1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blutegel Züchten

Dieses Thema im Forum "Haltung: Wirbellose" wurde erstellt von Martin79, 6. November 2018.

Schlagworte:
  1. Martin79

    Martin79

    Registriert seit:
    6. November 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wettingen
    Hallo zusammen.

    Ich möchte anfangen Medizinische Blutegel züchten, jedoch weder für Medizinische Zwecke noch
    als Haustier.

    Nun wollte ich mich erkundigen auf was man achten sollte und ob es irgendwelche
    Bücher gibt über die Blutsegelzüchtens?

    Danke
    Martin
     
  2. Zigermandli

    Zigermandli Moderator

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    4.193
    Zustimmungen:
    346
    Ort:
    Glarnerland
  3. Martin79

    Martin79

    Registriert seit:
    6. November 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wettingen
    Hallo zusammen.

    Über wen könnte ich Medizinische Blutegel beziehen?

    Denn ich glaube kaum dass ich über eine Zuchtfarm wie Z.b. Hirumed welche als Privatperson Kaufen könnte.

    Danke und Gruss.

    Martin
     
  4. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    7.518
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Region Basel
    Hallo Martin

    Wieso meinst Du? Die haben ja einen Webshop und ich wüsste ehrlich gesagt nicht wieso Du da nicht bestellen können solltest (auch wenn ich es selber noch nicht gemacht habe).

    Griessli, Basil
     
  5. Martin79

    Martin79

    Registriert seit:
    6. November 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wettingen
    Hallo Basil.
    Weil anscheinend steht dass sie an keine privatpersonen versenden.

    Gruss Martin
     
  6. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    7.518
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Region Basel
    Hallo Martin

    Ich hab die Seite nochmals genau angeschaut, aber ich sehe nur dass die Behandlung nur durch Fachpersonen durchgeführt werden darf... nicht dass man als "Laie" keine bestellen darf. Oder brauche ich eine Brille? ;)
    Und falls es dort wirklich nicht klappt, frag doch mal in der Apotheke Deines Vertrauens ob sie Dir welche bestellen können.

    Griessli, Basil
     
  7. Martin79

    Martin79

    Registriert seit:
    6. November 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wettingen
    Hallo zusammen.

    Was meint ihr dazu zum füttern von Blutegeln Blutwurst zu geben anstelle von ansetzen?

    Gruss und Danke.

    Martin
     
  8. daniel.hadorn

    daniel.hadorn

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    4934 Madiswil
    Hallo Martin
    Ich kenne mich jetzt nicht wirklich mit Blutegeln aus, ausser das sie sehr lästig sind (die wilden).

    Aber Blutwurst ist mit Gewürzen (Salz und dergleichen) angereichert und ich denke, die Konzentration von Salz in der Wurst ist ungleich höher als im frischen menschlichen/tierischen Blut.

    Weiss nicht, ob das für diesen kleinen Organismus so zuträglich wäre.

    Wie gesagt, nur eine Vermutung meinerseits.

    LG
    Daniel

    Gesendet von meinem C NOTE mit Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen