1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Corys und Antennenwelse vergesellschaften?

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von GreatBarrierReef, 26. Juni 2020.

  1. GreatBarrierReef

    GreatBarrierReef

    Registriert seit:
    9. April 2020
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Hallo zusammen!
    Mein 240 Literbecken bewohnen momentan 8 Antennenwelse und 15 Malabarbärblinge.
    Es wird aber nur 1 Antennenwels-Paar dort verweilen. Deswegen habe ich überlegt, ob ich zu den verbliebenen 2 Antennenwelsen eine Gruppe von 5 Corys dazusetzen könnte? Allerdings wird auch noch ein Purpurprachtbuntbarschpaar dort einziehen. Würden diese sich verstehen oder wäre es nur Stress für die Corys, wenn sie von den Purpurprachtbarschen weggejagt werden? Vor allem wenn sie ihre Nachkömmlinge verteidigen...?
    Auf eure Erfahrungen/Meinungen bin ich sehr gespannt.
    Viele Grüße, GreatBarrierReef
     
  2. knutschi

    knutschi

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Zürich
    Hallo...

    Es ist etwas mühsam, wenn Du für jede Frage zu Deinem Becken ein neues Thema aufmachst, dann haben wir nämlich keine Infos zu Deinem Becken mehr und schreiben alles doppelt oder dreifach.
    Kurz: Panzerwelse nur auf Sand. 5 sind zu wenig. Nicht mit Pelviachromis-Arten vergesellschaften.
     
  3. PeterPan

    PeterPan

    Registriert seit:
    5. Juni 2008
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Rickenbach /zh
    Hallo..

    Äh.. Du verunsichert mich grad. Das finde ich grad gut.

    Der Kollege sollte vielleicht die Infos zu seinem Becken in den Footer stecken.

    Gruss Peter
     
  4. A.H

    A.H

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    2.361
    Zustimmungen:
    139
    Ort:
    Biel
    Sälü

    Nochmals rate ich dir von der Haltung eines Antennenwelspaares ab. Den Nachwuchs ( und den gibt es!) wird sehr zahlreich sein. Nach 3-4 Monaten können das easy 100 Stück sein. Los wirst du die nicht.
    Behalt 2 Weibchen.

    Corys im optimalfall auf Sand und in einer grösseren Gruppe. Mit Purpurprachtbubas verstehen sich allerdings nicht unbedingt.

    Gruess
     
    Helmut gefällt das.
  5. GreatBarrierReef

    GreatBarrierReef

    Registriert seit:
    9. April 2020
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hessen
    Hallo,
    Vielen Dank für eure Ratschläge und Tipps! Ich werde sie beherzigen.:)
    Viele Grüße, GreatBarrierReef
     

Diese Seite empfehlen