1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das grosse AQ.ch Rate-Quiz

Dieses Thema im Forum "Galerie / Aquarienphotographie" wurde erstellt von Zigermandli, 7. Mai 2018.

  1. öpflschnägg

    öpflschnägg

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Esslingen
    Salü zäna,

    Sandelia bainsii gäbe es auch noch …
    Anbei der Fisch zum Znacht:
    2022-11-29_Rä.jpg

    Herzlich, Roman
     
  2. A.H

    A.H

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    2.745
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Biel
    Ein Goldfisch
     
  3. öpflschnägg

    öpflschnägg

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Esslingen
    Salü zäma,

    Nein, kein Goldfisch.

    Herzlich, Roman
     
  4. longimanus

    longimanus

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dübendorf
    Cleidopus gloriamaris Tannenzapfenfisch
    Fürs Znacht brauche ich aber noch das Rezept von Roman
     
    Zigermandli gefällt das.
  5. longimanus

    longimanus

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dübendorf
    Korrektur : Monocentris japonica
     
  6. öpflschnägg

    öpflschnägg

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Esslingen
    Salü Martin, salü zäma,

    Genau, ein Ananasfisch oder Tannzapfenfisch oder so, wobei man Cleidopus gloriamaris und Monocentris japonica anhand dieses Bildes nicht auseinanderhalten kann. (Abgesehen von inneren Differenzen soll Monocentris japonica eine rundere Schnauze haben als Cleidopus gloriamaris. Ich hätte also den einen wie den anderen Namen für korrekt gelten lassen.

    Fürs Znacht bin ich nun etwas spät, und wegen Rezepten müsste ich meine Regierung fragen. Ich weiss bloss, dass wir das grüne Kraut (shizonoha) im Vordergrund im Garten und in Töpfen haben, in Rot und in Grün:
    Tannzapfenfisch.jpg
    Weil man die Quelle im Bild evtl. nicht sieht: https://foodslink.jp/syokuzaihyakka/

    Herzlich, Roman

    Longimanus ist also dran.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2022
  7. longimanus

    longimanus

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dübendorf
    Ciao Roman, danke für das tolle Rezept.
    Der Name ANANAS-Fisch ist zutreffender als Tannzapfenfisch. Diesen Fisch habe ich 1977 das erste Mal lebend im Aquarium in Eilat (IL) gesehen.

    Liebe Rätselfreunde - sorry for delay - Covid hat mich die letzten 2 Tage ziemlich flach gelegt.
    Und nun mein Beitrag, fast schwieriger etwas zu finden als selber zu raten...
    Herzlich Grüsse an alle Mitratenden
    credit_Lance_Merry.jpg
     
  8. öpflschnägg

    öpflschnägg

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Esslingen
    Salü zäma,

    Etheostoma nianguae?

    Herzlich, und Martin gute Besserung wünschend
    Roman
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2022
  9. longimanus

    longimanus

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dübendorf
    Ciao Roman, Danke, hütt isch es bitz besser.
    Komplimänt de Puck isch wieder bi Diar.

    Wie hesch das gmacht? Bi mier im Mail staat no "Der candy darter Etheostoma osburni?"
    A dem hani au umestudiert. Ha scho welle schriibe "Cheibe knapp denäbe"
    ;-)
    Doch mit Etheostoma nianguea hesch wieder mal än Vollträffer glandet.
    Falls ich s wieder mal schaffe nimm i es Wiibli oder e Rugge-Aasicht
    Liebi Grüess us Dübi, Martin
     
  10. öpflschnägg

    öpflschnägg

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Esslingen
    Salü Martin, salü zäma,

    Eine halbe Stunde lang kann man hier die Beiträge korrigieren – wenn niemand anders zuvor den richtigen Fisch findet –, darum habe ich mal den candy darter, den ich kenne, als Platzhalter gesetzt, für den Fall, dass er es vielleicht doch ist, auch wenn ich gedacht habe, da passt nicht alles: die ganz blaue Flosse, die roten Punkte zwischen den Bändern, … Für die Suche solcher Fische sehr praktisch sind die Internetseiten der Naturschutzbehörden von US-Staaten, und da bin ich beim Missouri Department of Conservation rasch fündig geworden.

    Nun keine Rückenansicht, sondern eine Maulansicht:
    2022-12-01_R.jpg

    Herzlich, Roman
     
  11. conqueror

    conqueror Gönner/in

    Registriert seit:
    4. April 2022
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Lützelflüh
    Hoi Roman,

    Könnte das ein: Ctenopoma acutirostre

    sein?

    LG thom
     
  12. öpflschnägg

    öpflschnägg

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Esslingen
    Salü Thom, salü zäma,

    Nein, kein Leopard-Buschfisch.

    Herzlich, Roman
     
  13. A.H

    A.H

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    2.745
    Zustimmungen:
    231
    Ort:
    Biel
    N.venustus
     
  14. öpflschnägg

    öpflschnägg

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Esslingen
    Salü zäma,

    Die Giraffe ist näher am gesuchten Fisch als der Leopard.

    Herzlich, Roman
     
  15. longimanus

    longimanus

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dübendorf
    Nimbochromis livingstonii - der Schläfer.
    Morge am Drüü, villicht liits am Fieber dass i gärn au eine wär
     
  16. longimanus

    longimanus

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dübendorf
    Has erscht im Nachhinein gmerkt dass de Fisch au Giraffe Buntbarsch heisst. Danke trotzdem für de Tipp
     
  17. öpflschnägg

    öpflschnägg

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Esslingen
    Salü Martin, salü zäma,

    Zuerst mal weiterhin gute Besserung an Martin, auch wenn Schlaflosigkeit beim Rätsellösen hilft.
    Mit Nimbochromis livingstonii, dem Fisch, der sich totstellt, um Beute anzulocken, hat Martin sich den nächsten Punkt geholt.

    Herzlich, Roman
     
  18. longimanus

    longimanus

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dübendorf
    Ciao Roman,
    Han hütt z Nacht scho es Bild gfunde wo eigentli e Steilvorlag is Glarnerland müessti si.
    De Thomas Steiner ZIGERMANDLI hed de Brocke sicher au scho xsee.
    Raetsel_02.png
     
  19. öpflschnägg

    öpflschnägg

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    185
    Ort:
    Esslingen
    Salü zäma,

    Ein Hinweis darauf, dass Thomas auch fischen geht? Ein Zander (Sander lucioperca)?

    Herzlich, Roman
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2022
  20. longimanus

    longimanus

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Dübendorf
    Liebe Roman, mitem Zander lisch leider denäbe. S Fische vom Thomas isch nöd de Grund. Wenn weisch wer er uf Instagram alles abonniert hed (2384...) gaat d Suechi nach de Nadle im Fischteich los
     

Diese Seite empfehlen