1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arterechte haltung

Dieses Thema im Forum "Haltung: Fische" wurde erstellt von Badmeisterin, 22. März 2021.

  1. Badmeisterin

    Badmeisterin

    Registriert seit:
    19. März 2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spreitenbach
    Leute ich bin traurig. Vielleicht findet sich jemand der mir helfen kann.
    Ich beginne mal von vorne:
    Im Januar musste mein Bruder uns unerwartet verlassen, er hat eine Hobbyzucht aufgebaut von zigg verschiedenen barschen.
    Mit meinem Neffen habe ich geschaut ,dass ich ei paar übernehme, da irgendwo mein Bruder da drin weiter lebt. Ich kam mit null erfahrung und er packte mir da ein paar fische zusammen, er konnte mir nicht alle beim namen nennen.
    Nun weiss ich aber mittlerweile dass ich
    5 Skalare (ungünstige anzahl)
    5 junge chliden ( durch die noch nicht vorhande färbung, nicht wirklich einzuordnen)
    2 eisblaue malawie ( in der brutzeit)
    2 lifalilis
    2 purpurbuntbarsche (in der auzieh phase)
    3 kleine saugwelse (antennen welse?¿?)
    1 grossen waben wels ca 15 cm bisschen grösser

    Ich kenn nicht alle beim richtigen namen

    Mein becken 100x50x50
    Da fängt das problem schon an

    Das weitere problem, die einen wollen amazonas gebiet
    Die andern weiches wasser

    Die skalare haben sich aufgeteilt und einer ist einsam seit etwa 3 tagen beobachte ich das so.

    Die lifalilis sind gechillt
    Die purpuren haben einen stress, da sie ihr revier verteidigen müssen wegen den jungen

    Die eisblauen drehen auch frei weil das weibchen trägt (in der balzzeit) ist , sagt manndas so?

    Ich mach mir sorgen.

    Und eigentlich möcht ich keine abgeben.. weil mein herz an den tieren hängt und es von meinem bruder ist, wenn ich da rein sehe, sehe ich mein bruder rum schwimmen..

    Auf der andern seite blutet mein herz weil ich KEINEM tier in dem becken gerecht werde..

    Jetzt zu meinen frage:

    Gibt es jemanden der selber grad eine ungerade zahl an skalaren hat und meinem ein schönes zuhause geben kann? Gross genug für ihr schwimmverhalten.

    Wenn sich meine kollegin, gegen die aquaristik entscheiden sollte, und ich mich entscheiden muss für welche ich gern ein becken betreiben möchte

    Gibt es hier jemanden die mir fische abnehmen würden? ( ich weiss noch nicht für welche ich mich ebtscheide) malawie oder afrika..《 habnich mich da richtig belesen?

    Ich könnt echt grad heulen und fühl mich schlecht, weil ich die tiere nicht art gerecht halte...
    (Bein foto hoch laden, bringt er mir immer eine fehlermeldung) -deswegen keinen fotos


    Ich danke euch

    Grüsse

    Denise

    Grüsse Denise
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2021
  2. Basil Boesch

    Basil Boesch Moderator

    Registriert seit:
    9. Februar 2003
    Beiträge:
    8.091
    Zustimmungen:
    120
    Ort:
    Region Basel
    Mod-Anmerkung: In Absprache mit @Badmeisterin wurde dieser Thread aus den Kleinanzeigen in die Fachforen verschoben, damit wir sie beraten können in der Frage welche Fische sie sinnvollerweise behalten kann und welche besser verkauft werden.

    Griessli, Basil
     
  3. A.H

    A.H

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    2.497
    Zustimmungen:
    179
    Ort:
    Biel
    Sälü Denise

    Ohne Bilder wird es unmöglich die Fische zu bestimmen.
    Diese kannst du bei "Medien" hochladen und dann hier verlinken.

    Rein vom vorhandenen Setup ist dein Becken für Skalare, den Wabi sowie Malawis eher ungeeignet.
    Diese brauchen ein grösseres Becken und sollten abgegeben werden.
    Bzgl. Der 5 jungen Barsche müssen wir Bilder abwarten.
    Grundsätzlich möglich ist die Haltung der Purpurs und lifallis im 250l Becken. Wenn du beide behalten willst, braucht es ein gutstrukturiertes Becken, damit sich die Arten nicht bekämpfen.



    Gruess
     
  4. Badmeisterin

    Badmeisterin

    Registriert seit:
    19. März 2021
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spreitenbach
    Hey ihr lieben,

    Es hat sich folgendes ergeben.

    Eine gute freundin von mir nimmt die 8 malawies
    3 skalare
    1 wabenschild wels
    Muss ich nun artgerecht unter bringen.

    Zur strukturierung in meinem becken
    Es sieht momentan so: der purpur plus junge
    sowie das lifalili paar haben ihr revier bezogen.

    Auch der eisblaue Maulbrüter hat sein revier... ( der geht aber in sein arten becken mit Kalksteinen)
    Ich bin erleichtert.
    Das ich eine person mehr für die aquatistik begeistern konnte..

    Denise
     

Diese Seite empfehlen