1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Amano-Garnelen

Dieses Thema im Forum "Haltung: Wirbellose" wurde erstellt von Marcel.S, 10. Januar 2022.

  1. Marcel.S

    Marcel.S

    Registriert seit:
    12. Januar 2021
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steffisburg
    Hallo zusammen

    Ich habe zwei Fragen zu Amano-Garnelen:

    - Habe beobachtet das sie die eigenen Eier essen... Siehe Bild... Ist das "normal"? Konntet ihr dies auch schon beobachten? Zu essen haben sie sonst genug, Darm ist immer voll...
    - Wie sieht es aus mit der Vergesellschaftung mit Tiger-Zwergschmerlen? Habe schon gelesen und gehört das sie an die Amanos gehen könnten wenn sie sich häuten z.B.?

    Danke und en Gruess

    Marcel
     

    Anhänge:

  2. öpflschnägg

    öpflschnägg

    Registriert seit:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Esslingen
    Salü,

    Wenn eine Amano-Garnelen-Weibchen Eier abwirft, sind diese wohl unbefruchtet, und da schadet das Auffressen nicht. Möchtest du die Amano-Garnelen denn nachziehen?

    Zu den Tiger-Zwergschmerlen kann ich bloss sagen, dass bei uns welche mit Neocaridinen im selben Aqaurium leben und dass die Garnelen noch nicht ausgestorben sind. Dass das eine oder andere Garnelenbaby im Magen eines Fisches landet, kann aber schon passieren. Habe einmal gesehen, dass eines einem Trauermäntelchen direkt vors Maul geschwommen ist, und schwupp, ist es weg gewesen.

    Herzlich, Roman
     

Diese Seite empfehlen