1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Besatz 240L Becken

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von Nicim, 11. November 2014.

  1. Nicim

    Nicim

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dietwil
    Hallo Zusammen

    Wiedermal eine Besatzfrage.. :)
    Mein Aquarium läuft jetzt seit einer Woche, und ich mach mir Gedanken über den Besatz.

    Wasserwerte:
    Ph 7.5
    KH 8
    GH 10
    Becken: 100x40x60
    Angedacht habe ich folgendes:

    1 Paar Skalar oder
    1 Paar Marmorfadenfisch
    20 Schw. Phantomsalmler oder Roter von Rio
    10 Cory Sterbai
    5 Dornaugen
    5 L-Welse (L260 oder ähnliches..)

    Was meint ihr dazu? Verbesserungsvorschläge?
     
  2. kamel78

    kamel78

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    basel
  3. Nicim

    Nicim

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dietwil
    Hier noch ein Bild vom Aquarium...
     
  4. Angel

    Angel

    Registriert seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    12.663
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Zürich
    Hi Nicole

    Irgendwie will niemand so recht antworten hier... dann versuch ich es mal.

    Meiner Meinung nach ist das Becken zu klein für Skalare mit 100x40cm. Ich erachte Becken mit 120x50cm als ein Minimum für ein Paar.

    Auch für Marmorfadenfische erscheint mir das Becken nicht geeignet. Wenn man Welse halten möchte schaut man, dass man genügend Oberflächenbewegung hat, um das Wasser mit Sauerstoff anzureichern (eventuell mit zusätzlicher Belüftung). Für Fadenfische guckt man jedoch, dass man Bereiche der Wasseroberfläche für Nestbau, also mit Schwimmpflanzen und sonstiger dichter Bepflanzung anbietet und die Ströhmung ist dann auch eher mässig.

    Man könnte als Alternative Zwergbuntbarsche in Betracht ziehen, aber mit L-Welsen, Panzerwelsen und Dornaugen dürfte es etwas stressig werden.

    Gesellschaftsbecken sind gut und recht, aber manchmal ist weniger einfach mehr. Was hättest denn besonders gerne im Becken? Anhand von dem könnte man dann passende Vorschläge bringen.

    Liebe Grüsse

    Angel
     
  5. öpflschnägg

    öpflschnägg

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Esslingen
    Rio Paran?, China oder Krawall

    Salü,

    Gefallen muss es ja Dir, aber vorschlagen kann man immer:
    Wenn Dir die Roten von Rio gefallen, könntest Du bei Deinen Wasserwerten zusätzlich aus den folgenden Fischen auswählen, die im Rio Paran? zu finden sind:
    – Trauermantelsalmler (Gymnocorymbus ternetzi)
    – Rotflossensalmler (Aphyocharax anisitsi)
    – Schwarzer Neon (Hyphessobrycon herbertaxelrodi)
    Rotaugen-Moenkhausia (Moenkhausia sanctaefilomenae)
    Rautenflecksalmler (Hemigrammus caudovittatus)
    – Metallpanzerwels (Corydoras aeneus)
    – Antennenwels
    [– vom Blutsalmler (Hyphessobrycon eques) würde ich eher absehen].

    Oder etwas Chinesisches: Brokatbarben und Kardinälchen?

    Oder wo die Post abgeht: Purpurkopfbarben, Moosbarben, Prachtbarben, ...

    Herzlich, Roman
     
  6. Nicim

    Nicim

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dietwil
    Hallo zäme

    Ich dachte halt, bei so einem hohen becken geht es mit den skalaren. Die müssen aber nicht unbedingt sein.

    Was mir wichtig ist, ist ein schwarm salmler. Roter von rio oder denn rotkopfsalmler.
    Und die l-welse und die panzerwelse hätte ich schon gerne.

    dann hab ich halt gedacht, noch etwas für den oberen bereich. Wie würden die beilbäuche passen? Von den werten her, sollte es doch gehen? Abgedeckt ist ea auch, und torf hat es auch drin.

    Ansonsten lasse ich es einfach bei dem einten schwarm salmler. Wieviele würdet ihr da nehmen?
     
  7. Joschi

    Joschi

    Registriert seit:
    10. Februar 2003
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innerschweiz
    Salut Nicole

    imho für Skalare nicht ganz passend.

    aber super für kleine/mittlere Salmler ODER Fadenfische.
    Miteinander ist manchmal etwas schwierig, weil die Salmler meistens etwas zu unruhig sind.

    aber ganz grundsätzlich
    was ist dein main point?
    welchen fisch willst du pflegen?
    wenn das klar ist, kannst du drumherumarbeiten ;-)
    panzerwelse, rotkopfsalmler oder Welse (und/oder)


    Greetz
    JK
     
  8. Nicim

    Nicim

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dietwil
    Hallo Zäme


    Joschi, wie bereits erwähnt möchte ich sicher die L-Welse, die Panzerwelse und einen Schwarm Salmler. Rotflossen oder Roter von Rio.

    Wenn halt nichts anderes geht, bleibe ich bei diesen Fischen. Ich hätte halt am liebsten noch etwas für den oberen Bereich, da ich so ein hohes Becken habe... aber wenn nichts passt, dann passt nichts..
     
  9. öpflschnägg

    öpflschnägg

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Esslingen
    Salü Nicole,

    Einen "Schwarm" kannst Du von den Roten von Rio ausser beim Anstehen fürs Futter nicht erwarten. Die Tiere lieben es dunkler, als Dein Aqarium jetzt ist (Deckung über dem Kopf), die Männchen hocken gern an ihren Plätzen im Gebüsch und verjagen alles, was vorbeischaut (allerdings nicht so, dass die Fetzen fliegen), auch nutzen die Tiere das ganze Aq. vom Boden bis unter die Schwimmpflanzen. Die Rotflossensalmler sind meist ganz oben, bilden eher einen Schwarm, wuseln aber selbst im dichtesten Nixkraut herum, und witzigerweise gründeln sie auch.

    Herzlich, Roman
     
  10. Nicim

    Nicim

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dietwil
    Hoi
    Danke für die Antwort.
    Das Aquarium wird noch dunkler. Da kommen noch Muschelblumen rein, und die vallisnerien sollten auch noch wachsen und dann abdunklen.

    Also wären die Rotflossensalmler interessanter anzusehen?
     
  11. Bonnie

    Bonnie

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aarberg
    Brillantsalmler?
    Die finde ich wunderschön und soweit ich gelesen habe, sind die im Schwarm recht aktiv.
     
  12. öpflschnägg

    öpflschnägg

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Esslingen
    Salü,
    Interessanter? Das kommt darauf an. Mir gefallen die Roten von Rio auch, aber die Rotflossensalmler sind elegant: silberglänzend (es gibt eine ähnliche Art, die durchsichtig ist, da muss man beim Erwerb vielleicht ein Auge darauf haben), und die Flossen sind wirklich schön rot. Sind vielleicht etwas aus der Mode gekommen, da viele es heute "tutschbunt" mögen. Und Achtung: sie springen!

    Muschelblumen sind je nach Abdeckung und Beleuchtung problematisch. Wenn die Blattränder von der Hitze der Leuchtröhren angeschmort werden und es unter der Abdeckung zu feucht ist, schimmeln sie gern. Unsere sind eigentlich nur im Sommer schön gewesen: draussen.

    Herzlich, Roman
     
  13. Nicim

    Nicim

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dietwil
    Hoi Zäme

    Mit Muschelblumene hatte ich noch nie ein Problem.... Hab auch jetzt wieder bei meinem kleinen Aquarium das gedeckt ist... Da schimmelt nichts.
    Ich denke ich bleibe bei den roten von Rio.!
     
  14. öpflschnägg

    öpflschnägg

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Esslingen
    Salü,

    Gehöre auch zu den Fans der Roten von Rio. Ich würde darauf schauen, was für Tiere im Verkaufsbecken schwimmen. Man sieht da Unterschiedliches, wohl weil die seit Jahrzehnten gezüchtet werden. Es gibt schlankere und bulligere. Letzthin sind mir richtige Klötze aufgefallen, viermal so voluminös wie unsere, dafür völlig farblos ... Würde mir fürs Erste auch nicht Dutzende holen, sie vermehren sich eventuell zügigst ... Wenn Du noch etwas als Kontrast dazutun möchtest: von der Form passen die Trauermäntel sehr gut dazu, vertragen sich auch gut.

    Herzlich, Roman
     
  15. Nicim

    Nicim

    Registriert seit:
    5. April 2006
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dietwil
    salü Roman

    Vielen Dank für den Tip. DAs mit den Trauermantelsalmler ist eine gute Idee.

    Denke hab meinen Besatz zusammen und werde die ersten Fische in einer Woche holen :)

    Gruss Nicole
     

Diese Seite empfehlen