1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Algenplage nach Schwebealgen

Dieses Thema im Forum "Pflanzen und Algen" wurde erstellt von Sir_roger, 28. Mai 2019.

  1. Sir_roger

    Sir_roger

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ermensee LU
    Hallo Zusammen,

    Ich habe seit längerem ein Problem mit meinem 450L Barschenbecken. Nach dem Einfahren im Januar / Februar hatte ich Schwebealgen im Aquarium. Als ich den UV-Filter eingesetzt habe waren sie nach ein paar Tagen verschwunden.

    Dannach wurde aber die Aquariumscheibe nach 4-5 Tagen komplett grün. Sieht man sehr schön auf den Fotos.

    Ich habe die Wasserwerte bereits testen lassen und ist soweit alles i.O.
    Der UV Filter läuft immer noch.

    Direkte Sonneneinstrahlungen hat das Becken auch nicht. Das Aufzuchtbecken neben an läuft einwandfrei. Als Beleuchtung habe ich LED Lampen mit 144W.

    Hat jemand eine Ahnung um welche Algen es sich handelt und wie mann diese weg kriegt.

    Die Buntbarsche wachsen und vermehren sich wunderbar. Bin um jede Hilfe dankbar.
     

    Anhänge:

  2. Etroplus

    Etroplus

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Basel Land
    Roger Sir,

    144 W LED sind schon sehr stark für 450 l süsswasser, wenn es zu lange an wäre. Dies könnte die Ursache sein.
    Wie lange ist das Licht täglich an und hast Du möglichkeiten das Licht zu reduzieren?


    LG
    Ram
     
  3. Etroplus

    Etroplus

    Registriert seit:
    5. Februar 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Basel Land
    Zu viel Sauerstoff durch starke Stöhmung an der Oberfläche wäre auch ein Faktor..
     
  4. Sir_roger

    Sir_roger

    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Ermensee LU
    Das Licht brennt ca. 8-9 Stunden. Über den Mittag mache ich 2h Pause. Evtl. kann ich das Licht über einen Adapter dimmen.

    Das mit der Strömung kann sein. Kann mal versuchen diese beiden Faktoren zu ändern.

    Danke euch
     

Diese Seite empfehlen