1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Corydoras leopardus Zucht

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von Casper Fear, 25. November 2021 um 21:15 Uhr.

Schlagworte:
  1. Casper Fear

    Casper Fear

    Registriert seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Liebe Freunde der Süsswasseraquaristik! Ich habe eine Frage betreffend der Corydoras Zucht: Anscheinend geht es meinen Corydoras Leopardus in meinem Aquarium (180Liter) so gut, dass sie in den letzten Wochen jeweils nach dem Wasserwechsel und bei Fütterung mit hauptsächlich Lebendfutter (Artemianauplien, Weisse Mückenlarven und Tubifex) praktisch täglich abgelaicht haben. Ich habe mir dann einige Videos zur Corydoras Zucht angeschaut und folgendes gemacht: Ich habe die Eier aus dem Becken in ein leeres 10Liter Aquarium, in welchem es ausser Seemandelbaumblätter, einem Schwammfilter und einem Luftsprudlerstein nichts hat, überführt. Die Wasserwerte halte ich bei KH4, GH5, PH 6.8 und 27°C und ich wechsle täglich nahezu 100% des Wassers. Mittlerweile bin ich beim dritten Versuch angelangt, habe immer noch keinen Erfolg und habe immer das gleiche Problem: Nach drei bis vier Tagen bildet sich so ein komischer, weisser Film um die Eier (Verpilzung?) und es passiert gar nichts mehr… Hätte jemand einen Tipp oder eine Idee, was ich machen könnte?
     
  2. A.H

    A.H

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    Biel
    Sälü

    Wie alt sind denn deine Tiere?
    Normalerweise sind die ersten Gelege nicht befruchtet, wenn es sich um junge Tiere handelt.

    Hättest du ein Foto deiner Leopardus? Die richtigen sind extrem selten zu finden.

    Gruess
     

Diese Seite empfehlen