hast du?
    4. denfall ein meerwasser.. hast du 100%led oder eine misch zwischen led und Plasma?

    gruss
     
  8. L Aqulia

    L Aqulia Guest


    1. musst ja keine arcadia und eco nehmen. gibt auch andere.
    2. welche LED hast du ihm test?
    3. ja das ist so aber wen du eine garantie hast dan müssen sie es ersetze. also ich habe bei meinen aquarien noch nie ersetzen müssen.
    4. ich habe einen garantie schein für meine led beleuchtung von 10jahren :-D
     
  9. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    7.800
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Region Basel
    Hallo Cesare

    Ich bin nicht prinzipiell kritisch eingestellt gegenüber LED.
    Ich hab bloss bisher (noch) keine als Aquarienbeleuchtung.

    T8, auf allen Becken

    - Preis
    - Problemlos viele Lichtfarben und Kobinationen davon möglich
    - Aber: siehe 4.

    Alle meine aktuell laufenden Becken hab ich gebraucht übernommen und da war halt die Beleuchtung dabei (teilweise wohl aus Kostengründen, teilweise weil es damals vermutlich noch keine T5 bzw. LED gab (allenfalls HQI) oder wenn, dann sehr teuer). Und ich hab bisher keinen zwingenden Grund gesehen, umzurüsten.

    Griessli, Basil

    PS und offtopic: Bitte keine unnötigen Vollzitate (wurde schon mal erwähnt) - danke!
     
  10. L Aqulia

    L Aqulia Guest

    aha.. wie macht sich das licht bei LED strips`? wie viel leds hats pro meter? wie viel watt?
     
  11. darko

    darko

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4922 Bützberg
    Hoi

    60 LED / Meter
    4W / Meter

    Machen sich bisher ganz gut, für Welse... bei Diskus (brauchen ja genügend Helligkeit zum anschwimmen der Eltern) werde ich aber dann 2 Strips parallel legen.
     
  12. L Aqulia

    L Aqulia Guest


    Hallo basil

    Also ich sag mal LED sind ein bisschen teurer als T5 t8 und co .
    aber wen man nacher die strom rechnung anseht kanst du ein neus becken kaufen :-D

    wie meinst du Problem los viele licht Farbe?

    4. ja das kann ich gut nach voll ziehen. aber irgendenwan geht ja ne t8 kaputt evtl dan nachzu denken um zurüsten. liebe zur unwelt und dein Portmonnaie und besseres licht qulität
     
  13. L Aqulia

    L Aqulia Guest

    aha.. denfall warm weiss oder ? ich würde sagen es sind ultrabright smd mit ein 0.06watt pro led einfach zu schwach meiner meinung für aquarium.

    hast du keine probleme?

    edit : aha für welse.. ich glaube auch dort sind zu schwach
    gruss
     
  14. Redifire

    Redifire

    Registriert seit:
    6. Mai 2011
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmental
    Hallo

    Bin mir am überlegen, auf LED umzurüsten.
    Nur, wie gut geeignet ist das Licht für Pflanzen?
    Kann man da wirklich guten Pflanzenwuchs und dichte Bepflanzung erzielen?

    Grüsse
    Pascal
     
  15. darko

    darko

    Registriert seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    2.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    4922 Bützberg
    Hoi

    Nein, absolut keine Probleme bei 30cm Tiefe :) Sieht angenehm aus und erfüllt den Zweck...
     
  16. L Aqulia

    L Aqulia Guest

    Hallo pascal..

    Ja sicher ist geeignet für pflanzen.. genau gleich wie bei den anderen. musst nur schauen das die led genügen power hat.

    gruss
     
  17. L Aqulia

    L Aqulia Guest

    ja hab erst jetz gesehn für welse. habe gedacht für diskus.
     
  18. fishig

    fishig

    Registriert seit:
    8. September 2011
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Wallis
    Hallo Cesare

    Nimm dir bitte die Bemerkung von Basil zu Herzen. Ich finde es relativ mühsam so zu lesen.

    Wenn du zitierst dann löschen den Text aus der Quote-Klammer auf den du dich nicht beziehen willst...
    ... und du kannst im gleichen Beitrag mehrere Male zitieren => Benutze die Sprechblase über dem Texteingabefeld.
    und wenn du während dem Schreiben runterscrollst kannst du die gewünschten Textstellen herauskopieren.

    Nur so ergänzend :)

    Gruss Milot der interessiert mitliest ;-)
     
  19. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    7.800
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Region Basel
    Hallo Cesare

    Wenn ich z.B. zwischen 3000 K, 4000 K, 6500 K etc. wechseln will (sei es wegen Algen oder aus optischen Gründen), dann kann ich mit wenigen Handgriffen und für ein paar wenige Franken eine entsprechende Röhre einsetzen.

    Ja, wenn's mal so weit ist, werde ich sicher darüber nachdenken.

    Griessli, Basil
     
  20. L Aqulia

    L Aqulia Guest

    für das kann man Dimmen bei den led.. ohne was zu kaufen
    +geringer stromverbruach
    +nichts ausgeben
    +schöneres licht
     

Diese Seite empfehlen