1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Becken für einz. männl. Betta Splendens

Dieses Thema im Forum "Galerie / Aquarienphotographie" wurde erstellt von Ivan B., 8. Mai 2011.

  1. Ivan B.

    Ivan B.

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bezirk Hinwil ZH
    Hallo Ivo

    Danke, so eine klare Antwort habe ich mir erhofft :)

    Liebe Grüsse
    Ivan
     
  2. Micke

    Micke

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.745
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Lachen SZ
    Hoi Ivan

    Abgesehen davon das Welse keine Bodenputzer sind, ist dein Becken auch zu klein für Welse. ;-) Von daher wie von Ivo erwähnt, Sparsam und gezielt Füttern. :)

    Gruess Michael
     
  3. Ivan B.

    Ivan B.

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bezirk Hinwil ZH
    War heute im Reptile-Food in Dübendorf, um für meine Mäuse Mehlwürmer zu holen.

    Ich habe dann gesehen, dass sie dort auch einige Aquarien-Artikel haben, unter anderem diese Pumpe: http://www.reptile-food.ch/Regenanl...r-Filter-und-Kreiselpumpen/Minipumpe-104.html

    Würde die in kombination mit einem kleinen Filter den erwünschten Effekt bringen? Der Auslass der Pumpe ist Stufenlos drosselbar.

    Edit: Habe soeben gemerkt dass mein Aquarium voll hinten raus sifft. Der ganze Boden ist nass. Wasservelust in einem Tag gute 3cm Wasserstand....

    Grüsse
    Ivan
     
  4. Ivan B.

    Ivan B.

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bezirk Hinwil ZH
    Hallo zusammen

    Ich habe soeben die letzten Silikonraupen verschlänkert und die letzten Silikon-Schmierereien beseitigt.

    Habe das Becken jetzt auf der Terasse bis zum Rand gefüllt. Wenn es bis Donnerstag Abend dicht bleibt, dann werde ich es als Aquarium für den Betta verwenden.

    Ivan
     
  5. Ivan B.

    Ivan B.

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bezirk Hinwil ZH
    Bis jetzt hält es.

    Ivan
     
  6. Ivan B.

    Ivan B.

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bezirk Hinwil ZH
    Hallo liebes Forum

    Vorweg: Es ist schon spät, und wenn es spät ist schreibe ich immer etwas knapp. Manchmal kommt das arrogant rüber, bitte nicht falsch auffassen!

    Hier ist der Bericht vom letzten Update bis jetzt! Nachdem ich das Aquarium notfallmässig räumen musste (nachts um 01.30 Uhr), habe ich gleich mit dem Kleben begonnen.

    [​IMG]
    Nach dem Leerräumen. Daneben Verdünnung, um zu entfetten.

    [​IMG]
    Trocknen und entfetten

    [​IMG]
    Aquarien-Silikon, das ich zum Glück kurz davor gekauft habe!

    [​IMG]
    Ich habe das Silikon nach dem Kleben mit dem Finger verstrichen

    [​IMG]
    Ich habe zur sicherheit alles nachgeklebt

    [​IMG]
    Hier habe ich eine Zeit lang keine Fotos gemacht, aber die folgenden Arbeitsschritte wurden ausgeführt:

    • Silikonraupen verschmälert
    • Aquarium zum Dichtigkeits-Test gefüllt für 2 Tage auf der Terasse stehen gelassen
    • Nachdem sicher war, dass es dicht ist, geleert und abgetrocknet
    • Rückwand aufgeklebt (schwarze Folie, die ich noch vom Auto beschriften übrig hatte)
    • Das "Verstärkungsband" (das was vorhin blau war) durch schwarzes Isolierband ersetzt
    • Das Aquarium auf den neuen Platz gestellt, nämlich wie auf dem Bild zu sehen ist, auf meinen Schreibtisch.

    [​IMG]
    Der Deckel hat leider nicht richtig gepasst, bzw. war er mir etwas zu kippelig. Durch das verbiegen der Aussenkante habe ich etwas mehr Halt auf dem Beckenrand erreicht. Nicht schön, aber funktionell!

    [​IMG]
    Das Aquarium ist wieder eingerichtet. Leider musste ich ca. 5 Liter des "alten Wassers" bei der Notleerung wegleeren. Dafür ist ca. 1 Liter frisches Regenwasser dazugekommen (direkt abgefangen, nicht über Regenrinne etc.). Der Rest ist Frischwasser.

    Auf diesem Bild ist gut zu erkennen, wie ich den Filter nach dem Tipp und mit der Schaumstoffmatte von Angel abschwächen konnte. Vielen Dank an dieser Stelle :)
    Den Schaumstoff habe ich zurechtgeschnitten und mit einem Kabelbinder unterhalb der Filteröffnung befestigt (der Kabelbinder kommt nicht über die Öffnung). Den Abschnitt des Kabelbinders habe ich in die Ecke hinter dem Filter verfrachtet. Ich denke, so kann sich der zukünftige Bewohner nicht verletzen.
    Die Oberfläche bewegt sich noch ganz wenig. Die feinen Partikel im Wasser ebenfalls.
    Ich hoffe, so wird sich der Betta wohlfühlen!!

    Das Kies hat auf diesem Bild annähernd die richtige Farbe, auf den vorherigen Bildern ist es evtl. etwas hell erschienen. Das Kies ist aber schon eher dunkel (es ist hauptsächlich hellbraunes, dazugemisch wurden schwarze, dunkelbraune, einige Weisse und ganz wenige rote Steinchen).
    Denkt Ihr wirklich, das blendet den Betta?

    Jetzt fehlen nur noch die Pflanzen, aber ich denke das wird auch nicht mehr allzulange dauern :)

    Liebe Grüsse
    Ivan
     
  7. *Catty*

    *Catty*

    Registriert seit:
    4. November 2008
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Ragaz
    Hallo Ivan

    Nein, ich dnke wenn noch Pflanzen dazu kommen, blendet nichts;-) Mit Muschelblumen, Froschbiss und Wasserlinsen kannst du dann noch die Oberfläche abdunkeln.
    Weisst du schon was für einen Kafi du möchtest? Oder was dir gefällt? Aber ich bin mir sicher, dass du einen sehr schönen finden wirst;-)

    Lg
    Allegra
     
  8. Ivan B.

    Ivan B.

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bezirk Hinwil ZH
    Hallo Allegra

    Ich hoffe auch, das es nicht blendet!

    Gefallen tun mir vor allem CTs und HMs. Jolanda hätte ein paar, sie schickt mir bei Gelegenheit Bilder davon!

    Grüsse
    Ivan
     
  9. Ivan B.

    Ivan B.

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bezirk Hinwil ZH
    Hallo zusammen

    Es gibt ein grösseres Update :)

    Die Pflanzen sind nun eingezogen! Ich hoffe, so ist es Betta-Gerecht.

    Vielen lieben Dank an Angel für die Pflanzen :)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    Wenn sich die Wasserlinsen noch etwas vermehren und die Pflanzen gewuchert/ausgeschlagen haben gibt es hoffentlich eine gut bedekte Oberfläche!

    Ich freue mich immer sehr über Feedbacks. Heute besonders, da es das erste Aquarium ist, das ich bepflanzt habe :)

    Liebe Grüsse
    Ivan
     
  10. Seestern

    Seestern

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    4.194
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hoi Ivan

    Super .... das Becken wirkt viel besser mit der schwarzen Folie hinten und auch die schwarzen Bänder oben und unten:cool: Betr. Bepflanzung ... nun ja ist ein bisschen mager, aber das wächst hoffentlich bald dichter, dass es Kampffischtauglich ist;-) Habe noch nie ein so klägliches Hornkraut gesehen:eek: Aber das wird sich hoffentlich bald entwickeln und buschiger werden.

    Die Mooskugel finde ich cool und auch der Steinbogen sowie Wurzeln. Betr. Steine ... musst halt kontrollieren ob der Steinbogen hält. In der Regel löst sich der Silikon nach ein paar Monaten (knapp ein Jahr) von den Steinen.

    Was mir noch aufgefallen ist: Das AQ steht auf einem Tisch, welcher durch eine Oberflächenbehandlung stark reflektiert. Das kann einen Fisch recht einschüchtern, sodass er sich ständig versteckt hält. Beobachte mal. Wenn der Kafi im ganzen AQ relaxt herumschwimmt ist gut. Ansonsten müsstest Du eine schwarze Untermatte unters Becken legen, die mind. 25-30 cm Tischfläche ums AQ abdeckt;-)

    Weiterhin viel Spass mit Deinem AQ wünscht Dir

    Sonja
     
  11. Ivan B.

    Ivan B.

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bezirk Hinwil ZH
    Hallo Sonja

    Ich hoffe es auch, dass die Pflanzen sich vom Umzug erholen und bald richtig zu wuchern beginnen :)

    Habe ja noch Zeit bis der Fisch kommt :)

    Die Pflanzen habe ich von Angel bekommen, nochmals besten Dank an dieser Stelle. Da dürfen sie gerne im Moment noch etwas schmal wirken, wenn ich denke was ich im Laden dafür gezahlt hätte (der wollte CHF 9.90 / Pflänzchen haben).

    Das mit dem Tisch habe ich noch gar nicht beachtet. Ich hoffe, das ist kein Problem. Ich arbeite auch an dem Tisch, zumindest mich stört es nicht.

    Ansonsten werde ich wie Du gesagt hast grossflächig abdecken!

    Grüsse
    Ivan
     
  12. Ivan B.

    Ivan B.

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bezirk Hinwil ZH
    Weniger ist mehr

    Hallo zusammen

    Nachdem das Becken jetzt 5 Tage ruhen konnte, entschied ich mich für eine Umgestaltung.

    In den letzten Tagen habe ich mir Bilder von Becken angesehen und mir so ein wenig ein Konzept herausschälen können. Das Becken sollte, soweit mit meinen Mitteln realisierbar (morgen ist Zahltag juhui), möglichst natürlich wirken.

    Ich entschied mich also für das Umsetzen der Pflanzen. Das schnellwachsende Hornhaut kommt von der vorderen Ecke an die Rückwand, damit diese möglichst schnell zuwuchern kann, so dass das Becken optisch tiefer wirkt.

    Die dekorativen, kleineren Pflanzen habe ich nach vorne geholt.

    Die Wurzel habe ich etwas vergraben, anstatt gestellt. Der Betta hat so auch viel mehr Bewegungsfreiheit.

    Den Steinbogen habe ich entfernt, da er erstens nicht ins Konzept passt, zweitens zu viel Platz wegnimmt und drittens nur ein Experiment war.

    Der Moosballen sieht zwar etwas künstlich aus, aber ich finde ihn trollig und will ihn auf keinen Fall weggeben. Ausserdem ist die reinigende Wirkung ja sehr gut. Habe ihm eine kleine Grube zwischen der Wurzel und einem Stein gemacht.

    Ich möchte gerne noch etwas dunkles Kies dazumischen, da es meiner Meinung nach sowieso zu wenig Kies hat.

    So, hier das Bild dazu:

    [​IMG]

    Ich finde es mittlerweile eigentlich ganz ansehnlich.

    Habe soeben während dem Beitrag-Schreiben einen ersten Bewohner entdeckt. Eine kleine Schnecke, ca. 4mm lang und beinahe durchsichtig, aber mit grossen Fühlern kriecht an der vorderen Scheibe entlang. Auf dem Bild ist sie aber nicht zu sehen.

    Ich freue mich wie immer über Kommentare :)

    Liebe Grüsse
    Ivan
     
  13. fischlein

    fischlein

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sarmenstorf
    Hi Ivan

    Dein Becken findet der Kafi bestimmt toll, obwohl - etwas mehr Schwimmpflanzen könnten nicht schaden. Aber falls du tatsächlich ein Fischli von mir holst, könnte ich dir ein dicker Büschel Nixkraut mitgeben.
    Sorry, dass ich noch keine Bilder geschickt habe. Komme einfach nicht dazu und am nächsten Weekend ist Umzug der Fische:x
    Ich bin fast sicher, dass du bei mir ein schönes Tierchen finden würdest. Habe erst spät gelesen, dass du was Weisses möchtest. Hätte ich auch. Oder Richtung 'gold' - beide Halfmoon und auch ganz jung.

    Liebe Grüsse
    Jolanda
     
  14. Ivan B.

    Ivan B.

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bezirk Hinwil ZH
    Hi Jolanda

    Mach Dir bloss keinen Stress!

    Das Becken muss eh noch etwas einlaufen und die Pflanzen noch etwas wuchern, bis dahin ist ja noch Zeit. Die grossen Wasserlinsen sind am wachsen und das Hornkraut beginnt hoffentlich auch bald mit der Verwucherung :)

    Wollte den Betta eigentlich schon bei Dir kaufen, ich denke auch dass Du einen Schönen für mich hast!
    Jung wäre auch toll, dann kann ich ihn beim wachsen beobachten :)

    Das mit dem Kraut mitgeben wäre natürlich ganz lieb :)

    Die Weissen gefallen mir wirklich gut, kann mich aber auch mit anderen anfreunden, ist kein Muss. Gold ist auch schön!

    Freue mich auf die Bilder :)

    Liebe Grüsse
    Ivan
     
  15. Angel

    Angel

    Registriert seit:
    4. Mai 2003
    Beiträge:
    12.663
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Zürich
    Hi Ivan

    Das Hornkraut hat recht Blätter gelassen.. habe mir fast gedacht, dass es im noch frischen Becken zu wenig Nährstoffe für die Pflanzen gibt. Dem kannst Du entgegenwirken, indem Du jetzt schon die Filterbakterien mit etwas Fischfutter fütterst. Erst wenn die Pflanzen schön wachsen macht es auch Sinn noch weitere Pflanzen dazu zu tun. Wenn das Hornkraut weiterhin Blätter verliert, wirf es einfach weg... kann Dir zu einem späteren Zeitpunkt frisches geben.

    Liebe Grüsse

    Angel
     
  16. Ivan B.

    Ivan B.

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bezirk Hinwil ZH
    Hallo Angel

    Danke für deinen Tipp, werde ihn baldmöglichst ausführen :)

    Danke nochmals für die Pflanzen!

    Liebe Grüsse
    Ivan
     
  17. fischlein

    fischlein

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sarmenstorf
    Hi Ivan

    Habe schon ein schlechtes Gewissen...., aber gestern beim Fischraum fotografieren, hielt ich die Kamera auch noch in drei Becken von drei Kafis, die auf ein gutes Plätzlein warten.

    Der erste ist 3, der zweite 4,5 Monate, der metallic HMPK 9 Monate alt, von dem ich auch noch einige Geschwister habe. Natürlich gibt es noch etliche andere. Kommst am besten mal vorbei.

    Grüessli
    Jolanda
     
  18. Ivan B.

    Ivan B.

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bezirk Hinwil ZH
    Reservier schonmal den Blauen :shock:

    Wow, ist der schön!

    Ich werde bei Gelegenheit vorbeikommen, schreibe Dir dann eine PN!

    Danke & Grüsse
    Ivan
     
  19. Ivan B.

    Ivan B.

    Registriert seit:
    8. Mai 2011
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bezirk Hinwil ZH
    Hallo zusammen

    Hier der aktuelle Stand des Beckens:

    [​IMG]

    Der grosse weisse Fleck oben ist ein Seemandelbaumblatt. Die Pflanzen sehen mittlerweilen gut aus, vorallem die vorne Rechts ist gut gewachsen.

    Ich habe bis jetzt aber noch nichts gedüngt, werde damit noch warten. Freue mich schon, wenn es dann richtig wuchert!

    Das Thermometer sagt 27 Grad. Die Wasserwerte (Tropfentest) sagen folgendes: Nitrit: ca. 0.05, Phosphat: ca. 0.5

    Morgen hole ich den Fisch (Blau-Schwarzer CT) bei Jolanda :)

    Freue mich wie ein Kind vor Weihnachten!

    Grüsse
    Ivan
     
  20. fischlein

    fischlein

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sarmenstorf
    Hoi Ivan

    Der Kafi wird es bestimmt schön haben in deiner Pflege und in diesem Pool. Genau an solche Plätze gebe ich meine Kafis gerne:-D. Aber wart mal ab, vielleicht ist es ja nicht der blaue, denn ich habe auch noch andere schöne Racker, die nicht fotografiert wurden.

    Liebe Grüsse
    Jolanda
     

Diese Seite empfehlen