1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Besitzerwechsel aquarium.ch

    Weitere Details findet ihr im folgenden Thread: "Besitzerwechsel"
    Information ausblenden

Aquariumauflösung - wohin mit den Apfelschnecken?

Dieses Thema im Forum "Haltung: Wirbellose" wurde erstellt von pugna, 9. Juli 2015.

  1. pugna

    pugna

    Registriert seit:
    20. August 2012
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilen bei Wollerau
    Da es im Forum nicht erlaubt ist, Apfelschnecken anzubieten, bin ich auf der Suche nach Lösungen denn wir müssen das grosse Aquarium mit rund 10 erwachsene goldgelben AS und wohl etwa 50 Jungtiere auflösen und wissen nicht wohin mit den Tieren. Vorschläge sind sehr willkommen. Es soll ja nicht so weit kommen, dass wir nach gesetztes konformen Tötungsmethoden fragen müssen...
    Besten Dank im Voraus
     
  2. Bonnie

    Bonnie

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aarberg
    Darf ich fragen, warum es nicht erlaubt ist?

    Ich kenne mich zu wenig aus mit AS, in was für Aquarien gehören die?
     
  3. Amy99

    Amy99

    Registriert seit:
    7. Mai 2015
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Birchwil
    Hallo Bonnie

    Ich kenn mich auch nicht aus mit AS aber so viel ich weiss werden sie in Geschäften nicht mehr verkauft und was mir die Leute aus den Geschäften gesagt haben ist: die Schnecken wurden von Aquarianer ausgesetzt und sind zur plage geworden deswegen darf man die nicht mehr verkaufen...

    Ob das stimmt weis ich nicht, aber kann schon sein...

    Lg amy
     
  4. Bonnie

    Bonnie

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aarberg
    Danke
    Ich habe auch gerade sowas gelesen.
     

Diese Seite empfehlen